Nachrichten / Spiele

Der „Goldeneye“-Regisseur von N64 will einen neuen Ego-Shooter entwickeln

"GoldenEye 007" ist in Deutschland nicht verboten, was auf eine mögliche Neuauflage hindeutet

Es scheint, dass Martin Hollis, der Direktor von Widerrist 007 für das Nintendo 64 versucht, einen neuen Ego-Shooter (FPS) zu entwickeln.

In den sozialen Medien forderte Hollis einen „Softwareentwickler/Hacker“ auf, an einem neuen Mikro-FPS zu arbeiten. " Zuhause arbeiten. Es ist keine Spielerfahrung erforderlich“, fügte er hinzu.

Veröffentlicht im Jahr 1997, Rare's Widerrist 007 wird weithin als einer der besten FPS aller Zeiten angesehen. Obwohl Hollis' Team relativ unerfahren war, verkaufte es sich über 8 Millionen Mal und war damit das drittmeistverkaufte N64-Spiel aller Zeiten The Legend of Zelda: Okarina der Zeit et Super Smash Bros.

Ein von Eurocom entwickeltes Remake von Widerrist 007 wurde 2010 veröffentlicht, während ein Xbox One-Port 2022 eintraf. Letztes Jahr wurde bestätigt, dass die ursprüngliche Nintendo 64-Version des Spiels über seine Online-Bibliothek auf Nintendo Switch veröffentlicht werden sollte, aber bisher wurde kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben.

Microsoft hat bestätigt, dass es "keine Pläne" hat, Online-Multiplayer zu bringen GoldenEye 007 auf Xbox, obwohl die Funktion für Nintendo Switch-Versionen bestätigt wurde.

Nach der Veröffentlichung von Goldenes AugeHollis wurde Head of Software bei Rare und arbeitete intensiv an Dunkel perfekt bevor Sie das Unternehmen verlassen. Nachdem er als Berater an der Entwicklung von Nintendos Gamecube gearbeitet hatte, gründete Hollis im Jahr 2000 das in Cambridge ansässige Spieleentwicklungsstudio Zoonami. Während seiner zehnjährigen Tätigkeit veröffentlichte Zoonami Titel wie z Zendoku, Geht! Puzzle et Bonsai-Friseur.

In den letzten Jahren ist Hollis ein freiberuflicher Redner geworden, und dieses Mikro-FPS ohne Titel wird das erste Spiel sein, an dem er seitdem direkt gearbeitet hat. Bonsai-Friseur in 2009.

In anderen Nachrichten hat ein YouTuber Radioheads „In Rainbows“ komplett neu erstellt, indem er Sounds von verwendet Super Mario 64.

Jeder Track klingt genau wie die Originalversion des Albums von 2007, mit einem Mario 64 Twist, der Drum-Beats, Glocken-Synthesizer-Soundeffekte und Snare-Drums verwendet – schau es dir hier an.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel