Aktuelle Themen, Nachrichten / Spiele, Playstation

Was ist bisher dein Lieblings-PS5-Spiel des Jahres 2024?

Und nun ist das erste Quartal 2024 vorbei. Tun. Fertig. Aber was für ein Viertel macht das! Der Veröffentlichungsplan hat uns gezwungen, eine wahnsinnige Anzahl hochkarätiger Titel zu testen, aber nachdem wir nun als Sieger hervorgegangen sind, möchten wir uns einen Moment Zeit nehmen, um über unsere bisher liebsten PS5-Spiele des Jahres nachzudenken.

Nun zu den (möglicherweise fragwürdigen) Meinungen unseres geschätzten Redaktionsteams.

Aaron Bayne, Videoproduzent

Im Jahr 2024 gab es jede Menge Spiele, die ich genießen konnte, aber keines hat mich so am Genick gepackt wie Helldivers 2. Dieser demokratiefeindliche Third-Person-Shooter hatte ich als Person, die Online-Zusammenarbeit liebt, bereits ein wenig auf dem Schirm. op-Spiele, aber wie viele andere hätte ich nie damit gerechnet, dass es bei seiner Veröffentlichung im Februar so viel Begeisterung hervorrufen würde.

Helldivers 2 findet ein besonderes Medium zwischen einer beeindruckenden Power-Fantasie, bei der Sie Horden von Insekten niedermähen, und atemberaubender Spannung, wenn alles schief geht. Es hat eine tiefe Vorliebe für Faustschläger-Fans, was es zu einem der witzigsten Koop-Spiele machte, die ich je gespielt habe. Und es erwies sich als großer Erfolg für meine Bande von Helldivern, die die Demokratie verbreiten, denn selbst Monate nach der Veröffentlichung muss ich immer noch einen Termin bei Freunden im Voraus buchen.

Khayl Adam, Herausgeber

Helldivers 2

Nach einem riesigen ersten Quartal an Veröffentlichungen beginnt sich der Staub zu legen, aber es ist wirklich schwer, sich für etwas anderes zu entscheiden Helldivers 2. Ich war ein Fan des ersten Spiels auf der Vita, und ehrlich gesagt war ich mir nicht wirklich sicher, ob das Spiel in 3D übersetzt werden würde, aber es klappte, und es ist absolut unglaublich, mit einer Gameplay-Schleife, die im Wesentlichen reiner Spielertreibstoff ist, der direkt gespeist wird in die Adern.

Jede Mission ist vollgepackt mit unvergesslichen Momenten, die ein Story-basiertes Spiel nie zu bieten hätte, und mit einem hochriskanten Gewinn als Sahnehäubchen auf dem i. Die sich entwickelnde Meta-Erzählung ist so fesselnd, dass es sich anfühlt, als könnte jeden Moment eine Katastrophe eintreten, und es war eine wahre Freude, es zu erleben, sowohl als Spieler als auch als Journalist; Ich kann mir kein anderes Spiel vorstellen, über das es so viel Spaß macht, darüber zu berichten, da es scheinbar jeden zweiten Tag wirklich verrückte Entwicklungen gibt, und wir vermuten, dass viele Nachahmer schnell in Arrowheads Fußstapfen treten werden.

Liam Croft, Mitherausgeber

Wie ein Drache, unendlicher Reichtum

Trotz der offensichtlichen Qualität, die in den ersten Monaten des Jahres 2024 gezeigt wurde, hatte ich bei vielen größeren Veröffentlichungen Schwierigkeiten, wirklich Klick zu machen. Ich war eher frustriert über die Enttäuschung als begeistert über alles, was ich als würdig für das Spiel des Jahres erachten würde. Es gab jedoch ein PS5-Spiel, das mich gut angesprochen hat: das hervorragende Like a Dragon: Infinite Wealth.

Nachdem ich lange vor dem Ende auf „Yakuza: Like a Dragon“ gestoßen war, hatte ich eine größere Pause von der Serie als die meisten anderen und wollte unbedingt in die Welt von Kazuma Kiryu und Ichiban Kasuga zurückkehren, als das Spiel untersucht wurde. Infolgedessen hat das Spiel meinen Monat Januar in Anspruch genommen, mit einer Spielzeit von fast 70 Stunden, die meine Erzählsinne auf Hochtouren brachte. Ein verbessertes rundenbasiertes Kampfsystem, neue Open-World-Schauplätze und eine neue Besetzung von Charakteren machten es für mich noch einfacher, meine Abende mit den Irrungen und Wirrungen der beiden legendären Yakuza-Mitglieder zu verbringen. Like a Dragon: Infinite Wealth ist mit Abstand der bisher beste Eintrag in der Serie und mit Abstand mein bisheriges Lieblingsspiel des Jahres 2024. Ich werde nur ein wenig enttäuscht sein, wenn in den nächsten acht Monaten nichts anderes passiert.

Robert Ramsey, Mitherausgeber

Dragon's Dogma 2

Basierend auf der Zeit, die ich damit verbracht habe, es zu spielen, denke ich, dass mein bisheriges Lieblingsspiel des Jahres 2024 Dragon's Dogma 2 sein muss. Es ist ein Erlebnis, auf das ich fast ein Jahrzehnt gewartet habe, da ich mich in das Original verliebt habe Dragon's Dogma einige Jahre nach seiner Veröffentlichung auf PS3. In vielerlei Hinsicht ist die lang erwartete Fortsetzung wie ein Remake – eine echtere Umsetzung – dieses ursprünglichen Konzepts; ein Rollenspiel mit einem unglaublichen Schwerpunkt auf der Erkundung der offenen Welt und dynamischen Actionkämpfen.

Dragon's Dogma 2 stolpert stellenweise. Das Storytelling ist manchmal etwas kitschig und die schlechte Bildrate ist ein echter Pluspunkt auf einer Konsole, die schnell 60 fps als Verkaufsargument anpreist, aber ich denke einfach, dass es eine Freude ist, das Spiel zu erlernen und zu spielen. Kein anderer Entwickler schafft so ein haptisches und zufriedenstellendes Gameplay wie Capcom, und das kommt hier voll zur Geltung. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen – das merkt man schon daran, dass ich fast außer Atem bin. deuxième New Game+ läuft – und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was zukünftige Updates und die unvermeidliche Erweiterung bringen.

Stephen Tailby, Mitherausgeber

Balatro

Balatro ist ein schwer zu erklärendes Spiel, da sein hervorragendes, aufstrebendes Gameplay und seine Reife für dopamingetränkte Highscores nur dann wirklich Sinn machen, wenn man spielt. Allerdings fällt es mir schwer, mir ein anderes Spiel im Jahr 2024 vorzustellen, das mir mehr Spaß gemacht hätte. Es gibt in jedem Durchlauf dieses kartenbasierten Roguelikes mehrere bewegliche Teile, aber es überwältigt nie mit zu vielen Informationen. Der Erfolg ist nie garantiert, aber es gibt unendlich viel Potenzial, extrem leistungsstarke Decks zu erstellen, die bei jedem Schritt den Boden aufwischen. Wenn die Sterne übereinstimmen, gibt es nichts Befriedigenderes, als zuzusehen, wie Ihr Haufen Wilds und anderer Buffs Ihre Pokerhand in die Stratosphäre schleudert.

Es ist auch sehr leicht zugänglich. Man kann Balatro 20 Minuten oder mehrere Stunden lang spielen, und es lohnt sich immer, denn man weiß nie, wie ein Rennen ausgehen wird. Es gibt auch viel zu entdecken und freizuschalten: 150 Wild-Symbole bieten Wild-Effekte und viele weitere Ebenen zum Einsatz, außerdem gibt es einen Herausforderungsmodus und jede Menge Schwierigkeitsgrade, die es zu meistern gilt. Aufgrund der großzügigen Menge an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, der unzähligen Kartenkombinationen, der stilvollen Präsentation und dem allgegenwärtigen Potenzial für fröhliches, spielveränderndes Chaos ist Balatro für mich schnell zu einem Muss geworden. Ich habe keinen Zweifel daran, dass ich im Dezember und darüber hinaus noch spielen werde.


Wir hatten unser Wort, aber es ist so Sie das wollen wir unbedingt hören. Machen Sie mit und stimmen Sie für Ihr bisher liebstes PS5-Spiel des Jahres 2024 ab, und erklären Sie sich dann im Kommentarbereich unten.