Nachrichten / Spiele

Artefact 2.0 Beta-Registrierungen sind live

Die Kartenspiele von Valve wurden im November 2018 eingeführt, und obwohl es mir wirklich gefallen hat, kann man mit Sicherheit sagen, dass Artifact nicht gestartet ist. Gabe Newell selbst nannte es eine „riesige Enttäuschung", und Valve arbeitet hart an einer umfassenden Überarbeitung des Spiels. Es wird nicht mehr lange dauern, bis wir es selbst spielen können – die Beta-Registrierungen für Artifact 2.0 sind jetzt live.

Sie können sich auf der offiziellen Website für die Beta registrieren. Vorerst priorisiert Valve Spieler, die Artifact bereits vor dem 30. März 2020 gekauft haben, und Einladungen werden durch ein Lotteriesystem fließen. Sobald alle diese Spieler Zugang zur Closed Beta haben, plant Valve den Wechsel zu einer Open Beta – obwohl „die Kommunikation über das Spiel für die Dauer der Beta offen bleibt“.

Beta-Tests werden „Gameplay, Balance, Helden-IDs, Farb-IDs, soziale Funktionen, Kartenfreischaltungen, Ranglistenspiele, Wiederholungen, Zuschauer und Kampagnen“ abdecken, erklärt Valve in den offiziellen FAQ, und obwohl dies eine ziemlich umfassende Liste ist, tut sie es Modi wie Turniere und Draft-Modi sind nicht enthalten - diese werden hinzugefügt, wenn mehr Spieler in die Beta-Version einsteigen.

Wenn Sie Valves erste Nachricht über die Änderungen in Artifact 2.0 verpasst haben, ist die vielleicht bemerkenswerteste, wie Sie neue Karten erhalten: „Wir haben ein paar Ideen, was wir verkaufen möchten, aber keine davon sind Karten oder Packs. " 

sddefault-50

In den obigen Bildern können Sie eine Vorschau von Artifact 2.0 erhalten.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.