Aktuelle Themen, Nachrichten / Spiele, Playstation

Die Fallout-Adaption von Amazon greift offenbar die entscheidenden Ereignisse des bei den Fans beliebten Spiels noch einmal auf

Amazons hervorragende Adaption der Fallout-Serie für das Fernsehen ist jetzt vollständig erhältlich und wir waren begeistert. Allerdings sind nicht alle Fallout-Fans mit der Art und Weise zufrieden, wie damit scheinbar eine etablierte Tradition der Serie neu geschrieben wird und das Ende des beliebten schwarzen Schafs Fallout: New Vegas scheinbar wiederbelebt wird. Offensichtlich, große Spoiler für Shows in New Vegas und Amazon folgen!

Fallout 3, Fallout 4 und Fallout 76 wurden von Bethesda Softworks entwickelt, das 2020 von Microsoft übernommen wurde. Fallout: New Vegas hingegen wurde von Obsidian Entertainment (ebenfalls im Besitz von Microsoft) entwickelt, einem RPG-Entwickler, der sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt sein eigenes Recht. . Viele Fallout-Spieler glauben, dass Obsidian die düstere und düster-komödiantische Darstellung des Spiels am authentischsten darstellt.

Bethesda-Designdirektor Emil Pagliarulo hat hilfreich eine Zeitleiste des Fallout-Universums bereitgestellt (danke, IGN), in der Probleme auftauchen. Sehen Sie, Amazons Adaption ist zeitlich gesehen die jüngste und spielt im Jahr 2296, 15 Jahre nach den Ereignissen von New Vegas. Ein Kommentator antwortete: „Okay, cool. Es ist nur so, dass laut der Serie ein, ähm... großes Ereignis im Jahr 2277 stattfindet und sicherlich Auswirkungen auf Fallout: New Vegas gehabt hätte. Die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, wäre ein Umzug.“ Geben Sie das Veranstaltungsdatum auf *nach* New Vegas an und nennen Sie es einen Tippfehler.

Der größte Konflikt findet sich in der sechsten Episode der Serie, in der erwähnt wird, dass Shady Sands, die Hauptstadt der New California Republic (NCR), im Jahr 2277 zerstört wurde. Dies ist ein Problem, da es bedeutet, dass die Fraktion weitgehend ausgelöscht wurde vier Jahre vor Kriegsende. Höhepunkt der Ereignisse von New Vegas, im selben Jahr soll die Fraktion in der ersten Schlacht am Hoover-Staudamm gegen Caesars Legion gekämpft haben.

Laut Amazon wurde die NCR durch die Zerstörung von Shady Sands zerstreut, einer bunt zusammengewürfelten Organisation, die alles in ihrer Macht Stehende tut, um die Gesellschaft wieder aufzubauen. Es scheint nicht, dass sie dann in der Lage wären, rechtzeitig eine „erhebliche militärische Präsenz“ aufzubauen, um der Legion in der zweiten Schlacht am Hoover-Staudamm, der letzten Begegnung, der die Spieler in New Vegas gegenüberstehen, erneut entgegenzutreten.