Die beliebtesten Spiele, Palworld, Aktuelle Themen, Nachrichten / Spiele

Der Mehrspielermodus „Palworld“ ist jetzt sicher nutzbar, da Pocketpair ein „großes“ Update ankündigt

Der Mehrspielermodus „Palworld“ ist jetzt sicher nutzbar, da Pocketpair ein „großes“ Update ankündigt

Pocketpair hat einen Fix für ein anhaltendes Problem mit veröffentlicht Weltfreundund kündigte ein „großes“ Update an.

Weltfreunddies ist Update V0.2.0.6 wurde Anfang dieser Woche nach dem Start auf Steam auf Xbox veröffentlicht, verursachte jedoch schnell Probleme mit den Speicherdaten der Spieler. Benutzern wurde geraten, den Mehrspielermodus des Spiels nicht zu verwenden, bis das Problem behoben ist, und jetzt hat Pocketpair dies getan bestätigt eine Reparatur.

Der neueste Patch „behebt einen Fehler, der das korrekte Laden von Speicherdaten im Mehrspielermodus verhinderte“, aber „der Chat wurde aufgrund des Fehlers vorübergehend deaktiviert“. Pocketpair hat außerdem den Eierbrutkasten repariert und ein Problem behoben, das verhinderte, dass Raid-Boss-Erfolge freigeschaltet wurden.

Das Studio bestätigte außerdem ein „majeur„Update kommt Weltfreund diesen Sommer. „Eine neue Insel mit einer neuen Pals-Art, neuen Gebäuden, Waffen und mehr ist geplant“, sagte er ein Beitrag in den sozialen Medien. „Wir hoffen, Sie freuen sich darauf!“ »

Der zuvor erwähnte Arenamodus wird jedoch nicht Teil des Updates sein. „Im Arena-Teaser hieß es, dass die Arena im Sommer 2024 erscheinen würde. Das war ein Fehler und hätte „2024“ heißen sollen. Wir bedauern diesen Fehler sehr. Wir arbeiten hart daran, die Arena so schnell wie möglich für Sie alle bereit zu machen.

Pocketpair begann den Monat mit der Ankündigung von a Weltfreund Dating-Sim als Aprilscherz. Allerdings ist die positive Reaktion auf Palworld: mehr als nur Freunde sah, wie das Studio darüber nachdachte, das Streichspiel Wirklichkeit werden zu lassen.

Anfang dieses Jahres veröffentlichte Pocketpair eine Roadmap für Weltfreund das neue Freunde, Raid-Bosse und PvP-Kämpfe versprach. CEO Takuro Mizobe bestätigte außerdem, dass das Studio Gespräche führt, um das Spiel auf andere Plattformen zu bringen.

Unabhängig davon sagte Bethesda Softworks-Chef Todd Howard, dass das Studio trotz des Erfolgs von Amazon Prime Video wahrscheinlich keine weiteren TV-Adaptionen genehmigen werde. fallen.