Nachrichten / Spiele

Mit dem Fotomodus von Ghost of Tsushima können Sie animierte Miniaturansichten mit eigener Musik erstellen

Von Sherif Saed,
Freitag, 15. Mai 2020 08:56 GMT

Der Fotomodus in Ghost of Tsushima hat mehr Funktionen, als Sie vielleicht erwarten.

Sucker Punch zeigte ein bisschen von Fantôme von TsushimaDer Fotomodus während des gestrigen großen Gameplay-Showcases.

Der Fotomodus in Ghost of Tsushima enthält die üblichen Optionen; Schärfentiefe, Farbkorrektur, Kameraposition und alles andere, was Sie in den Fotomodi anderer Spiele gesehen haben. Aber Sucker Punch hat sich entschieden, einige skurrile und nette Details hinzuzufügen, die ihm helfen, sich abzuheben.

Der Entwickler wollte, dass sich die Bewegung und der Schwung des Spiels in diesen Fotos widerspiegeln. Im Fotomodus von Tsushima können Sie die Windgeschwindigkeit und -richtung anpassen und auswählen, welche Partikel um Jin wehen. Im Fotomodus können Sie auch einen Musiktitel aus dem Soundtrack des Spiels auswählen, wodurch Sie im Wesentlichen diese kleinen Miniaturansichten anstelle von statischen Fotos erhalten.

Tatsächlich zeigte der Entwickler gegen Ende des Segments einige der von ihm erstellten Fotos, und sie sehen alle dynamischer aus, als Sie es von einem typischen Fotomodus erwarten würden.

Als Teil derselben Demo demonstrierte Sucker Punch einige Kämpfe in den Spielstilen Stealth (Geister) und Action (Samurai). Wir haben auch gesehen, wie das Spiel die Spieler auf subtile Weise dazu ermutigt, die Welt zu erkunden.

Ghost of Tsushima erscheint am 17. Juli.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Regardez auf YouTube

');
jQuery(yt_video_wrapper).remove();
};
});
}
}
});
}

Bewerte diesen Artikel