Nachrichten / Spiele

Fire Emblem Engage erzielt 82 Punkte auf Metacritic

krank

Kritiker strömten heute Nachmittag für den neuesten Eintrag in der langjährigen Fire Emblem-Serie, Fire Emblem Engage, und es scheint ein Hit bei Kritikern mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 83 auf Metacritic aus 58 Bewertungen zu sein. Die bemerkenswerteste Version von Fire Emblem Engage ist, dass die intelligenten Systeme größtenteils den Aspekt der sozialen Beziehungen entfernt haben, mit dem sich das letzte Spiel, Fire Emblem Three Houses, hervorgetan hat. Fire Emblem Engage strebt ein eher traditionelles, kampfbasiertes Erlebnis an, das Ihr Boot schweben lässt, weil Ihnen einige der sozialen Aspekte von Fire Emblem Three Houses nicht gefallen, oder es wird ein wenig enttäuschend sein zu hören, ob Ihnen das gefallen hat . Hier sind einige Auszüge aus einer kleinen Auswahl von Fire Emblem Engage-Rezensionen:

„Ich möchte, dass mich ein Fire Emblem-Spiel zum Nachdenken anregt. Fordere mich heraus. Lass mich mit den mir gegebenen Einheiten arbeiten. Reichen Sie Karten mit interessantem Gelände oder Merkmalen ein, bei denen ich Dinge tun muss, die ich möglicherweise nicht tun möchte. Servieren Sie eine gute Besetzung einzigartiger Charaktere und Elemente, um es spannend zu machen, und geben Sie mir die Möglichkeit, weiter zu wachsen und zu experimentieren. Zum Glück nicht nur für mich, sondern für Switch-Besitzer im Allgemeinen macht Fire Emblem Engage all diese Dinge.

„Intelligent Systems und Nintendo haben bei der Anpassung dieses taktischen Zeitsparers wirklich alles getan. Das Gameplay ist solide, mit Elementen, die langjährige Spieler herausfordern werden. Zugänglichkeitsoptionen sind reichlich vorhanden, sodass Leute, die von Fire Emblem: Three Houses kommen, in ein typischeres Fire Emblem-Erlebnis eintauchen können und sich nicht von den Nuancen einschüchtern lassen. Fire Emblem Engage ist fantastisch und eine wunderbare Möglichkeit für Nintendo, das Jahr 2023 zu starten.“

Siliconera 10/10

„Nachdem Fire Emblem: Three Houses 2019 einige große Studiensitzungen veranstaltet und Tests bestanden hat, trifft Fire Emblem Engage die möglicherweise überraschende Entscheidung, sich bewusst von diesem Fokus auf Zeitmanagement und Unterricht zu entfernen. Viele der grundlegenden Aktivitäten und Aspekte der Geselligkeit mit Ihrem Team sind immer noch vorhanden, aber Engage trifft die kluge Entscheidung, seinen Blick auf die Wurzeln der Serie auszurichten, indem es fesselnde taktische Kämpfe über alles stellt.

„Es ist keine Kleinigkeit, dass Fire Emblem Engage in der Lage ist, eine einfache, aber unterhaltsame Geschichte zu erzählen, die die umfangreiche Geschichte seiner Serie auf eine Weise feiert, die nicht auf Vorkenntnissen dieses Erbes beruht. Das perfekte Team aus verschiedenen Charakteren zusammenzustellen und sie mit Emblemringen vergangener Helden zu kombinieren, ermöglicht eine Menge Anpassungsmöglichkeiten und Strategien, und es ist immer sehr befriedigend, die Reihen der Feinde mit ihren Spezialkräften zu sprengen. Seine Haupt- und Nebenmissionen bieten viele Herausforderungen, und clevere Wendungen und Hindernisse machen das Vertrauen in allzu vertraute Missionsziele wett. Fügen Sie all dem eine Reihe von Verbesserungen der Lebensqualität hinzu, die sich sofort wichtig anfühlen, und Fire Emblem Engage erweist sich als würdig genug, um neben dem Vermächtnis gezählt zu werden, das es so gut ehrt.

IGN 9/10Mehr

„Das ist eine deutliche Verbesserung gegenüber Three Houses und obwohl die Technik immer noch niedrig ist, ist die Grafik selbst für Nintendo deutlich weniger peinlich – obwohl viele Talking-Head-Sequenzen immer noch vor einem statischen Hintergrund stattfinden, wie bei einem alten SNES-Spiel. . Wir sind uns nicht sicher, wie manche Fans die extrem grellen Kostüme aufnehmen werden, die die meisten Charaktere so aussehen lassen, als wären sie auf dem Weg zu einer Kostümparty, aber wir haben es den wirklich langweiligen Three Houses vorgezogen.

Intelligent Systems geht das Risiko ein, das Spiel so karikaturhaft und übertrieben zu machen, aber was das Gameplay angeht, ist dies ein viel ernsthafteres Strategieangebot. An diesem Punkt, angesichts all der neuen Moves und Fähigkeiten, wären wir nicht überrascht, wenn das nächste Spin-off ein Kampfspiel wäre, aber was Mainline-Einträge angeht, ist es ungefähr so ​​​​gut wie Fire.emblem.

Metro Game Central 8/10

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel