Nachrichten / Spiele

WhatsApp Desktop Beta verfügt jetzt über eine Bildschirmsperrfunktion

WhatsApp Desktop Beta verfügt jetzt über eine Bildschirmsperrfunktion

Anfang dieser Woche hieß es in Berichten von WABetaInfo, dass WhatsApp an einer neuen Desktop-Launcher-Funktion arbeitet, um die Sicherheit zu verbessern. Diese Funktion wurde jetzt für Beta-Benutzer eingeführt, um ihre Wirksamkeit zu testen. Die Idee ist, dass Benutzer ihren Desktop unbeaufsichtigt lassen können, nachdem sie ein Passwort in der Whatsapp Desktop-App festgelegt haben, um den Chat-Zugriff einzuschränken. Diese Funktion ist besonders vorteilhaft für Personen, die ihren Desktop mit anderen teilen. Es sollte in wenigen Tagen für alle Benutzer verfügbar sein.

Wie verwende ich die Desktop-Bildschirmsperrfunktion von WhatsApp?

Die Desktop-Bildschirmsperre von WhatsApp wurde als optionale Funktion entwickelt, was bedeutet, dass Benutzer sie manuell aktivieren müssen, wenn sie dies wünschen. Benutzer müssen lediglich auf das Einstellungsmenü zugreifen und ein Passwort festlegen, mit dem sie den Bildschirm sperren können. Diese Funktion funktioniert sowohl auf Mac- als auch auf Windows-Desktop-Computern.

Wenn Sie diese Funktion aktivieren, müssen Sie sich jedes Mal mit einem Passwort anmelden, wenn Sie versuchen, auf Whatsapp Web zuzugreifen. Das Passwort wird lokal auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie die QR-Code-Funktion in der Whatsapp-App verwenden, um sich erneut beim System anzumelden. Dann müssen Sie ein neues Passwort festlegen.

Derzeit unterstützt die Funktion nur den Passwortschutz, obwohl WABetainto angibt, dass das Unternehmen derzeit daran arbeitet, den biometrischen Schutz darin zu integrieren. Dies bedeutet, dass Mac-Benutzer auch über die Touch-ID-Funktion auf ihre WhatsApp zugreifen können.

WhatsApp-Bildschirmsperrfunktion für Smartphones

WhatsApp hat 2019 seine Bildschirmsperrfunktion für Smartphones eingeführt, die auch für Android und iOS verfügbar ist. Benutzer können ein Passwort festlegen oder ihre Fingerabdrücke verwenden, um auf ihre streng geheimen Chats zuzugreifen.

Möchten Sie mehr über die neuesten WhatsApp-Updates erfahren? Klick hier!

Kajoli Anand Puri

Über mich: Kajoli ist ein Technik-Enthusiast mit einem Faible für Smart-Home- und Küchengeräte. Sie liebt es, Gadgets und Gizmos zu erkunden, die das Leben einfacher machen sollen, fürchtet sich aber auch insgeheim vor einer KI-gesteuerten Welt. Oh warte, wir sind schon da.
Lesen Sie mehr darüber...

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel