Nachrichten / Spiele

Unreal Engine 5 wird "vollständig auf PS5 und Xbox Series X unterstützt"

Vor kurzem wurde bestätigt, dass die Nanite- und Lumen-Technologie für die Unreal Engine 5 auf PS5 und Xbox Series X unterstützt wird.

Diese Nachricht ist natürlich offensichtlich, verdient aber dennoch eine offizielle Bestätigung, zumal Epic Games-Chef Tim Sweeney selbst kürzlich über die Verfügbarkeit und plattformübergreifende Unterstützung von Unreal Engine 5 getwittert hat. Schauen Sie sich den Tweet unten an.

„Die Demo von Unreal Engine 5 auf PlayStation 5 war der Höhepunkt jahrelanger Diskussionen zwischen Sony und Epic über zukünftige Grafik- und Speicherarchitekturen“, schrieb Sweeney. „Die Nanite- und Lumen-Technologien, die es antreiben, werden auf PS5 und Xbox Series X vollständig unterstützt und werden auf beiden beeindruckend sein.“

Sweeney bestätigte in einem nachfolgenden Tweet, dass auch High-End-PCs unterstützt werden und dass „Funktionen zum Verkleinern von Inhalten zur Ausführung auf Plattformen der aktuellen Generation mit traditionellen Rendering-Techniken und Beleuchtung“ leicht verfügbar sein werden.

Leider wird Commodore 64 nicht unterstützt.

Darüber hinaus hat Sweeney bestätigt, dass der berüchtigte volumetrische Hund unter "super geheimem NES" steht. Der Entwickler von Braid and The Witness, Jonathan Blow, glaubt, dass er mit dem ganzen Geld von Fortnite Epic in die Einstellung eines Vollzeitmitarbeiters investieren sollte, um „den volumetrischen Hund Realität werden zu lassen“. Stattdessen arbeitet Epic weiter an volumetrischem Nebel, der spürbar langweiliger und weniger gesund ist.

Es gibt ein paar Dinge, die es zu beachten gilt: Wenn Sie von den täglichen 10-Terabyte-Updates von Call of Duty immer mehr angepisst werden, werden Sie sich freuen zu wissen, dass Epic die Spielgrößen mit Tech. Nanite von Unreal Engine 5 im Auge behält Möchten Sie es in Aktion sehen? Erlebe neun Minuten lang, wie Unreal Engine 5 auf PS5 funktioniert. Obwohl dies eine Technologiedemonstration ist, wurde bestätigt, dass die gezeigten Bilder vollständig lesbar sind.

Apropos PS5: Es sieht so aus, als könnten im nächsten Monat viele PlayStation-Spiele enthüllt werden. In der Zwischenzeit wird erwartet, dass Halo Infinite während der Xbox-Enthüllung im Juli auftaucht.

Regardez auf YouTube

');
jQuery(yt_video_wrapper).remove();
};
});
}
}
});
}

Bewerte diesen Artikel