Nachrichten / Spiele, Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077

Cyberpunk 2077: Edgerunners zeigt Ihnen, wie Sie eine großartige Anime-Verbindung herstellen können

Cyberpunk 2077: Edgerunners zeigt Ihnen, wie Sie eine großartige Anime-Verbindung herstellen können

Cyberpunk 2077 Randläufer zeigt allen, wie ein großartiger Anime-Link gemacht werden sollte. Mit beeindruckenden Animationen und wichtigen ästhetischen Flimmern, die die Action im Cyberpunk-Universum begründen, gibt es genug für Neuankömmlinge zu trinken, während die Anhänger der Franchise weise nicken, während sich die Show sehr clever anfühlt, weil sie all die coolen Dinge abhakt, die sie in gesehen haben das Spiel - jetzt ist es Fanservice.

Wenn es schwierig ist, etwas Geliebtes zu adaptieren, dann sollte es noch schwieriger sein, etwas mit einem zweifelhaften Ruf zu adaptieren.

Sehen Sie sich hier den NSFW-Trailer zum Anime an.

Trotz all seiner wahren Verdienste wurde Cyberpunk 2077 zu viel versprochen, in einem inakzeptablen Zustand auf der Konsole veröffentlicht und trug den Preis – sogar meine Mutter fragte mich, ob es von der PlayStation entfernt wurde, nachdem sie in den Mainstream-Zeitungen davon gehört hatte.

Langsam aber sicher hat CD Projekt RED den verlorenen guten Willen wieder aufgebaut, sei es durch die Optimierung des PC- und Konsolenspiels, damit es besser läuft und sich besser anfühlt, damit Sie die großen Quests darunter ohne technische Schwierigkeiten erleben können, oder indem es auf den besten Elementen des Spiels aufbaut Graphic Novels, die die Überlieferungen vertiefen und eine Verbindung zu Animes mit großem Budget aufrechterhalten.

Was Cyberpunk 2077 nie gefehlt hat, ist eine lebendige Welt und ein unverwechselbarer Stil, der perfekt zum Hintergrund und der üppigen Sensibilität des techno-dystopischen Genres als Ganzes passt.

Und wenn ich mir Edgerunners ansehe, kommen mir zwei andere Cyberpunk-Anime mit großen Namen in den Sinn, die vor kurzem erschienen sind, Ghost in the Shell: SAC_2045 und Blade Runner: Black Lotus. Beide sind Müll – einfach schrecklich – dank der groben CGI-Animation, die jede gute Story-Arbeit untergräbt, die die Autoren, Animatoren und Weltenbauer sonst geleistet haben.

Alles, was Studio TRIGGER anfasst, ist Gold, oder?

Die gefährlichste Handlung im Spielstil in Black Lotus war wirklich interessant, aber es war schwer, investiert zu bleiben, wenn alle Charaktere wie bewegliche Actionfiguren aussahen.

Sie fühlten sich wie zwei Shows an, die Sie nur wegen der Namen über der Tür gesehen haben, und nicht wegen der flachen, plastischen Welten, denen sie tatsächlich dienten.

Edgerunners vermeidet das, nicht nur durch die Verwendung besserer Animationen, sondern auch dadurch, dass es so fest mit Night City und allem verbunden ist, was Sie in Cyberpunk 2077 für sich selbst finden können.

Da ist zunächst die Technik. Von dem serienbestimmenden Sandevistan bis hin zu Maines Armkanone und Lucys Monofil, das ist alles, was Sie von ihrem lokalen Ripperdoc für V bekommen können. Dann gibt es die Standorte; Ob es sich um die Afterlife Bar, Jacked and Coke oder einen anderen der berühmten Orte von Night City handelt, die Action findet normalerweise an einem konkreten Ort statt, den Sie selbst besuchen können, und nicht nur an einem nebulösen „Irgendwo“. Und dann gibt es die kleinen Dinge, die auftauchen, wie das Klingeln des Telefonanrufs des Spiels oder das Breach Protocol-Minispiel, das auftaucht, wenn Charaktere Dinge hacken – kleine Details, die die vertraute Benutzeroberfläche in eine Welt verwandeln.

Aber der eigentliche Schlüssel ist nicht nur, dass diese Dinge in der Show sind, sondern dass sie skurrile und interessante Dinge beinhalten – was die Idee verstärkt, dass sie alltägliche Werkzeuge sind, die Menschen benutzen, oder eher geschäftige Knotenpunkte in einer Stadt der Arbeit Kunstgriff oder Ankleiden eines Pflasters.

Wenn Sie das Spiel gespielt haben, werden Sie im Anime viele bekannte Technologien sehen.

Hier sind mir die anderen Shows gefallen; sie waren gerecht Dinge ohne eine zusammenhängende Welt um sie herum. Edgerunners ist zweifellos Night City.

Offensichtlich ist Cyberpunk 2077: Edgerunners immer noch ein Anime, also gibt es die üblichen (scheinbar unvermeidlichen) Tropen. Die Hauptfigur ist etwas 16, aber auch um die 25, mit einer etwas verwirrenden Zeitleiste angesichts einiger der auftretenden Situationen für Erwachsene. Es gibt auch viel Blut und keine kontextbezogene Nacktheit, also ist es nicht wirklich für den großen Wohnzimmerfernseher, es sei denn, Sie beantworten gerne die Frage: "Warum ist diese Person nackt?" »

Aber andererseits gibt es auch viel Blut und Nacktheit im Spiel und in Altered Carbon und Akira und Dredd und Neuromancer und Total Recall und Count Zero und Robocop und so ziemlich jedes Cyberpunk-Buch oder jede Show, die es nie gegeben hat (diese sind nur die, die ich kürzlich gesehen / gelesen habe), also denke ich, dass Sie sagen können, wonach sie gesucht haben.

Wie auch immer, Cyberpunk 2077: Edgerunners ist einer der besten Animes, die ich seit Ewigkeiten gesehen habe – gebunden oder nicht – und setzt den Standard für das, was ich in Zukunft mehr sehen möchte.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.