Nachrichten / Spiele

Final Fantasy XV-Streaming über den Dienst von NTT Docomo in Japan verfügbar

Final Fantasy XV ist in Japan auf ganz neue Weise verfügbar. Im März 2019 verpflichtete sich NTT Docomo, 5G-Spielestreaming nach Japan zu bringen, und investierte in Hatch Entertainment. Ein Jahr später, im März 2020, startete das Unternehmen seinen 5G-Dienst. Jetzt, Final Fantasy XV ist in Japan über den Cloud-Streaming-Dienst zum Spielen auf mobilen Geräten verfügbar. (Danke, Gamewatch!)

diese Final Fantasy XV Diese Version ermöglicht es den Leuten, das Spiel auf ihren Geräten zu spielen. Es kostet Sie 5 (~ 478 $), um mit dem Spielen zu beginnen. Damit haben Sie jedoch nur drei Jahre lang Zugriff auf das Spiel. (Danke an Kazuma für die Hilfe!)

Obwohl NTT Docomo diesen Service außerhalb von Japan nicht anbietet, ist es tatsächlich möglich zu spielen Final Fantasy XV auf mobilen Geräten in anderen Regionen. Das Spiel gehörte zu den Launch-Titeln für Google Stadia. Es kostet 39,99 US-Dollar für diese Version des Spiels, die dann auf mobile Geräte, PCs mit Chrome-Browsern und PCs mit Google Chromecast gestreamt werden kann.

Final Fantasy XV ist für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar. Es ist auch möglich, es auf mobilen Geräten abzuspielen, entweder über Cloud-basierte Streaming-Dienste, die von Unternehmen wie Google und NTT Docomo erhältlich sind, oder durch Grabbing Final Fantasy XV Taschenausgabe, das die Geschichte in kleinen Stücken und mit Chibi-Grafiken erzählt.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.