Die beliebtesten Spiele, Final Fantasy 7 Wiedergeburt, Aktuelle Themen, Nachrichten / Spiele, Playstation

Final Fantasy 1.31 Patch 16 bringt große Schadenssteigerungen für Clive, bessere Nebenquests und mehr

Square Enix hat die Patchnotizen für das kommende Final Fantasy 16-Update veröffentlicht, das am 18. April zusammen mit dem DLC „The Rising Tide“ erscheinen soll. Sie sind überraschend lang und decken eine Menge Dinge ab, die der Entwickler bei der Ankündigung des Updates letzten Monat nie erwähnt hat.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Möglichkeit, das Steuerungsschema vollständig anzupassen und Fertigkeiten zu speichern, während der Fotomodus des Spiels um neue Einstellungen und visuelle Details erweitert wurde. Darüber hinaus wurden einige willkommene – und einigermaßen bedeutende – Verbesserungen an den Nebenquests vorgenommen, und es scheint, dass das Team damit begonnen hat, das Kampfsystem des Action-Rollenspiels neu auszubalancieren. Vor allem scheint dies Clives Schadensausstoß insgesamt erhöht zu haben. interessant.

Den vollständigen Überblick erhalten Sie über die Patchnotizen unten.

Final Fantasy 1.31 Update 16 Patchnotizen

Zusätzliche In-Game-Inhalte

  • Orchestrion-Rollen in regionalen Geschäften erhältlich.
    Die verfügbaren Würfe hängen vom Fortschritt des Hauptszenarios ab.

Kampfanpassungen

  • Die Spieler-ATK wurden außerhalb bestimmter Eikon-Schlachten erhöht.
  • In einigen Eikon-Schlachten wurden Verbesserungen der Benutzeroberfläche für die Lebensqualität vorgenommen.

Anpassungen an Eikonic-Fähigkeiten und -Exploits

  • Bei der Ausführung von Ramuhs Eikonic Feat Blind Justice werden zwei Kugelblitze ausgelöst.
  • An Feinden angebrachte Kugelblitze explodieren jetzt über die Exploit-Taste, anstatt anzugreifen.
  • Clive bewegt sich jetzt schneller, wenn er „Blinde Gerechtigkeit“ verwendet.
  • Clive kann jetzt ausweichen, während er „Blinde Gerechtigkeit“ verwendet.
  • Clive findet sein Gleichgewicht schneller wieder, nachdem er Blind Justice gefordert hat.
  • Wenn Bahamuts Eikonic Feat „Wings of Light“ abgebrochen wird, wird die Megaflare-Ladung erst auf der nächsten Gauge-Stufe aufgebraucht.
  • Beim Starten von Wings of Light wird ein Ausweichen durchgeführt.
  • Wenn Sie einem feindlichen Angriff erfolgreich ausweichen, während Sie „Flügel des Lichts“ wirken, wird ein Megaflare-Ausweichen ausgelöst.
  • Die Parieranimation bei Verwendung von Odins Eikonic Feat Arm of Darkness wurde geändert.
  • Die Mindestsprunghöhe zum Wirken von Stomp wurde gesenkt.
  • Die Richtung, in die Clive nach der Verwendung von Swift Recovery blickt, wurde angepasst.
  • Limit-Break-Angriffe heben Gegner jetzt hoch, anstatt sie zurückzustoßen.
  • Der Furchenschaden wird erhöht.
  • Der Furchenschaden wird erhöht.
  • Die Reaktivierungszeit von Gouge ist verkürzt.
  • „Aerial Blast“ bannt jetzt bestimmte Fernkampf-Magieangriffe.
  • Der durch den Luftstoß verursachte Schaden wird erhöht.
  • Der Wirkungsbereich der Liquidation wird vergrößert.
  • Die Reaktivierungszeit von „Irdischer Zorn“ wird verkürzt.
  • Flare Breath bannt jetzt bestimmte Fernkampfangriffe.
  • Flare Breath hebt Gegner jetzt an, anstatt sie zurückzustoßen, wenn die Fähigkeit abgebrochen wird.
  • Der Schaden von Fackelatem ist erhöht.
  • Der Satellitenschaden wird erhöht.
  • Die Nacharbeitszeit für Satelliten wird verkürzt.
  • Der Satellitenschaden wird erhöht.
  • Der Eiszeit-Schaden wurde erhöht.
  • Der Eiszeit-Schaden wurde erhöht.
  • Eiskristalle, die bei der Verwendung von Raureif erzeugt werden, ziehen nun Feinde in der Nähe besser an.
  • Der Schaden von Rime ist erhöht.
  • Gungnirs Reaktivierungszeit ist verkürzt.
  • Gungnirs Schaden ist erhöht.
  • Die verketteten Folgeangriffe von Heaven's Cloud können jetzt auf einen einzelnen Feind konzentriert werden, indem man sich auf den Feind konzentriert.
  • Der Schaden der Himmelswolke wird erhöht.
  • Die Reaktivierungszeit von „Himmelswolke“ ist verkürzt.

Zubehöranpassungen

  • Die Wirksamkeit des folgenden Zubehörs wurde verbessert:
    • Gunst des Windes (Gouge)
    • Windbevorzugung +1 (Meißel)
    • Atem der Erde (Earth Fury)
    • Atem der Erde +1 (Erdwut)
    • Atem der Dunkelheit (Gungnir)
    • Atem der Dunkelheit +1 (Gungnir)
    • Atem der Dunkelheit (Himmelswolke)
    • Atem der Dunkelheit +1 (Himmlische Wolke)
    • Cavalls Fangzahn
    • Cavalls Reißzahn +1
    • Cavalls Biss

Weitere Änderungen an Aktionen

  • Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem Clive unter bestimmten Bedingungen beim Zugriff auf Gegenstände sprang.
  • Anpassungen, wann Torgal gestreichelt werden kann, und Verkürzung der Zeit bis zum erneuten Streicheln.
  • Anpassungen bei der Berechnung der erlittenen Schadenshöhe bei Annäherung an den Tod.

Aufgaben

  • Es wurde eine „Quick Complete“-Funktion hinzugefügt, die Spielern die Möglichkeit gibt, sich direkt zu einem Questgeber zu teleportieren, nachdem sie das Endziel einer Quest erreicht haben.
  • Quests, die Sammlerstücke belohnen, wurde ein neues Questsymbol zugewiesen.
  • Die Belohnungen für Fähigkeitspunkte für einige Nebenquests wurden erhöht.
  • Zu einigen Nebenquests wurden zusätzliche Zwischensequenzen hinzugefügt.
  • An der Inszenierung der Zwischensequenzen wurden geringfügige Änderungen vorgenommen.
  • Einigen Siedlungen wurden neue NPCs hinzugefügt.

System

  • Controller-Typ „Benutzerdefiniert“ hinzugefügt.
    Gehen Sie auf der Registerkarte „System“ des Hauptmenüs zu „Controller-Layout“, um den Tasten Ihres Controllers Funktionen frei zuzuweisen.
  • Fertigkeitssätze wurden hinzugefügt.
    Spieler können jetzt bis zu 5 Fertigkeitssätze speichern. Wechseln Sie zwischen den Sätzen mit L1/R1.
  • Dem Fotomodus wurde die folgende Funktionalität hinzugefügt:
    • Anpassen der Brennweite in der Tiefenschärfeeinstellung
    • Tonkorrektur
    • Bildschirmeffekte
    • Portraitmodus
    • 90-Grad-Drehung in der Rollfunktion
  • Kleinere Aktualisierungen und Ergänzungen zu den Tausend Bänden.
  • Visuelle Aktualisierungen des Timeline-Schiebereglers „State of the Realm“.
  • Aktualisierungen und Ergänzungen der Benutzeroberfläche und verschiedener Menüs.

Fehlerbehebung

  • Die folgenden Probleme wurden behoben:
    • In einigen Zwischensequenzen werden Grafiken nicht korrekt angezeigt
    • Falsche Charakterbewegung in bestimmten Zwischensequenzen
    • Bei bestimmten Quests kann kein Fortschritt erzielt werden
    • Fortschrittsmarkierungen werden nicht korrekt angezeigt
    • NPC-Namen werden basierend auf dem Spielfortschritt nicht korrekt aktualisiert
    • Probleme mit der Menüfunktionalität beim Sprechen mit NPCs
    • Gegner verhalten sich in bestimmten Schlachten unter bestimmten Bedingungen nicht richtig
    • In einigen Schlachten gab es Probleme mit der Kameraführung
    • Gegnereffekte werden in bestimmten Schlachten und unter bestimmten Bedingungen nicht korrekt angezeigt
    • Unter bestimmten Bedingungen werden die Namen der Gegner nicht korrekt angezeigt
    • Einige Fähigkeiten treffen Ziele nicht richtig
    • Precision sic läuft mit bestimmten Funktionen nicht korrekt
    • Einige Fähigkeitseffekte werden unter bestimmten Bedingungen nicht korrekt angezeigt
    • Probleme mit der Kameraführung bei bestimmten Fähigkeiten
    • Es kam vor, dass Überlimit-/Fähigkeitseffekte nicht ordnungsgemäß ausgelöst wurden
    • Auto Torgal funktioniert in der Halle der Tugend (Trainingsmodus) nicht richtig.
    • Probleme mit der KI der Parteiverbündeten
    • Kollisionserkennung in bestimmten Schritten und Feldern
    • Probleme mit der Charakterbewegung
    • Die Symbole im Realm-Status-Menü werden nicht aktualisiert oder nicht richtig angezeigt
    • Leichte Abweichungen im Inhalt des Königreichsstaates
    • In seltenen Fällen sind Inhalte vergangener Königreichsstaaten nicht zum Ansehen verfügbar
    • Bei bestimmten Aufnahmemethoden werden Grafiken im Fotomodus nicht korrekt angezeigt
    • Unter bestimmten Bedingungen werden Texte und Symbole auf der Weltkarte nicht korrekt angezeigt
    • Fälle, in denen der aktuelle Standort auf der Weltkarte nicht korrekt angezeigt wird
    • Beispiele für Regionskartensymbole, die nicht korrekt angezeigt werden
    • Controller-Vibrationsfälle und adaptive Trigger-Funktionalität funktionieren nicht richtig
    • Beim Wechsel zwischen den Sprachen wird das Menülayout nicht angezeigt
    • Konfigurationseinstellungen werden beim Wiederherstellen der Standardeinstellungen nicht korrekt geändert
    • Falsche Screenshots und Videos in einigen Tutorials
    • Tutorials erscheinen nicht zum richtigen Zeitpunkt
    • Bestimmte handelbare Gegenstände können beim Start von New Game+ nicht erhalten werden
    • Bewertungen erscheinen nicht zum richtigen Zeitpunkt
    • Fälle, in denen Soundeffekte nicht zur richtigen Zeit abgespielt werden
    • Diverse Rechtschreib- und Grammatikfehler
    • Verschiedene Fälle von Spielabstürzen

Hätten Sie erwartet, dass der nächste Final Fantasy 16-Patch so viel abdeckt? Lassen Sie sich im Kommentarbereich unten dazu verleiten, ein ganz neues Spiel zu starten.