Nachrichten / Spiele

Reporter ohne Grenzen veröffentlicht Artikel, die von verschiedenen Ländern in Minecraft zensiert wurden

Von Stephany Nunneley,
Samstag, 14. März 2020 19:22 GMT

Reporter ohne Grenzen hat in Minecraft einen Raum geschaffen, um zensierte Artikel zu veröffentlichen.

Der Bereich im Spiel bietet einen sicheren Ort, um zensierte Artikel im Heimatland eines Journalisten zu veröffentlichen.

Minecraft-Benutzer können die unzensierte Bibliothek besuchen, die sich auf einem offenen Minecraft-Server befindet, wo sie Stücke finden, die von Journalisten aus Ländern wie Ägypten, Russland, Saudi-Arabien und anderen verfasst wurden (Danke, GI .biz).

Sie können die Artikel als In-Game-Bücher lesen.

"Journalisten aus fünf verschiedenen Ländern haben jetzt einen Ort, an dem sie sich Gehör verschaffen können, obwohl sie verboten, inhaftiert, verbannt und sogar getötet wurden", heißt es in dem Blog. „Ihre verbotenen Artikel wurden in Minecraft-Büchern neu veröffentlicht, was den Lesern die Möglichkeit gibt, sich über die reale politische Situation in ihrem Land und die Bedeutung der Pressefreiheit zu informieren.

„Lassen Sie die nächste Generation für ihr Recht auf Information einstehen und geben Sie ihnen ein mächtiges Werkzeug, um repressive Führer zu bekämpfen: Wissen. Mit der ständig wachsenden Gaming-Community zeigen wir der Welt, dass die Wahrheit niemals zum Schweigen gebracht wird. "

Wenn Sie zur offiziellen Website gehen, wird erklärt, wie Sie die unzensierte Bibliothekskarte in Minecraft herunterladen.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.