Nachrichten / Spiele

Die Handheld-Konsole G Cloud von Logitech enthüllt GeForce-Spezifikationen und -Titel

Die Handheld-Konsole G Cloud von Logitech enthüllt GeForce-Spezifikationen und -Titel

Logitech bereitet sich auf die Markteinführung seines neuen tragbaren Gaming-Geräts G Cloud vor, das GeForce Now nativ unterstützt.

GeForce Now ist Nvidias Cloud-basierter Game-Streaming-Dienst, der Echtzeit-Gameplay aus der Cloud auf Gaming-Geräte wie PCs, iPads und Android-Geräte bringt, und jetzt wird G Cloud von Anfang an unterstützt.

Die G Cloud ist die Android-betriebene Handheld-Spielekonsole von Logitech, und neben der Kompatibilität mit GeForce Now werden andere Cloud-basierte Spieledienste wie Steam Link und Xbox Cloud Gaming unterstützt.

Die Konsole verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen, über 12 Stunden Akkulaufzeit, haptisches Feedback und neu zuordenbare Bedienelemente. Es hat auch ein eingebautes Gyroskop, was bedeutet, dass Spieler die Konsole drehen und wenden können, um kompatible Spiele zu steuern.

Total War: Warhammer 3
Total War: Warhammer 3. Credit: Creative Assembly.

Die G Cloud kann auch Remote-Play-Apps herunterladen und Videos streamen sowie über die Xbox-App eine Verbindung zu lokalen Spielen auf einer Xbox-Konsole herstellen.

Ujesh Desai, Vice President und General Manager von Logitech Gaming, sagte, das Unternehmen wolle sich selbst herausfordern, „ein Gerät zu bauen, das vollständig für Cloud-Gaming optimiert ist“, was bedeutet, dass es präzise „Gamepad-ähnliche“ Steuerungen enthält. High-End Xbox“. sowie ein großer Bildschirm, eine gute Akkulaufzeit und „ein leichtes Design, damit Gamer lange Gaming-Sessions ohne Kompromisse genießen können“.

Zusammen mit der Veröffentlichung der G Cloud fügt GeForce Now hinzu Portal mit RTX zu seinem unterstützten Katalog im November, der kostenlos sein wird Portal Besitzer. Das Spiel wurde mit vollständigem Raytracing komplett neu gestaltet, um laut einem Blogbeitrag auf der Nvidia-Website „die Fähigkeiten der neuen GPUs zu demonstrieren“. Das Spiel wurde mit Nvidia RTX Remix erstellt, einer kostenlosen Modding-Plattform, die es Moddern ermöglicht, Mods für klassische Spiele schnell zu erstellen und zu teilen, indem sie vollständige Raytracing- und Bearbeitungswerkzeuge verwenden.

Seele. Bildnachweis: Modus Games
Seele. Bildnachweis: Modus Games

Schließlich können GeForce Now-Mitglieder diese Woche acht weitere Spiele erwarten, die diese Woche aus der Cloud gestreamt werden, darunter:

Die G Cloud wird für eine begrenzte Zeit nur für diejenigen, die vorbestellen, 264,48 £ (299,99 $) kosten, und der reguläre Preis beträgt 308,56 £ (349,99 $) über den Logitech Store.

In anderen Nachrichten, die FIFA 23 Ab sofort ist eine Web-App verfügbar, die frühen Zugriff auf FIFA Ultimate Team bietet.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.