Nachrichten / Spiele

Nioh hat weltweit 3 ​​Millionen Exemplare ausgeliefert

Von Alex Donaldson,
Montag, 10. Februar 2020 11:27 GMT

Koei Tecmos Samio-Slasher Nioh im Souls-Stil wurde seit seiner Markteinführung im Februar 3 2017 Millionen Mal verkauft.

Die Zahlen des ursprünglich PlayStation-exklusiven Spiels wurden auch durch eine PC-Veröffentlichung im November 2017 gesteigert. Zusammen mit den an die Läden gelieferten Exemplaren und den digitalen Verkäufen direkt an Online-Kunden hat Nioh inzwischen über 3 Millionen Exemplare weltweit ausgeliefert – gerade rechtzeitig für der 3. Geburtstag des Spiels, der gestern war.

Koei Tecmo feierte die Neuigkeit mit einem Tweet mit besonderem Artwork.

Dieser Schritt ist natürlich wichtig, denn Nioh 2 kommt in etwas mehr als einem Monat auf den Weg. Tatsächlich haben wir das Spiel vor kurzer Zeit gespielt und letzte Woche eine ausführliche praktische Vorschau auf Nioh 2 veröffentlicht, in der detailliert beschrieben wird, wie die Fortsetzung nicht nur den Souls-Spielen von FromSoftware ähnelt, sondern auch „Push-Forward“-Kämpfe kanalisiert.“ von Doom 2016, aber mit einer Klinge, um die Spieler zu ermutigen, im Kampf eine aggressivere Haltung einzunehmen.

Die Fortsetzung wird sich in vielerlei Hinsicht unterscheiden, einschließlich der Entfernung des Protagonisten von William, damit die Spieler dieses Mal selbst einen Protagonisten erstellen können. „Spieler auf der ganzen Welt können ihre Charaktere so anpassen, dass sie wie sie selbst aussehen, wenn sie möchten, oder etwas anderes, in die Geschichte eintauchen und das Spiel als sie selbst genießen“, sagte der Präsident von Team Ninja, Yosuke Hayashi, bei VG247. Der Charakterersteller ist eines von vielen Beispielen in Nioh 2, das Spielerfeedback direkt aus der Reaktion des ersten Spiels nimmt und es in das zweite umsetzt.

Nioh 2 soll am 13. März erscheinen, etwas mehr als einen Monat entfernt. Das 3 Millionen Mal verkaufte Original ist jetzt häufig zu einem Schnäppchenpreis erhältlich, wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.