Nachrichten / Spiele

Google führt Stadia noch in dieser Woche auf Nicht-Pixel-Android-Geräten ein

Von Stephany Nunneley,
Dienstag, 18. Februar 2020 19:55 GMT

Google wird seinen Stadia-Dienst neben seinem eigenen Pixel bald auf andere Android-Geräte ausdehnen.

Derzeit ist das einzige Handy, das Stadia unterstützt, das Google Pixel, aber das wird sich am 20. Februar ändern.

Das Unternehmen gab heute bekannt, dass der Streaming-Dienst auf ausgewählten Geräten von Samsung, ASUS ROG und Razer unterstützt wird.

Eine vollständige Liste finden Sie unten.

  • Samsung Galaxy S8
  • Samsung Galaxy S8 +
  • Samsung Galaxy Aktive S8
  • Samsung Galaxy Note8
  • Samsung Galaxy S9
  • Samsung Galaxy S9 +
  • Samsung Galaxy Note9
  • Samsung Galaxy S10
  • Samsung Galaxy S10E
  • Samsung Galaxy S10 +
  • Samsung Galaxy Note10
  • Samsung Galaxy Note10 +
  • Samsung Galaxy S20
  • Samsung Galaxy S20 +
  • Samsung Galaxy S20 Ultra
  • Razer Telefon
  • Razer Telefon 2
  • ASUS ROG Telefon
  • ASUS ROG Phone II

Sie können auch bald auf der neuen Samsung S20-Reihe spielen, wenn sie im März veröffentlicht wird.

Google hat kürzlich angekündigt, dass fünf weitere Spiele auf seine Streaming-Plattform kommen. Die Spiele sind Lost Words: Beyond the Page, Stacks on Stacks (on Stacks), Spitlings, Serious Sam Collection und Panzer Dragoon: Remake.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.


Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.