Nachrichten / Spiele

Serial Cleaner Review – Spüren Sie die 90er

Serial Cleaners Review – Spüren Sie die 90er

SSerie Reiniger ist ein unglaublich interessantes Konzept für ein Videospiel. Während wir alle Spiele hatten, in denen wir Gangster oder Killer waren, die auf eine geheime Mission geschickt wurden, um Ziele auszuschalten, neigen die Geschichten im Allgemeinen dazu, jedes Chaos zu rechtfertigen, das Sie auf dem Weg möglicherweise angerichtet haben, indem Sie die Arbeit der Reinigung auf „Reinigungsteams“ ausgelagert haben. . “. Denken Sie an Charaktere wie den Mechaniker von Pulp Fiction oder Reinigungsfirma John Wickbeispielsweise. Serienreiniger versetzt Sie in die Lage dieser Reinigungskräfte und gibt Ihnen Einblick in ihre Geschichten, Geschichten, die in Spielen selten erforscht werden.

Laut Steam-Beschreibung Serienreiniger soll ein Stealth-Action-Spiel sein, und als ich diese Worte betrachtete und die allgemeine Beschreibung las, war ich bereit für eine fesselnde Simulation im Deus Ex-Stil durch komplizierte Levels. Obwohl ich mich in dieser Hinsicht unglaublich geirrt habe, bin ich auch ziemlich froh, dass ich mich geirrt habe. Serienreiniger bietet ein überraschend einzigartiges Erlebnis, von dem ich bezweifle, dass es zuvor wirklich erreicht wurde, abgesehen von seinem eigenen Vorgänger, dem verwirrend betitelten Serial Cleaner.

„Denken Sie an Charaktere wie den Mechaniker von Pulp Fiction oder Reinigungsfirma John Wick. Serienreiniger versetzt Sie in die Lage dieser Reinigungskräfte und gibt Ihnen Einblick in ihre Geschichten, Geschichten, die in Spielen selten erforscht werden. »

Während Serienreiniger eine Fortsetzung ist, sollte man bedenken, dass es außer dem allgemeinen Gameplay nicht wirklich viel mit seinem Vorgänger zu tun hat. Alle Charaktere, Geschichten und Level sind vollständig von den Ereignissen des ersten Spiels getrennt, sodass Sie sich nicht wirklich die Mühe machen müssen, nach einer Kopie von zu suchen Serienreiniger nur um die ganze Geschichte zu bekommen.

Serienreiniger konzentriert sich auf vier Cleaners und spielt größtenteils im Amerika der 1990er Jahre. Jeder Reiniger spielt anders, da jeder sein eigenes Fachgebiet hat. Erin Reed zum Beispiel ist eine Hackerin. Daher drehen sich die Levels, die Sie mit ihr spielen, darum, mithilfe von Technologie Wachen abzulenken und zu verwirren, während Sie sich im Schatten verstecken und versuchen, Beweise und Leichen loszuwerden. Bob Leaner hingegen kann durch seine Levels rasen, indem er über Blutspuren gleitet, die von geschleppten Leichen hinterlassen wurden.

Während die einzigartigen Fähigkeiten der Reinigungskräfte alles andere als bahnbrechend sind, bieten sie gerade genug Einzigartigkeit, um Sie wirklich darüber nachdenken zu lassen, wie Sie diese Charaktere am besten in vollem Umfang einsetzen können. Die Levels sind nicht besonders lang, daher dauert das Wiederholen von Missionen nicht wirklich lange, insbesondere dank der Tatsache, dass fast alles im Kernspiel deterministisch ist.

Apropos Core-Gameplay, Serienreiniger ist vielleicht keine vollwertige immersive Sim, aber es braucht sicherlich einige Ideen aus dem Genre. Ein überraschendes Maß an Interaktivität ist verfügbar, von Blutspritzern, die Sie versehentlich oder absichtlich verursachen können, bis hin zur Fähigkeit, Wachen abzulenken, indem Sie Geräusche machen, Lichter ausschalten oder einfach nur eine Tür offen lassen. Und fast alles, was Sie tun, könnte am Ende unbeabsichtigte Folgen haben.

Diese Blutspritzer, auf denen Leaner ausrutschen kann? Ein Teil der Mission auf fast allen Ebenen besteht auch darin, diese Verschüttungen zu beseitigen, ohne entdeckt zu werden. Das bedeutet, dass Sie einen lauten Staubsauger verwenden müssen, der Wachen mit seinem Lärm anlocken könnte. Möchten Sie vermeiden, dass mehr verschüttet wird? Legen Sie die Leichen, die Sie loswerden müssen, besser in Leichensäcke, damit das Herumschleppen nicht noch mehr Blut fließen lässt.

Serienreiniger

« Serienreiniger ist vielleicht keine vollwertige immersive Sim, aber es braucht sicherlich einige Ideen aus dem Genre. Ein überraschendes Maß an Interaktivität ist verfügbar, von Blutspritzern, die Sie versehentlich oder absichtlich verursachen können, bis hin zur Fähigkeit, Wachen abzulenken, indem Sie Geräusche machen, Lichter ausschalten oder einfach nur eine Tür offen lassen. Und fast alles, was Sie tun, könnte am Ende unbeabsichtigte Folgen haben. »

Trotz aller Interaktivität Serienreiniger“ dreht sich um die Geschichten seiner vier „Protagonisten“. Das Spiel ist streng in Level unterteilt, wobei das Tutorial darin besteht, dass sich die vier für einen Job treffen. Danach erhalten wir im Grunde eine Hintergrundgeschichte für alle Charaktere, jeder mit seinem eigenen Level, das speziell darauf ausgelegt ist, seine besonderen Fähigkeiten zu zeigen. Leaners Wasserwaage ist zum Beispiel ziemlich mit Blutflecken bedeckt, sodass er überall ausrutscht. Reeds Level findet in einem Leichenschauhaus statt, also gibt es nicht viel aufzuräumen, aber die Sicherheit ist streng und Computer sind hackbar.

Serienreiniger leistet bewundernswerte Arbeit darin, sein Gameplay so eng mit den Geschichten seiner Charaktere zu verknüpfen, und obwohl nicht alle Texte auf dem höchstmöglichen Niveau sind, ist alles sehr sympathisch. Es ist erwähnenswert, dass sie auch nicht die originellsten Charaktere sind – Sie werden mehrere ausgestellte Archetypen bemerken, wenn Sie ein Fan von Kultklassikerfilmen der 90er Jahre sind, also sind Charakterarchetypen absichtlich Teil des Spiels.

Serienreiniger' Sein größter Vorteil ist sein Stil. Aufgrund seiner filmischen Inspirationen aus den 90er Jahren fühlt sich der Kunststil wirklich an, als würde er eine ganz bestimmte Zeit und einen ganz bestimmten Ort im Spiel heraufbeschwören. Seine Charaktermodelle haben eine geringe Anzahl von Polygonen und die Umgebungstexturen sind gerade matschig und pixelig genug, um den Look eines Klassikers hervorzurufen PlayStation-Spiele. Es gibt eine unglaublich spezifische Art von Nostalgie, auf die angespielt wird Serienreiniger- eine schmutzige Stadt in den 90er Jahren, die bis zum Rand mit Mord und anderen Verbrechen im Allgemeinen gefüllt war.

Ob beabsichtigt oder nicht, ich glaube, dieser Look trägt zum Gesamtstil des Spiels bei.Zum Glück steht die Lo-Fi-Grafik dem Gameplay nicht im Weg, vor allem, weil die interaktiven Gegenstände durch die klarere Sicht jedes Charakters sichtbar sind . Es ist wahr, Serienreiniger hat die Mordbereinigungsversion von Detective Vision, die sich hervorragend eignet, um herauszufinden, wo sich alle Beweise befinden, nach Wachpatrouillen Ausschau zu halten und kleinere Dinge zu finden, mit denen Sie vielleicht spielen möchten, wie z. B. Lichtschalter.

Serienreiniger

« Serienreiniger„Das größte Kapital ist sein Stil. »

Größte Beschwerden, die ich je hatte Serienreiniger dreht sich hauptsächlich um das Spielen des Spiels, dessen Steuerungsschema für das traditionelle PC-Gaming-Maus- und Tastatur-Setup ziemlich ungeeignet zu sein scheint. Da es einen isometrischen Kamerawinkel verwendet, sieht das Bewegen mit dem WASD-Tastencluster ziemlich umständlich aus. Schließlich möchte man beim Spielen am PC nie die Hand von der Maus nehmen.

Selbst wenn Sie das umgehen, fühlen sich die Charaktere und die Benutzeroberfläche ziemlich klobig an. Nachdem ich seitdem hauptsächlich mit einem Controller gespielt habe, kann ich mit Zuversicht sagen, dass die Verwendung eines Controllers die Art ist, dieses Spiel zu spielen. Sie müssen Ihre Finger nicht über die ganze Tastatur strecken, um verschiedene Verknüpfungen zu erhalten. Und im Ernst, die Verwendung der Pfeiltasten auf einer Tastatur zur Steuerung der Kamera könnte eine der seltsamsten Designentscheidungen sein, die ich in den letzten zehn Jahren in einem Spiel gesehen habe.

Insgesamt Serienreiniger ist eine sehr gute Zeit. Es ist kein besonders langes Spiel, aber es ist sicherlich eines, das dank seiner überraschenden Interaktivität das wiederholte Spielen belohnt. Seine Geschichte ist auch ziemlich lustig, und Sie werden am Ende des Spiels wahrscheinlich überraschend an allen vier Protagonisten hängen bleiben.Jedoch fühle ich mich seltsam von dem Spiel angezogen, dank seiner einzigartigen Verwendung einer Umgebung, die wir für selbstverständlich halten diese in diesen Tagen. Hinzu kommen das interessante Thema und der großartige Einsatz von Ästhetik, um einen bestimmten Stil hervorzurufen, und Serienreiniger definitiv ein Spiel, das man sich ansehen sollte. Wir spielen alle Arten von Mafiosi und Killern, warum also nicht eine kleine Pause vom Begehen von Morden einlegen, um vielleicht zur Abwechslung einmal an die harte Arbeit des Aufräumens nach Morden zu denken?

Dieses Spiel wurde auf dem PC getestet.


Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.