Nachrichten / Spiele

John Romero steht vor seinem eigenen Untergangsniveau: Erleben Sie das legendäre MYHOUSE.WAD noch einmal!

Doom-Schöpfer John Romero spielt das berüchtigte MyHouse WAD

Verlust Der MyHouse-Mod wurde zum berühmtesten – oder vielleicht berüchtigtsten – maßgeschneiderten WAD für das legendäre FPS-Spiel und verband die Waffen und Mechaniken des klassischen Shooters mit einem trippigen, von House of Leaves inspirierten Abstieg in Surrealismus und Horror. Jetzt hat John Romero, einer der ursprünglichen Schöpfer von Doom, MyHouse ausprobiert und einige Meinungen zu der gruseligen Karte geäußert, während er weiterhin an einem neuen Shooter mit Unreal Engine 5 arbeitet.

MyHouse wurde von Steve Nelson, auch bekannt als „Veddge“, entworfen und beginnt als relativ normale, von Fans erstellte Doom-Karte, bei der Sie ein typisches Vorstadthaus erkunden und dabei gegen bekannte Feinde wie Kobolde und Schrotflinten kämpfen. Doch mit jedem Gang durch die labyrinthischen Räume des Hauses beginnt sich die Welt aufzulösen.

Die Änderungen sind zunächst subtil – die klassischen Schiebetüren von Doom werden realistischer und Schlüssel werden durch scheinbar harmlose Alltagsgegenstände ersetzt – aber während Sie Ihre Erkundung fortsetzen, tauchen furchteinflößende neue Monster auf und es gibt eine gekonnt erzählte Geschichte über Tod, Trauer und das Persönliche. die Tragödie.

Jetzt spielt John Romero, der id Software gründete und zusammen mit John Carmack, Adrian Carmack und Tom Hall Doom schuf, MyHouse vom harmlosen Anfang bis zum schrecklichen Ende. Obwohl er keine definitive Rezension als solche abgibt, bezeichnet Romero MyHouse immer wieder als „cool“ und scheint von seinem einzigartigen Stil sehr beeindruckt zu sein. Das gesamte Spiel können Sie sich unten ansehen:

Romero setzt den MyHouse-Lauf sogar fort, indem er das erste Level von Doom 2, Underhalls, zu 100 % abschließt. Wie man es auch betrachtet, es ist großartig zu sehen, wie sich der Großmeister der FPS-Spiele nach all den Jahren an seine ursprüngliche, höllische Schöpfung heranarbeitet.

Was Romero als nächstes angeht, so erscheint seine Autobiografie DoomGuy im Juli, während das von ihm gegründete Unternehmen Romero Games mit UE5 einen neuen Shooter entwickelt. Das ist ein Grund, wütend zu werden.

Wenn Sie ein großer Doom-Fan sind, sollten Sie Ihre Nostalgie mit einigen der anderen großartigen alten Spiele stillen, die noch auf dem PC laufen. Vielleicht möchten Sie sich auch einige der besten Horrorspiele ansehen, insbesondere wenn Sie MyHouses gruseligen Architekturterror mögen.

Bewerte diesen Artikel