Nachrichten / Spiele

Möchten Sie die Mausbeschleunigung in Windows 11 deaktivieren? Hier ist, wie Sie es tun können

Microsoft führt Windows 11-Datei-Explorer-Registerkarten, neue Windows 365-Funktionen und mehr ein

Die Mausbeschleunigungsfunktion bestimmt, wie weit sich der Mauszeiger bewegt, basierend auf der Geschwindigkeit und Entfernung, mit der Sie die Maus bewegen. Die Entfernung, die Ihr Mauszeiger zurücklegt, ist direkt proportional zur Geschwindigkeit, mit der Sie die Maus bewegen. Je schneller Sie die Maus bewegen, desto größer ist daher die Strecke, die der Bildschirmzeiger zurücklegt. Die Funktion ist in allen aktuellen Versionen von Windows verfügbar, einschließlich Windows 10 und 11.

Sie können die Mausbeschleunigung auf Ihrem PC jedoch deaktivieren, wenn Sie dies nicht möchten.

Wenn die Funktion inaktiv ist, bewegt sich der Mauszeiger auf dem Bildschirm unabhängig von Ihrer Bewegungsgeschwindigkeit immer gleich weit. Das bedeutet, dass es davon abhängt, wie weit Sie die Maus bewegen, unabhängig davon, wie schnell Sie sie bewegen.

Die Mausbeschleunigung kann in den Mauseinstellungen auf Ihrem Windows-PC deaktiviert werden. Das macOS bietet auch die Deaktivierungsfunktion, und wie Windows können Sie die Mausbeschleunigung über die Systemeinstellungen oder das Terminal deaktivieren.

Zwei Möglichkeiten zum Deaktivieren der Mausbeschleunigung in Windows 11

Methode 1: Deaktivieren Sie die Mausbeschleunigung über die Windows-Einstellungen

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie die Mausbeschleunigung auf Ihrem Windows 11-PC am einfachsten deaktivieren können:

Gehen Sie zu den Windows-Einstellungen und öffnen Sie die Option Bluetooth & Geräte in der linken Seitenleiste.

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Maus, um die Einstellungen zu ändern.

Klicken Sie in den Mauseinstellungen auf die Optionen Zusätzliche Mauseinstellungen.

Ein Popup-Fenster wird angezeigt; Gehen Sie oben auf die Registerkarte „Zeigeroptionen“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Zeigerpräzision verbessern“. '

Die Mausbeschleunigung wird auf Ihrem Windows-PC deaktiviert.

Methode 2: Deaktivieren Sie die Maus über die Systemsteuerung (für eine bestimmte Maus)

Rufen Sie die Systemsteuerung Ihres Windows 11-Computers auf, indem Sie in der Windows-Suchleiste nach „Steuerung“ suchen. Wählen Sie dann Systemsteuerung aus den Ergebnissen.

Wenn sich das Bedienfeld öffnet, sehen Sie die Ansicht „Symbole“. Wählen Sie hier die Option Geräte und Drucker.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste und wählen Sie Mauseinstellungen.

Ein Popup-Fenster mit den Mauseigenschaften wird angezeigt. Scrollen Sie nach unten zu Zeigeroptionen und deaktivieren Sie die Option Zeigerpräzision verbessern. Klicken Sie abschließend auf Übernehmen und das Gerät speichert Ihre Änderungen.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel