Tipps und Tests, Nachrichten / Spiele

Aus diesem Grund sind Fans mit dem 10-Dollar-Battle Pass nicht zufrieden: Fun Academy

Die Entscheidung von Respawn Entertainment, das Battle Pass-System und insbesondere seinen Preis zu ändern, stieß nicht auf die von den Entwicklern erhoffte Resonanz. Während sich die Ankündigung in erster Linie auf Belohnungen konzentriert, zeichnet die Entscheidung zu den Preisänderungen und deren Erklärung ein seltsames Bild der Gesamtsituation.

Lassen Sie uns zunächst über die Änderungen sprechen: Apex Legends Der Battle Pass kostete bisher 950 Apex Coins, eine virtuelle Währung. Jetzt können Spieler den Battle Pass nur mit echtem Geld kaufen und dafür mindestens 10 $ ausgeben. Wenn Sie diesen Betrag ausgeben, wird nur die erste Hälfte der Saison freigeschaltet.

Zuvor erhielten Spieler 1 Apex-Münzen für den Abschluss des Premium Battle Pass, nachdem sie ihn für 300 AC gekauft hatten. Respawn erhöhte die Belohnungen für Herstellungsmaterial im Laufe einer Saison von 950 auf 1 pro Battle Pass.

Anders sieht es bei Apex-Coins aus. Damit Spieler tatsächlich doppelt so viele Apex-Münzen wie zuvor verdienen, müssen sie auch die zweite Hälfte des Battle Pass kaufen, die 10 $ mehr kostet. Obwohl Sie in einer Saison viel mehr Apex-Münzen verdienen können als zuvor, hat sich ihr Wert nicht verringert.

Fans sind mit dem Preis des Battle Pass nicht besonders zufrieden, da Respawn und EA die Möglichkeit, ihn mit Apex-Münzen zu kaufen, entfernt haben. Dies war eine Währung, die es Ihnen ermöglichte, den Battle Pass kostenlos über die jeweils verfügbare Free Battle Pass-Route zu erhalten Apex Legends Jahreszeit. Da jeder Battle Pass 200 Apex-Münzen nach Abschluss der erforderlichen Level bietet, war es für Spieler möglich, organisch 1 Apex-Münzen zu verdienen und mit 000 Apex-Münzen den Battle Pass der nächsten Saison freizuschalten.

Fans befürchten außerdem, dass es kostspielig sein wird, von den Spielern 40 US-Dollar pro Saison für den Battle Pass Premium+ zu zahlen, und dass seine Belohnungen die mit dem Angebot verbundenen Kosten nicht rechtfertigen werden.

Darüber hinaus bot der alte Battle Pass Premium nach Abschluss 1 AC. Wenn ein Spieler also alle erforderlichen Level abgeschlossen hat, kann er weiterhin den Premium Battle Pass für jede Saison erhalten, ohne AC kaufen zu müssen. Mit dem neuen System müssten Spieler mindestens 300 US-Dollar ausgeben, was für viele den Anreiz entfallen würde, den Battle Pass abzuschließen, um nicht für den nächsten zu bezahlen.

Das habe ich zweimal gemacht Apex Legends auch, nachdem man AC gespart hat, um den Battle Pass zu erhalten, nur um ihn dann nicht abzuschließen, aber es schadet nicht, dass man kein echtes Geld für einen Battle Pass ausgegeben hat.

Es ist auch erwähnenswert, dass Respawn und EA diese Entscheidung zu einem Zeitpunkt getroffen haben, als die Spielerzahlen hoch waren. Apex Legends verringert. Apex Legends verzeichnete kürzlich die niedrigste Anzahl aktiver Spieler seit 24 Stunden seit Dezember 2021. Es bleibt abzuwarten, ob die Spielerzahlen aus Sicht von Respawn weiter sinken oder eine dringend benötigte Erholung erleben werden.

Einige Spieler wiesen auch darauf hin, dass das Spiel seit langem unter Serverabstürzen und Betrug leidet. Die Fans waren auch darüber verärgert, dass Respawn und EA nicht aktiv daran arbeiteten, diese Probleme zu beheben, sondern Zeit damit verbrachten, die Struktur des Battle Pass zu überarbeiten.


Fun Academy wird von unserem Publikum unterstützt. Wenn Sie etwas über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Affiliate-Provision. Erfahren Sie mehr über unsere Zugehörigkeitsrichtlinie