Playstation

Findet dieses Jahr wirklich ein PlayStation-Showcase statt?

hat-dieses-jahr-ein-playstation-showcase-wirklich-stattgefunden-2

Ist ein spezielles PlayStation-Event wirklich findet vor Jahresende statt? Wenn Sie ein begeisterter Anhänger von „Insidern“ der Branche sind, werden Sie diese Frage wahrscheinlich mit einem klaren „Ja“ beantworten. Aber die Realität ist, dass Sony unglaublich schwer vorherzusagen ist, insbesondere wenn es um seine verbraucherorientierten Maßnahmen geht.

Der japanische Riese hat natürlich eine lange Geschichte darin, seinen Stand durch stark beworbene Schaufensterauslagen aufzubauen. In den vergangenen Jahren stützte es sich auf Veranstaltungen wie die „PlayStation Experience“, um neue Hardware und kommende Spiele vorzustellen. Diese großen Shows würden zusätzlich zu den jährlichen E3-Pressekonferenzen des Plattforminhabers existieren. Es ist einfach nicht so, wie Sony die Dinge in der PS5-Generation macht, obwohl es sich lohnt, sich daran zu erinnern hat getan letztes Jahr (9. September 2021) ein PlayStation Showcase veranstalten.

Gott des Krieges Ragnarok

Stattdessen scheint das Unternehmen über seine State of Play-Präsentationen viel glücklichere Tropffütterungsfans zu sein – kürzere, schnellere digitale Veranstaltungen, die immer noch beeindruckende Zuschauerzahlen erzielen, aber nicht den Glanz einer „echten“ Vitrine haben. Das heißt nicht, dass ein State of Play keine Megatonnen-Ankündigungen haben kann – insbesondere die letzten beiden Shows hatten viele AAA-Überraschungen – aber wenn Sie wie wir jemals den Hype um eine bevorstehende E3 gespürt haben, werden Sie es wissen was wir vorhaben.

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Wird es 2022 eine Art PlayStation-Event geben? Während wir dies schreiben, nähern wir uns Ende September, und die oben erwähnten „Insider“ sind gestorben Monat uns sagen, dass ein Geschäft gleich um die Ecke ist. Wie zu erwarten, erreicht die Gerüchteküche jetzt neue Höhen, wenn wir ins Jahr 2023 eilen, aber Sony schweigt darüber.

Es ist erwähnenswert, dass keiner der üblichen Social-Media-Verdächtigen den neuesten Stand der Dinge kommen sah. Sony kennt sein Geheimnis heutzutage gut – zumindest was seinen Veranstaltungsplan betrifft – und so kann man die plötzliche Ankündigung eines Showcases nie wirklich zählen.

Final Fantasy XVI

Und um fair zu sein, es gibt ein paar Dinge, die Stärke schlagen vor, dass Sony eine Show im Ärmel hat. Für den Anfang würden Sie wetten, dass God of War Ragnarok einen tiefen Einblick in das Gameplay erhalten würde, bevor es am 9. November startet. Wir brauchen auch ein Veröffentlichungsdatum (und einen Preis!) für PSVR2. Und obendrein sagt der Produzent von Final Fantasy XVI, dass im nächsten Monat ein neuer Trailer veröffentlicht wird. Hmmm.

Aber sehen Sie, es ist einfach, die Dinge auf der Grundlage Ihrer Spekulationen in eine Reihe zu bringen. Es ist durchaus möglich (und vielleicht wahrscheinlicher), dass Ragnarok seinen eigenen Stand der Dinge bekommt. Dasselbe könnte für PSVR2 passieren. Dieser Final Fantasy XVI-Trailer könnte ohne Vorwarnung mitten in der Nacht erscheinen. Wer weiß.

Wie auch immer, wir haben genug gesabbert. Wir wollen wissen was tu denken. Glauben Sie, Sony wird uns vor Ende 2022 mit einer Art Showcase überraschen? Stimmen Sie in unseren Umfragen ab und sagen Sie dann im Kommentarbereich unten Ihre Meinung.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.