Nachrichten / Spiele

Leak deutet darauf hin, dass das Erscheinungsdatum von Metal Gear Solid Delta: Snake Eater genau 20 Jahre nach dem Original liegt

Was für ein Nervenkitzel! Oh, warte, eigentlich nein. Es ist nur ein Veröffentlichungsdatum. Wir bekommen sie ständig. Dennoch bin ich nicht ganz begeistert zu hören, dass das Stealth-Actionspiel Metal Gear Solid Delta: Snake Eater laut einem hastig bereinigten X-Post des Einzelhändlers GameStop bereits am 17. November dieses Jahres erscheinen könnte. Glücklicherweise haben die Leute vom (guten, netten) Ian Games Network das beleidigende Informationsquadrat wiederhergestellt, bevor es gelöscht wurde. Hier ist das Quadrat:

Bildnachweis: Spielunterbrechung

Wie IGN betont, fällt der 17. November dieses Jahr auf einen Sonntag, was ein ungewöhnlicher Tag für die Veröffentlichung eines Spiels ist. Sollte sich der Leak jedoch als richtig erweisen, würde dies bedeuten, dass das Remake von Metal Gear Solid 3: Snake Eater erscheinen wird genau 20 Jahre nach dem Original veröffentlicht. Es gibt also ein Pro und ein Contra, wodurch eine Art Legitimitätsgleichgewicht entsteht. Das scheint mir offensichtlich, da Good Leakman und Bad Infoman gute Namen für Metal Gear-Bosse wären.

Wir haben Delta letztes Jahr zum ersten Mal gesehen und dieses Wochenende im Rahmen des Xbox Games Showcase noch einen weiteren, interessanteren. Gestern hat Konami ein Video veröffentlicht, in dem der Snake-Synchronsprecher David Hayter Marketing betreibt und mit dem Produzenten Noriaki Okamura chattet, das Sie unten finden können.

Auf YouTube ansehen

Das Video wirkte auf eine Weise, die ich nicht ausdrücken kann, etwas plastisch und grob. Jeder liebt Hayter, und Hayter liebt die Serie offensichtlich sehr. Ich weiß also nicht, warum sie ihn nicht dazu bringen konnten, wie ein Mensch zu reden, anstatt mir Cillit Bang zu verkaufen. Trotzdem war es schön, seine Stimme in den Trailern zu hören, und ich unterstütze ihn voll und ganz dabei, diese Tasche zu bekommen. Aus dem Interview habe ich den starken Eindruck gewonnen, dass Konami beabsichtigt, die Serie mit Originaltiteln fortzusetzen, wenn die Remakes erfolgreich sind, obwohl ich mir vorstellen kann, dass das noch ein paar Jahre dauern wird. Ob wir uns diesen November alle an Laubfröschen erfreuen oder einfach nur Krähen essen, wir müssen abwarten und sehen.