Nachrichten / Spiele

Indie-Entwickler entfernt Spiel von Steam, um alle Mikrotransaktionen zu entfernen

Indie-Entwickler entfernt Spiel von Steam, um alle Mikrotransaktionen zu entfernen

Nach der Abmeldung Erkunden Nachdem der Entwickler Airship Syndicate die Veröffentlichungskontrolle über das Spiel erlangt hatte, kündigte er einige große Änderungen für das Online-Fantasy-Rollenspiel an. Wenn es nämlich zu Steam zurückkehrt, wird es keine Mikrotransaktionen oder ständige Online-Anforderungen geben. Airship Syndicate gibt zu, dass Wayfinder eine „steinige Vergangenheit“ hatte, als es auf Steam Early Access erschien, sieht diesen Wechsel jedoch als besser für das Spiel und seine Spieler an, insbesondere im Vergleich zu einer vollständigen Abschaltung.

Ursprünglich vom Warframe-Entwickler Digital Extremes veröffentlicht, bevor das Studio beschloss, seinen Verlagszweig zu schließen, wurden die Rechte an Wayfinder Anfang des Jahres an den Entwickler Airship Syndicate übertragen. Das Rollenspiel wurde später von Steam und anderen Plattformen entfernt, während Airship einige Änderungen vornahm, und jetzt wissen wir, wie der überarbeitete Wayfinder aussieht. Dies bedeutet, dass der vollständige Start nicht mehr kostenlos sein wird.

Eine der wichtigsten Änderungen ist die Abschaffung der Verpflichtung, immer online zu sein. „Wir sind uns bewusst, dass dies eine bedeutende Änderung ist, aber [es] ein notwendiger Schritt, um sicherzustellen, dass das Spiel für immer existiert“, sagt Airship Syndicate. „Keine Warteschlangen, kein Login, kein Konto.“

Das bedeutet, dass nicht alle Fortschritte für bestehende Spieler übernommen werden, aber sie bilden die Grundlage für die Überarbeitung des Spiels, die Wayfinder Echoes genannt wird.

Die andere große Änderung besteht darin, dass Wayfinder alle Mikrotransaktionen entfernt. Airship gibt zu, dass die schiere Anzahl der veröffentlichten Spiele, von denen viele um tägliche und wöchentliche Spielsitzungen konkurrieren, die Marktdurchdringung schwieriger denn je macht. „Spieler kaufen heutzutage eher ein Spiel, von dem sie wissen, dass es voller Inhalt ist und ihre Zeit respektiert“, fügt Airship hinzu und sagt, dass das neue Echoes-Update Wayfinder im Early Access 24,99 US-Dollar kosten wird. Dies wird nach dem vollständigen Start zunehmen.

„Keine Mikrotransaktionen oder In-Game-Käufe, nur ein Preis.“ Das bedeutet, dass Gründerpakete nicht erneut gelistet werden und jeder Kauf der Runensilber-Spielwährung in eine neue Währung für exklusive Kosmetika umgewandelt wird. Das Gründerpaket war erforderlich, um auf die ursprüngliche Early-Access-Phase von Wayfinder zugreifen zu können, in der es nach Version 1.0 als Free-to-Play eingeführt worden wäre – jetzt wird es nur noch als kostenpflichtiges Spiel verfügbar sein.

Der Monster Train-Entwickler Shiny Shoe hat letztes Jahr mit der Monetarisierung von Inkbound dasselbe getan und zeigt, wie viele Entwickler eine Verschiebung auf dem Markt bemerken: Spieler wollen nicht mehr in jedem Spiel mit Inhalten und Mikrotransaktionen gefüttert werden Legen Sie einen Pauschalbetrag für ein Spiel fest und spielen Sie es.

Wayfinder wird auch von einigen Gameplay-Änderungen profitieren, wie von Airship detailliert beschrieben: Alle Waffen werden zufällig fallen gelassen, Rüstungen können jetzt mit Statistiken gesammelt werden, Sie werden Tausende von Kosmetika verdienen können, Sie werden die Wahl zwischen vier Schwierigkeitsgraden haben, die es geben wird weniger schmerzhaft für neue Charaktere und vieles mehr.

Änderungen bei der Monetarisierung von Wayfinder: Eine Roadmap für den Relaunch von Wayfinder

Wayfinder wird am Dienstag, den 11. Juni, mit allen aufgeführten Änderungen zu Steam zurückkehrenwährend Spieler, die das Spiel bereits besitzen, am Freitag, den 31. Mai, auf die überarbeitete Version von Wayfinder zugreifen können. Ab diesem Datum werden auch alle aktuellen Spielerdaten gelöscht.

Zwischen Wayfinder und Inkbound sehen wir die Auswirkungen einer weltweiten Veränderung in der Art und Weise, wie so viele Videospiele hergestellt und verkauft werden. Ständige Mikrotransaktionen und das Drip-Feeding von Inhalten sind für Entwickler zu einem festen Weg geworden, ihre Einnahmen aufrechtzuerhalten, aber es wird immer deutlicher, dass nur wenige Spieler auf dieses Modell reagieren, insbesondere bei kleineren Spielen.

Größere Spiele wie Overwatch 2, Call of Duty und unzählige andere haben bereits ein riesiges Publikum, das diesem Modell zum Funktionieren verhilft, aber viele von uns möchten immer noch weniger als 70 US-Dollar für ein unterhaltsames, kleineres Spiel bezahlen und hier bleiben.

Wir haben auch einige der besten Fantasy-Spiele und Multiplayer-Spiele, die Sie Ihrem Backlog hinzufügen möchten, wenn Wayfinder das Richtige für Sie ist. Bleiben Sie mit dieser ständig wachsenden Bibliothek auf dem Laufenden.

Sie können uns auch auf Google News folgen, um täglich Neuigkeiten, Rezensionen und Anleitungen zu PC-Spielen zu erhalten, oder in unserem PCGN-Deals-Tracker nach tollen Angeboten suchen.