Nachrichten / Spiele

Ubisoft plant weiterhin, "fünf neue AAA-Spiele" in den Jahren 2020-21 zu veröffentlichen

Rainbow Six Siege und Uplay laufen gut für Ubisoft, und das Unternehmen sagte, es plane weiterhin, fünf Triple-A-Spiele in seinem nächsten Geschäftsjahr, das im April beginnt, zu veröffentlichen.

Ubisoft gab heute seine Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt und stellte fest, dass Rainbow Six Siege jetzt über 55 Millionen registrierte Benutzer hat und im Dezember eine Rekordhöhe der monatlichen aktiven Benutzer erreicht hat.

Das Spiel verzeichnete auch im dritten Geschäftsquartal ein beschleunigtes Wachstum.

Uplay verzeichnete im Quartal auch einen Umsatzanstieg, wobei Ubisoft feststellte, dass der Umsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 73-2019 um 2020 % gestiegen ist. In dieser Zeit stiegen auch die Verkäufe und die täglichen Engagements für Assassin's Creed Odyssey.

Während das Quartal hinter den Erwartungen zurückblieb, verzeichnete das Unternehmen einen schönen Umsatzschub bei Rainbow Six Siege, Assassin’s Creed Odyssey, The Crew 2 und Mario + Rabbids Kingdom Battle sowie bei der Veröffentlichung von Just Dance 2020.

In dem Bericht stellt Ubisoft fest, dass es seinen Fokus auf seine Titel mit hohem Potenzial verlagert hat und freut sich darauf, „fünf neue AAA-Spiele in den Jahren 2020-2021“ zu veröffentlichen. Drei davon sind Götter und Monster, Regenbogen Sechs Quarantäneund Wachhunde: Legion.

Entwicklung an Schädel und Knochen läuft noch und wird nicht vor dem Ende des nächsten Geschäftsjahres, das am 31. März 2021 endet, erwartet.

Das Unternehmen veröffentlichte auch seinen aktuellen Zeitplan, der nur das laufende Quartal abdeckt. Die meisten seiner großartigen Spiele, wie Wachhunde Legion et Regenbogen Sechs Quarantäne, wird erst im nächsten Geschäftsjahr, das im April beginnt, eine Pressemitteilung sehen.

In seinem letzten Investorenaufruf wurde bekannt gegeben, dass Gods and Monsters zusammen mit Watch Dogs Legion in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 veröffentlicht werden. Das bedeutet, dass Sie keines der beiden Spiele vor dem 1. Juli erwarten werden. Rainbow Six Quarantine wurde irgendwann am oder nach dem 1. April erwartet, aber der heute veröffentlichte Veröffentlichungsplan enthält nur Spiele oder Saisons, die für das laufende Quartal geplant sind.

Die einzigen großen Titel, die in diesem Quartal veröffentlicht werden sollen, sind For Honor Season 4, The Division 2 Episode 3 (plus Stadia Release), Rainbow Six Siege Year 5 Season 1 und die Erweiterung Deep State von Ghost Recon Breakpoint. Weitere Titel im laufenden Quartal auf Konsole oder PC sind Jeopardy, Wheel of Fortune und Uno Flip.

Das Ende des Geldes

Insgesamt belief sich der Umsatz im dritten Quartal zum 31. Dezember auf 416,2 Millionen Euro (456,86 Millionen US-Dollar), was einem Rückgang von 25,9 % gegenüber 562,0 Millionen Euro im Jahresvergleich (YoY) entspricht.

Die Nettobuchungen im dritten Quartal 2019-2020 beliefen sich auf 455,5 Millionen Euro (500 Millionen US-Dollar), was einem Rückgang von 24,8 % gegenüber 605,8 Millionen Euro im Jahresvergleich entspricht.

PC war die Plattform Nummer eins für Nettobuchungen im dritten Quartal, gefolgt von PS4. Switch und Xbox One liegen bei 15 % und mobile Konten bei 17 % der Nettobuchungen.

ubisoft_platform_breakdown

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel