Nachrichten / Spiele

Tom Clancy's The Division Heartland wurde von Ubisoft abgesagt

Tom Clancy's The Division Heartland wurde von Ubisoft abgesagt

Es scheint, als könnten wir nicht lange ohne die Nachricht über die Absage eines bevorstehenden Titels auskommen, und heute ist das nicht anders. Dies gab Ubisoft im Rahmen einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen bekannt Tom Clancys The Division Heartland wurde abgesagt, da das Unternehmen beschloss, sich auf andere Spiele zu konzentrieren. Wenn Sie weitere Beweise dafür benötigen, dass sich die Videospielbranche in einem turbulenten Zustand befindet, dann haben Sie ihn hier.

Dieses Spin-off der The-Division-Reihe scheint in seiner Entwicklung recht weit fortgeschritten zu sein. Das im Jahr 2021 angekündigte Tom Clancy's The Division Heartland hat mehrere Beta-Phasen durchlaufen, sodass die Spieler ausreichend Zeit haben, das Multiplayer-Spiel zu erleben. Seit dem Ende dieser Betas ist jedoch alles düster geworden, und einige in der Gaming-Community fragen sich, wo The Division Heartland geblieben ist.

Heute haben wir unsere Antwort bekommen. Nach den Umstrukturierungs- und Prozessoptimierungsbemühungen von Ubisoft war The Division Heartland eines der Opfer. Der Aufruf zur Einreichung von Ergebnissen erklärt dies damit, dass Ubisoft „die Selektivität seiner Investitionen erhöht“ habe, indem Ressourcen an anderer Stelle eingesetzt würden. Die beiden als Begünstigte von Vermögenswerten aus dem abgesagten Spiel aufgeführten Unternehmen sind Rainbow Six und XDefiant. Diese Ressourcen scheinen sich zum Teil auf Red Storm Entertainment zu beziehen, den Entwickler des Titels, der auch das Studio hinter den ursprünglichen Rainbow Six-Spielen von 1998 ist.

Nach Einstellungsstopps, Umstrukturierungen und anderen organisatorischen Änderungen hat Ubisoft nach eigenen Angaben seine Outbound-Kosten im Geschäftsjahr 150–163 um 2023 Millionen Euro (2024 Millionen US-Dollar) gesenkt, bei Betriebskosten von 1,6 Milliarden Euro (1,74 Milliarden US-Dollar). Die Belegschaft des Unternehmens beträgt derzeit 19 Personen, in den letzten 011 Monaten gab es 1 Abgänge.

Andererseits bestätigt die Bekanntgabe der Ergebnisse das Engagement von Ubisoft für drei kommende Titel. Star Wars Outlaws, Assassin's Creed Shadows und das kommende Jahr.

Insgesamt ist es jedoch ein weiterer dunkler Tag für die Spielebranche, da ein weiterer Titel aus dem bevorstehenden Veröffentlichungsplan verschwindet. Wenn Sie die vollständigen Notizen zur Gewinnmitteilung von Ubisoft lesen möchten, können Sie dies hier auf der offiziellen Website tun.

Wenn Sie die Lücke in Ihrem Zeitplan mit etwas Ähnlichem füllen möchten, bietet Ihnen unser Leitfaden zu den besten kostenlosen Spielen, die Sie spielen können, die Möglichkeit, sich etwas zu einem günstigen Preis zu holen. Oder werfen Sie einen Blick auf unseren besten RPG-Leitfaden, denn wir sind sicher, dass Ihnen fleischige Erlebnisse gefallen werden.

Sie können uns auch auf Google News folgen, um täglich Neuigkeiten, Rezensionen und Anleitungen zu PC-Spielen zu erhalten, oder in unserem PCGN-Deals-Tracker nach tollen Angeboten suchen.