Nachrichten / Spiele

The Forest: Ein gutes Überlebensspiel, das Ihre Grenzen auf die Probe stellt

Überblick über Waldmerkmale
Der Wald

Titel: Der Wald
Art des Spiels: Überleben, Horror, offene Welt
Entwickler: Spiele bis spät in die Nacht
Verlag: Spiele bis spät in die Nacht
Freigegeben: April 30 2018
Verfügbare Plattformen: PC-Spiel, PlayStation 4
Untersuchte Plattform: Playstation 4
Reife: Reifes Alter: 17+
Lesezeit: 9 Мinuten

Im Wald

In meiner nächsten Rezension schauen wir uns ein hervorragendes Survival-Spiel von Endnight Games namens The Forest an, das 2018 für PC und Konsolen veröffentlicht wurde. Da das Survival-Genre eher mit vielen größeren oder kleineren Unternehmen übersät ist, ist es notwendig, dass jeder ambitioniertere Titel etwas Innovatives und technisch Überlegenes bietet, damit ein solches Projekt eine größere Anzahl potenzieller Spieler anziehen kann. Ob The Forest Erfolgsaussichten hat, erfahren Sie im folgenden Text.

Erster Aufbau und Plot

Von Anfang an geht wie immer alles schief. Sie reisen mit Ihrem Sohn Timmy in einem Flugzeug, dessen Flug jedoch ungewollt mit einem Absturz auf einer einsamen Insel endet. Während Sie sich ein wenig von dem Unfall erholen, stellen Sie mit Entsetzen fest, dass Ihr Sohn tot ist. Und dann beginnt Ihr Kampf ums Überleben und um die Rettung Ihres Kindes. Ja, es ist keine sehr gut durchdachte Handlung, aber verzweifeln Sie nicht; Es ist nur eine Einführung in ein Abenteuer, das Sie nicht spielen werden. Sie werden es erleben und natürlich versuchen, insgesamt zu überleben. Schließlich ist die Insel offener als es scheint. Der Wald ist dicht und voller Leben, sowohl freundlichem als auch feindseligem. Die Strände erstrecken sich kilometerweit und bilden einen ruhigen Kontrast zu den Gefahren, die in den Wäldern lauern. Nachdem Sie das Flugzeugwrack verlassen haben, müssen Sie natürlich mit der Erkundung des Gebiets beginnen, in das Sie geworfen werden. Sie können beginnen, die Schönheit des Waldes oder der weiten Strände zu bewundern. Von Anfang an, nachdem Sie eine Axt erworben haben, die Ihnen für viele verschiedene Aktivitäten dienen wird, ist es eine gute Idee, nach einem idealen Ort zum Aufschlagen Ihres Lagers zu suchen. Tatsächlich ist nichts umsonst, also müssen Sie mit dem Sammeln von Produktionsmaterialien beginnen, die Sie sowohl in der Natur um Sie herum als auch im verstreuten Gepäck finden, das aus dem Flugzeugwrack gefallen ist. So oder so: Sobald Sie sich ein wenig eingelebt haben, ist es an der Zeit, über das Schicksal Ihres Sohnes nachzudenken und sich auf die Suche nach ihm zu machen. Das ist, kurz gesagt, die Handlung des Spiels.

Spielmechanik und Herausforderungen

Die Mechanik und Steuerung des Spiels ist relativ einfach, sodass die Spieler leicht einsteigen und mit dem Überleben beginnen können. Obwohl es im Spiel einen einfachen Schwierigkeitsgrad gibt, bei dem Sie Robinson spielen können, was wäre das für ein Überleben, wenn Sie nicht in Gefahr wären? Wenn Sie es einfach auf „Normal“ einstellen, wird das unbeschwerte „Camping“ zu einer ziemlich gefährlichen Angelegenheit, da Sie plötzlich entdecken, dass es wirklich an jeder Ecke Leben gibt. Schon beim ersten Bau des Gebäudes hatte ich große Angst, als am Lagerfeuer, wo mein Freund und ich nach Einbruch der Dunkelheit in der Genossenschaft standen, etwas auftauchte, womit ich wirklich nicht gerechnet hatte. Auch wenn man anhand der überall verstreuten Totempfähle mit menschlichen Schädeln urteilen könnte, hätte man vermuten können, dass es jemanden gibt, der „Menschen mag“. Dir wird sofort klar, dass die entstellten Untoten, denen du auf deinen Reisen begegnest, wahrscheinlich deine Reisegefährten sein werden, und du kannst nur raten, wer als nächstes dran sein wird. Ja, sie sind in vielen Formen Kannibalen, und ich persönlich würde sagen, dass eine davon gruseliger ist als die andere. Das Unbehagen ist umso stärker, da einem nur eine Axt zur Verfügung steht. Die Handhabung ist ziemlich umständlich, und was wie ein hervorragendes Werkzeug zum Fällen von Bäumen erscheint, verliert im Kampf schnell an Wert.

Auch wenn man es beim ersten Mal nicht richtig macht, ist nicht jeder Tag vorbei. Zwar gibt es im Spiel natürlich Permadeath, allerdings gilt dies nicht für den ersten Kontakt mit den Menschenfressern, denn in diesem Fall wird man „nur“ in eine ziemlich eklige Höhle geworfen, in der man sich befinden muss Gehen Sie natürlich so diskret wie möglich raus. Nun, es ist nicht unbedingt notwendig; Sie können auch versuchen, die unteren Ebenen der Höhle zu besuchen, aber ich würde es zunächst definitiv nicht empfehlen. Es brauchte nur eine Vogelscheuche, die aus der Dunkelheit sprang und mich in einer dunklen Ecke überraschte, und schon war es soweit: „Du bist tot …“ Die beste Option ist also, einen Ausgang zu finden und sich an die Arbeit zu machen Stelle Werkzeuge und Waffen her und baue ein Lager, in dem du dich zumindest ein wenig sicher fühlen kannst. Diese Aktivitäten werden im klassischen Stil durchgeführt – Materialien sammeln, entsprechend kombinieren und schon ist der Artikel hergestellt. Durch das Basteln erhältst du einen perfekten Überblick darüber, was aus den Gegenständen gebaut werden kann, sodass du dich nur noch für den richtigen Gegenstand zur richtigen Zeit entscheiden musst. Der Bau von Wohnungen und anderen Bauwerken erfolgt mit Hilfe des Tagebuchs, das auch viele nützliche Informationen enthält, die Ihnen sicherlich von Nutzen sein werden. Wie die Tatsache, dass Feuer alle möglichen unerwünschten Besucher anzieht …

Emotionale Wirkung und Fortschritt

Nachdem ich einige Survival-Spiele gespielt habe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass The Forest definitiv eines dieser Spiele ist, die eine ganze Reihe von Emotionen hervorrufen können. Allerdings überwiegend negativ. Wie Ihnen mein Kooperationspartner sagen konnte, der bei seinem ersten Treffen mit den „Einheimischen“ der Insel fast … al (wie er später sagte) hatte. Ich bin gespannt, wie die Autoren das gemacht haben. Doch als die Dämmerung über die Insel hereinbrach, wurde es uns immer noch unangenehm und trotz der geringeren Sichtweite in der Dämmerung versuchten wir immer öfter, in die Dunkelheit einzudringen und zu sehen, ob uns hinter dem nächsten Baum Augen beobachteten. Es ist auch interessant zu sehen, wie man mit der Zeit härter wird. Selbst mit der besten Ausrüstung, die Sie normalerweise tagsüber herstellen, fühlen Sie sich sicherer und suchen schließlich auf eigene Faust nach lohnenden Begegnungen. Eine mögliche Komplikation ist die Tatsache, dass Feinde möglicherweise auf Ihr „Selbstvertrauen“ reagieren, sodass Sie fast immer damit rechnen können, dass beim nächsten Mal mehr von ihnen zu Ihnen kommen, damit sie eine bessere Chance haben, nicht so zu enden wie diejenigen, die zum Feiern gekommen sind bei dir früher.

Andererseits ist es ein nettes Feature, das es dem Spieler erspart, lange Zeit an der Spitze der Nahrungspyramide des Spiels zu bleiben. Man muss ständig versuchen, gefährlichere Waffen sowie effektivere Ausrüstung und Rüstungen herzustellen. Dieses dynamische Gameplay sorgt dafür, dass The Forest einen hohen Wiederspielwert und langfristiges Engagement bietet, was es zu einer lohnenden Investition für Survival-Game-Enthusiasten macht.

Aufklärung und Kampf gegen den Feind

Was Kannibalen betrifft, können wir ihnen eine gute Portion Intelligenz nicht absprechen, die sie ohne zu zögern im Kampf einsetzen. Wir können uns daher darauf verlassen, dass sie unsere Geduld und unser Können ein wenig auf die Probe stellen oder uns provozieren und eine Einkreisung planen, Momente, die man nicht allzu oft erleben sollte. Selbst wenn Sie bereits ausreichend Erfahrung haben und über eine gute Ausrüstung verfügen, wissen Sie nie, ob Sie ins Schwarze treffen und ob Ihr gesamter Spielfortschritt zunichte gemacht wird. Es ist auch interessant zu sehen, dass mehrere Feinde, die Sie gleichzeitig verfolgen, nicht unbedingt demselben Stamm angehören, sodass Sie sich auch in Konflikten wiederfinden können, in denen zwei nackte Feinde zwischen Ihnen stehen, während ein anderer versucht, Ihnen zu entkommen und verhindern, dass Sie zurückziehen. Apropos Kämpfe: Das ist am Sonntag kein Zuckerschlecken. Tatsächlich ist das Kampfsystem ziemlich chaotisch und es fehlt jeglicher Hinweis auf die Schussrichtung, wenn Schusswaffen verwendet werden. Wie bei Kingdom Come Deliverance braucht es etwas Übung und Glück. Später kommen diverse Bomben und Brandflaschen ins Spiel, was sofort fröhlicher ist.

Verlasse den Wald

Trotz der ziemlich vollständigen Informationen, die Ihnen Ihr Tagebuch liefert, müssen Sie während des gesamten Spiels auf sich allein gestellt sein. Daher werden Sie wahrscheinlich ein wenig zögern, was Sie zuerst bauen und in was Sie Ihre wertvollen Materialien investieren möchten. Allerdings nichts, was Ihnen nach ein paar Dutzend Spielminuten ernsthafte Probleme bereiten würde. Schließlich enthält das Spiel auch eine Multiplayer-Komponente, in der Sie in vier Teilen direkt ins Überleben eintauchen können. Es erübrigt sich wahrscheinlich hinzuzufügen, dass das Gameplay in diesem Modus eine andere Ebene erreicht, daher können wir nur hoffen, dass Sie einen geeigneten Server oder, wie ich, einige Freunde finden, die das Spiel auch besitzen und mit Freude mit dem gemeinsamen Spielen beginnen können. Technisch wird das Spiel trotz seiner relativ geringen Größe (ca. 5 GB) sehr gut gehandhabt und die Illusion einer beängstigenden Atmosphäre wird durch Video und Audio ergänzt. Natürlich kommen heutzutage nur wenige Titel ohne ein paar Bugs aus, aber so viele gibt es davon nicht. Hin und wieder werden Sie auf Probleme mit den Texturen stoßen, die Sie durchsuchen. Glücklicherweise haben die Autoren Fehler vermieden, die das Gameplay beeinträchtigen könnten. Wenn Sie also das Gefühl haben, erneut um Ihr Leben fürchten zu müssen, geben Sie The Forest eine Chance. Er wird Sie reichlich belohnen.

Reddit und wo man The Forest kaufen kann

Steam (PC-Spiel) Virtual-Reality-Unterstützung: Verfügbar für 19,99 $. Sie können es direkt auf Steam kaufen.

PlayStation Store (PS4):Das Spiel kostet 19,99 $. Du findest es im PlayStation Store.

Offizielle Seite: Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite von The Forest.

Subreddit: Beteiligen Sie sich an der Diskussion im Subreddit „The Forest“.