Nachrichten / Spiele

Tenacious Entertainment kündigt den ersten Titel „Battleverse Champions“ an, einen 1-gegen-1-Arena-Brawler für Mobilgeräte

Im Jahr 2018 haben einige Mitarbeiter von Guild Wars Der Entwickler ArenaNet ging allein und gründete ein neues Studio namens Tenacious Entertainment mit dem Wunsch, "die Art und Weise, wie Dinge auf Mobilgeräten gemacht werden, aufzurütteln". Im vergangenen Herbst bekamen sie eine Fundraising-Runde, über die damals Venture Beat berichtete, und der CEO von Tenacious, Roy Cronacher, sagte, Spieler verdienen „außergewöhnliche Innovationen und unvergessliche Erfahrungen, unabhängig von der Plattform, auf der sie sich befinden“, und versprach, Konzepte zu übernehmen, die bereits umgesetzt wurden nachweislich auf Konsolen und PCs funktioniert und sie in „befriedigende Spaßhaufen auf Telefonen und Tablets“ verwandelt. Ihr erstes Projekt wurde zu dieser Zeit nicht angekündigt, aber sie sagten, es würde ein kompetitives Arena-Kampfspiel mit Schwerpunkt auf Charakterentwicklung und ohne Pay-to-Win-Mechanismus sein. Heute ist Tenacious endlich bereit, dieses Spiel offiziell zu enthüllen und es heißt Battleverse-Champions, und Sie können es im folgenden Trailer in Aktion sehen.

Lass mich erstmal sagen, dass es mir gefällt Battleverse-Champions ist ein 1v1-Spiel, da ich kein großer Fan davon bin, wie die meisten kompetitiven mobilen Multiplayer-Spiele zusammengeschlossen werden. Das sind nur Sie und ein anderer Spieler, die da rauskommen. Eine andere Sache, die ich an dem obigen Trailer sehr mag, ist der Kunststil von Battleverse-Champions. Es ist bunt und die gezeigten Charaktere scheinen viel Persönlichkeit zu haben. Das Spiel zielt darauf ab, den Kampf im MOBA-Stil zu replizieren, und ähnlich wie MOBAs wird es eine sich ständig weiterentwickelnde Championbesetzung zum Spielen bieten. Es wird mehrere Modi bieten, darunter Ranglisten- und Gelegenheitsspiele, und der Fokus wird auf der Anpassung und Anpassung Ihrer Lieblingscharaktere liegen. Obwohl noch kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben wurde, können Sie die offizielle Website des Spiels besuchen, um mehr zu erfahren und zu suchen Battleverse-Champions bald auf iOS und Android starten.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.