Nachrichten / Spiele

Tales of Arise News wird nicht über den Tales of Festival 2020 Stream kommen

Der Tales of Festival 2020-Stream wird mit Sicherheit eine lustige Uhr, da er Seiyuu von Lloyd und Zelos, Katsuyuki Konishi und Masaya Onosaka zu sehen sein wird.

Bandai Namco hat ein neues angekündigt Geschichten von Die Festival-Komponente findet am 14. Juni statt und beinhaltet die „neuesten Informationen über die Geschichten von Serie, die 25 ihr 2020-jähriges Jubiläum feiert“, wurde aber auch klargestellt, dass „es keine Ankündigungen und Neuigkeiten zum Spiel geben wird“, was bedeutet Tales of Arise Neu.

Stattdessen ist dieser Fluss eine Vorspeise für Geschichten von Festival 2020, das aufgrund der Covid-2020-Pandemie von 6 auf den 7. März, 2021. März 19 verschoben wurde. Das Thema des Streams ist Tales of Festival von zu Hause aus genießen (mit dem Hashtag #おうちでテイフェス) und wird den Teil des gemeinsamen Spaßes von Tales of Festival beinhalten, nicht die neue Ankündigung.

Die YouTube-Seite des Streams ist hier. Der Stream findet am 14. Juni um 20:00 Uhr JST statt, klicken Sie hier für eine Zeitumrechnungstabelle.

Der Stream mit dem offiziellen Titel „Tafes 2020 Alternative ~Preemptive Live Stream~“ wird Lloyd und Zelos‘ Seiyuu zeigen Sinfoniegeschichten: Katsuyuki Konishi und Masaya Onosaka. Beide sind offizielle Botschafter und Stammgäste Geschichten von Veranstaltungen.

Tales of Arise wurde erstmals auf der E3 2019 angekündigt, also im Juni, seitdem ist ein ganzes Jahr vergangen. Es wäre großartig, wenn Bandai Namco jetzt mehr über das Spiel verraten würde, insbesondere um uns das echte Gameplay und das Kampfsystem zu zeigen. Das letzte Mal, dass wir neue Details über das Spiel erhalten haben, war auf der Tokyo Game Show 2019 im vergangenen September. Außerdem alles Tales of Arise für 2020 angekündigt wurde, erwarte ich persönlich eine Verschiebung auf 2021, da die Pandemie alles verlangsamt hat. Es wäre nicht allzu seltsam, wenn das Spiel auch auf PS5 und Xbox Series X gestartet würde. Das letzte Hauptspiel, Tales of Berseria, veröffentlicht im August 2016 für PS3 und PS4 in Japan. Es wurde im Januar 4 auf PS2017 und PC im Westen veröffentlicht.

Tales of Arise Es sollte auch während der Verschiebung auf die Sommer- und dann abgesagte Taipei Game Show 2020 gezeigt werden. Diese war für den 6. bis 9. Februar 2020 geplant. Es gab jedoch keine Garantie, dass dort und in meiner neue Informationen geteilt würden Meiner Meinung nach wäre es einfach eine Veranstaltung gewesen, die frühere Trailer zeigt, aber auf Chinesisch untertitelt ist.

Darüber hinaus ist es wichtig, den Fall zu beachten Idolmaster Starlit Season, ein weiteres bevorstehendes Spiel von Bandai Namco. Ein Live-Stream des Spiels sollte während Niconico Net Chokaigi 2020 stattfinden, wurde jedoch abgesagt und nie verschoben. Wir haben seitdem nichts mehr von dem Spiel gehört. Das bedeutete natürlich nicht, dass es abgesetzt wurde oder so, aber es ist interessant, wie Covid-19 zwei große bevorstehende Veröffentlichungen von Bandai Namco ruiniert hat. . Ich hoffe, sie werden es schaffen, dieses Hindernis zu überwinden. Und vielleicht Tales of Arise wird in diesem Sommer auf einer von Milliarden verschiedenen Veranstaltungen einen überraschenden Auftritt haben. Sehen Sie sich unseren Kalender an, wenn Sie Probleme haben, den Überblick zu behalten.

Schließlich, in verwandten Nachrichten, Geschichten von Crestoria auf dem Handy wurde auf unbestimmte Zeit verzögert seit seiner Veröffentlichung Anfang Juni für seine letzten Anpassungen. In solchen Fällen wird ein neuer bevorstehender Veröffentlichungstermin in der Regel schnell bekannt gegeben, daher glaube ich nicht, dass wir noch lange warten werden, und ich hoffe, dass das Entwicklungsteam es schafft, das Spiel wie gewünscht aufzupolieren.

Sie können alles überprüfen, was wir bisher wissen Tales of Arise, Trailer, Screenshots sowie übersetzte Interviews, Besetzungs- und Mitarbeiterkommentare mit unserer bisherigen Berichterstattung hier, hier, hier, hier und hier.

Tales of Arise Offiziell geplant für den Start im Jahr 2020 auf PC, PS4 und Xbox One.

Last but not least, zur Erinnerung, Bandai Namco steht auch auf der Seite von Black Lives Matter, die ein wiederkehrendes Thema darin sehen sollten Geschichten von Spiele ist Rassismus, auch in Geschichten vom Aufstehen, was die Sklaverei direkt einschließen wird. Aber anscheinend sind die japanischen Medien nicht politisch ¯ _ (ツ) _ / ¯