Nachrichten / Spiele

Subnautica: Below Zero lässt Sie endlich erfrieren

So wie sich die Dinge hier auf der nördlichen Hemisphäre aufheizen, ist Subnautica: Below Zero hier, um uns daran zu erinnern, wie kalt es werden kann. Das Frostbite-Update für Below Zero ist jetzt verfügbar und fügt dem Spiel einige wichtige neue Mechaniken hinzu.

Zuallererst ist Frostbite der Beginn einer ganz neuen Subnautica-Geschichte, und das kommt mit einer ganz neuen Einführung. Du bist Robin Ayou und suchst für deine Schwester den Planeten 4546B. Wie das Video unten deutlich zeigt, nimmt dieses Abenteuer jedoch eine schlechte Wendung und Robin ist auf der gefrorenen Oberfläche von 4546B gestrandet.

In dieser Geschichte ist es einige Zeit her, dass Menschen das Gletscherbecken und die Gletscherbucht besucht haben, und das Gebiet kehrt in seinen natürlichen Zustand zurück. Pflanzen und Wildtiere sind sowohl in die Oberfläche als auch in das Höhlensystem unter dem eisigen Wasser eingedrungen. Während Ihrer Erkundungen schwankt die Temperatur mit den neuen Wetterbedingungen, die sich allmählich ändern, und Sie müssen Schutz suchen oder sich durch Kaffeetrinken (zum Anfertigen!) oder den Besuch einer Thermallilie aufwärmen.

Damit Sie Ihre Sachen immer griffbereit haben, haben Sie jetzt Zugang zu einem Quantenschließfach, mit dem Sie sich überall aus Ihrem Inventar zurückziehen können. Dies ist praktisch, da Sie in den Erzadern nach wertvollen Ressourcen graben können und neue Wasserreinigungstabletten benötigen, um Trinkwasser herzustellen.

sddefault-7-3

Sie können auch zu Fuß Oberflächenmarkierungen absteigen, um den Weg zu Personen mit eingeschränkter Mobilität etwas leichter zu finden.

Frostbite ist jetzt draußen, also starte Subnautica: Below Zero und mach dich bereit für die Kälte. Achten Sie auf den Eiswurm. Es hat neue Animationen, von denen wir annehmen, dass sie erschreckend sind.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.