Nachrichten / Spiele

Street Fighter 5 Champion Edition: ein letztes Update zu soldifiy SF5 als einem der besten Kämpfer dieser Generation


Nach einem anfänglich schlampigen Start verbesserte ein treues Capcom hartnäckig Street Fighter 5. Als das Spiel vier Jahre alt wird und aktualisiert wird Street Fighter 5: Champion-Edition, kann man mit Recht sagen, dass die Mission erfolgreich war. Das Ergebnis ist eines der besten Kampfspiele der Generation.

Als Street Fighter 5 zum ersten Mal herauskam, war es ein berüchtigtes Durcheinander. Es kam mit 16 Charakteren an – weniger als die erste Home-Veröffentlichung seines Vorgängers, wobei diesen Charakteren unmittelbar DLC-Kämpfer folgten, die sich durch ihre Aufnahme in den Story-Modus wie ein ursprünglicher Teil der Designdokumentation des Basisspiels fühlten. Dieser Story-Modus war übrigens auch eine DLC-Ergänzung. Beim Start fehlte SF5 alles, was es wert war, alleine zu tun, aber im Übungsmodus zu schleifen. Es würde nicht einmal einen traditionellen Arcade-Modus vom Typ "Leiter" bekommen, bis das Spiel anderthalb Jahre später ein kostenloses Update für Street Fighter 5: Arcade Edition erhielt.

Dies ist die Geschichte von SF5. Es kam in einem unvollendeten Zustand heraus, der den überstürzten Status des Spiels verriet, aber Capcom schnitt gut ab. Ein kleinerer Herausgeber hat das Spiel vielleicht aufgegeben und ist zum nächsten übergegangen, aber ein wiederauflebendes Capcom, das vielleicht durch den Erfolg auf anderen Wegen wie Resident Evil und Monster Hunter gestärkt wurde, ist dabei geblieben.

street_fighter_5_gill_reveal_screen_1

Dies bringt uns zur Champion Edition. Diese neueste Version von SF5 ist auf zwei verschiedene Arten erhältlich. Wenn Sie Street Fighter 5 noch nie gespielt haben, können Sie diese Woche in einen beliebigen Store Ihrer Wahl gehen und das neue Champion Edition-Paket kaufen. Dies umfasst selbstverständlich alle Inhalte. Zweitens, wenn Sie bereits eine alte Version von SF5 haben, wird Ihr Spiel mit den Balance- und Systemänderungen dieser neuen Version kostenlos aktualisiert und Sie können online usw. spielen, selbst mit denen, die Inhalte wie Charaktere haben und Bühnen, die Sie nicht haben. Wenn Sie das Spiel jedoch bereits besitzen und upgraden möchten, gibt es auch einen neuen Premium-DLC „Champion Edition-Upgrade“, der alle neuen Inhalte zu einem vernünftigen Preis freischaltet.

Wenn Sie auf die eine oder andere Weise auf die Champion Edition upgraden, haben Sie jetzt 40 Charaktere, 34 Stages und über 200 Kostüme. Es gibt sogar einige Bonus-Extras wie hinzugefügte Musiktitel. Das sind fast alle Inhalte, die mit wenigen Ausnahmen für das Spiel veröffentlicht wurden.

Neben diesen Premium-Inhalten enthält die Champion Edition auch alle anderen Verbesserungen, die zwischen 5 und heute an SF2016 vorgenommen wurden: einen vollwertigen Arcade-Modus, Kampfchancen, filmische Story, individuelle Charaktergeschichten, Missionen, Herausforderungen und mehr. Im Mittelpunkt der Kritik an SF5 stand seit jeher ein Mangel an Inhalten: Das ist eindeutig kein Problem mehr.

street_fighter_5_lucia_reveal_trailer_grab_3

Trotz der Zunahme der Inhalte bleibt SF5 ein zufriedenstellendes Erlebnis, das an Ihren Platz grenzt, wenn Sie ein gutes Spiel bekommen. High-End-Spieler werden für immer über die Qualität dieses Spiels gegen Street Fighters 3 und 4 diskutieren, aber es schmiedet ein Tempo und einen Stil, der sich im Laufe der Jahre seiner Veröffentlichung verbessert hat. In seinem aktuellen Zustand ist es der ausgewogenste Street Fighter 5, den es je gab, und die Begegnungen sind auch tiefer als in jedem Jahr zuvor.

Dies liegt zum Teil an anderen Ergänzungen, die den Spielfluss stark beeinflusst haben.Arcade Edition hat einen zweiten V-Trigger hinzugefügt, einen speziellen Move, den Sie mit etwas Glück mehrmals pro Kampf verwenden können. Die Hauptergänzung der Champion Edition (versuchen Sie, zehnmal schneller zu sagen) ist ein zweiter V-Skill, ein spezieller, schnell ausführender Charakterzug, der tatsächlich den Zähler aufbaut, mit dem Sie V-Trigger verwenden können. Das V-System ist es, was die Charaktere wirklich auszeichnet und ihnen einen einzigartigen Rhythmus in einem Kampf verleiht – und jetzt können Sie zwischen einigen einzigartigen für jeden Charakter wählen.

Der vielleicht gravierendste Unterschied zum Spiel, das gestartet wurde, ist der Bildschirm zur Charakterauswahl. Vorher war alles blau und man hat sich nur einen Charakter aus den 16 und eines von zwei oder drei Kostümen ausgesucht. Jetzt wählst du einen von 40 Charakteren, eines von vielen Kostümen, einen V-Skill und einen V-Trigger aus – und der gesamte Charakterauswahlbildschirm hat eine völlig andere Benutzeroberfläche, die anlässlich des 30. Street Fighter-Jubiläums goldglitzernd ist. Sobald Sie eine Stufe ausgewählt haben, wird sie viel schneller in den Kampf geladen als damals. Fast alles hat sich geändert.

Das ist eigentlich der Punkt: Capcom hätte sofort zu einem Street Fighter 6 auf und ab gehen und PR übernehmen können, aber es hat sich klugerweise entschieden, es nicht zu tun. Dank dieser hingebungsvollen Eltern, die sich um das Problemkind bemühen, das so lange SF5 war, ging er aus seiner harten Jugend als gemeißelter Adonis hervor, um sogar mit Gill zu konkurrieren. Es ist reich, tief und befriedigend.

Es gibt noch einige Probleme. Die In-Game-Ökonomie, die Teil einer größeren Anstrengung ist, „alle Inhalte kostenlos“ zu machen, wenn Sie bereit sind, In-Game-Währung zu mahlen, ist völliger Unsinn. Diese Wirtschaft wurde ausgelöscht, um echtes Geld zu zwingen, den Besitzer zu wechseln - ironisch, wenn man bedenkt, dass Capcom jetzt im Rahmen der Champion Edition und des damit verbundenen Upgrades alle Inhalte verschenkt, die Sie benötigen, um Ihre Brieftasche zu zücken. Es gibt auch das Problem der unglaublich schlechten Tutorials im Vergleich zu so ziemlich jedem anderen Kämpfer auf dem Markt und einem oft problematischen Wiederherstellungs-basierten Netcode, der Online-Matches ruinieren kann - aber Capcom verspricht eine Lösung für zumindest letzteres dieser Probleme .

Da sich das Spiel scheinbar dem Ende seiner Update-Lebensdauer nähert, ist die Frage, ob Street Fighter 5: Champion Edition Ultra Street Fighter 4 überlegen ist, eine Kiste voller Würmer, die wir endlich öffnen können. Für mein Geld wahrscheinlich kein besseres SF4 - das Spiel hat etwas Besonderes, auch wenn es jetzt im Vergleich zum Nachfolger hässlich als Sünde ist - aber Street Fighter 5 ist problemlos da. eines der besten Kampfspiele dieser Generation. vielleicht nur von dem dunklen Pferd, dem Killer Instinct von Xbox, geschlagen.

review_4_stars_vg247

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel