Nachrichten / Spiele

Steuerknüppel und Ruder: EVE Online eine weitere Chance geben

Steuerknüppel und Ruder: EVE Online eine weitere Chance geben

Ich weiß wirklich nicht, wie ich Ihnen das sagen soll, lieber Leser, also werde ich einfach herauskommen und es sagen. Oh Ratten, Sie haben den Titel des Beitrags bereits gelesen, oder? Tatsächlich sind es wahrscheinlich bis zu 85 % von Ihnen, basierend auf früheren Beobachtungen von Kommentar-Threads, aber hier ist es: Ich bin wieder dabei EVE online. Warum fragst du? Das ist eine ausgezeichnete Frage. Es kann Zeit für einen Neuanfang sein.

Vor ungefähr einem Jahr habe ich es versucht BEREITHALTEN zum ersten Mal. Ich hatte damals gehofft, genug zu tun zu finden, um mich noch eine Weile mit dem Spiel zu beschäftigen und mich dafür zu interessieren.

Leider hatte ich mich entschieden, meinen Charakter für die Erkundung zu schärfen, ein Beruf, der mir letztendlich keinen Spaß machte. Oh, ich liebte es, mich in Systeme und Wurmlöcher zu schleichen und nach Anomalien zu suchen, aber ich hasste das Hacking-Minispiel, das nötig war, um diese Seiten zu plündern. Es ist wie eine aufgeblasene Version von Minensuchboot - und ich hasse Minensuchboot.

Zu dieser Erkenntnis zu kommen, war enttäuschend, da ich gut sechs Wochen zeitlich begrenztes Skills-Training mit Skills verschwendet hatte, die nur für den Explorer-Beruf relevant waren. Deprimiert und frustriert hörte ich einfach auf, mich in das Spiel einzuloggen, und vergaß es für mehrere Monate.

Aber kürzlich brachte mich etwas zurück. Ironischerweise war es das Off-Game-Drama um eine der berüchtigtsten Persönlichkeiten des Gamings, das dazu führte BEREITHALTEN zurück zu meiner meinung. Ich erinnerte mich daran, wie fasziniert ich von Kriegen und der Politik war BEREITHALTEN am Ende von World War Bee im letzten Sommer, obwohl ich nie an einer einzigen Sekunde dieses epischen Ereignisses teilgenommen habe. Indoor- und Outdoor-Theater BEREITHALTEN ist weiterhin ein faszinierender Anziehungspunkt für diesen Weltraum-Sandkasten. Außerdem werde ich langsam müde von dem salzigen PvP von Welt der Kriegsschiffe und brauchte eine Alternative.

Nach dem, was Sie gehört haben BEREITHALTEN, dies mag wie eine seltsame Aussage erscheinen. Der Wechsel von einem Arena-PvP-Spiel zu einer Open-World-Sandbox mit nicht optionalem PvP und Ganking klingt nicht nach einem Schritt in Richtung „weniger stressig“.

Aber was manche nicht wissen BEREITHALTEN ist, dass es im Spiel sehr zwanglose Elemente wie Bergbau und Handwerk gibt. Da ich bei meinem letzten Spielversuch bereits einem Industriekonzern beigetreten war, recherchierte ich die nächtlichen Minenflotten und stellte so viele Fragen wie möglich denjenigen, die zwischen den Asteroiden um mich herum trieben. Ich habe ein wenig gelernt, zumal ich noch viel zu lernen habe. Überraschenderweise hat mich dieser Spielstil nicht zu Tode gelangweilt! Es war schön, um einen Mondfelsen zu kreisen und gelegentlich den Inhalt meines Erzlagers auszupressen, während ich mich mit Flottenkameraden unterhielt und Hulu auf meinem zweiten Monitor beobachtete. Es ist schon sehr lange her, dass ich ein entspannendes Spiel gespielt habe, anstatt Erfolgserlebnisse oder Adrenalinkick.

Leider gab es bei meiner Firma nicht nur Regenbögen und Einhörner. Seit ich das letzte Mal vor einem Jahr gespielt habe, hatten viele Gründungsmitglieder und langjährige Spieler eine Pause eingelegt, entweder aufgrund ihres „verbitterten“ Status (d.h. langjährige Spieler, die derzeit von der Spielleitung desillusioniert sind) oder tatsächlicher Verpflichtungen. Keiner meiner Buyout-Verträge wurde abgeholt, also verdiente ich mit all dem Erz, das ich abgebaut hatte, kein Geld. Ich habe Fragen gestellt oder Interesse bekundet, etwas in der Discord Corp zu lernen, um unbeantwortet zu bleiben.

Da war ich also, ein Jahr nachdem ich das Spiel zum ersten Mal gestartet hatte, wieder am Anfang: auf der Suche nach einem Unternehmen, dem ich beitreten konnte.

Mein vorheriger Versuch, ein Unternehmen zu finden, war ein etwas mühsamer Prozess, bei dem ich mich den offenen Rekrutierungskanälen in Game und Discord anschloss und versuchte, die Unternehmenskultur ohne zu bewerten Sein in der Gesellschaft. Ich hatte fast einen ausgewählt, als sein Bündnis gegen Ende des World War Bee vom Imperium völlig aus dem Gleichgewicht gebracht wurde und er alle Rekrutierungsaktivitäten einstellte. Obwohl er mir versicherte, dass mein Antrag anhängig sei und noch berücksichtigt werde, war ich wegen der ganzen Situation etwas nervös und habe freiwillig einen Rückzieher gemacht. Also fand ich mich in einem kleinen, branchenorientierten Unternehmen in einer kleinen Hochsicherheitszone abseits der Aktion von Nullsicherheitskriegen wieder.

Dieses Mal war ich entschlossen, mich auf eine aktive, anfängerorientierte Gruppe zu konzentrieren, die bereit wäre, mir alle Aspekte des Spiels beizubringen, je nach Lust und Laune des Tages. Obwohl das Spiel fast 20 Jahre alt ist, habe ich mehrere große, gut organisierte Unternehmen gefunden, die genau diese Gruppe bedienen – und viele von ihnen werden von den größten Allianzen der Welt betrieben. BEREITHALTEN als Pflegeteams.

Vor einigen Jahren erkannte eine Allianz namens Brave Coalition, dass sie eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung zu neuen Spielern aufbauen könnte. Er gründete ein auf Neulinge ausgerichtetes Unternehmen (Brave Newbies), das jedem erlaubte BEREITHALTEN Spieler ohne die im Laufe des Spiels übliche Überprüfung einer Flotte beizutreten und wie verschiedene Rollen in Gruppenkämpfen besetzt wurden. Im Gegenzug konnte Brave die Rookie Corporation als Rekrutierungs- und Bewertungstool nutzen, um den Mutterkonzernen ständig neues Leben einzuhauchen. Bald mussten sogar die Bittersüßen zugeben, dass das Modell funktionierte, und jetzt haben alle großen Allianzen die Formel kopiert.

Was meine persönliche Entscheidung betrifft, habe ich meine Auswahl eingegrenzt, indem ich fast eine Woche lang in den Rekrutierungskanälen herumlungerte und die Interaktionen beobachtete, während ich in aller Stille meine Vermögenswerte liquidierte und meine Schiffe in Vorbereitung auf den Umzug zu einer neutralen NPC-Station verlegte. Ich entschied mich schließlich für eine Gruppe, die sich in einem Hochsicherheitsbereich befand (ich fühlte mich noch nicht bereit, den Sprung in den Nullsicherheitsraum zu wagen). Ich hatte oft Bedenken, mich der Kultur bestimmter Allianzen anpassen zu können, und diese Gefühle bleiben, aber jetzt gehe ich in die nächste Phase meiner BEREITHALTEN Reise. Es ist an der Zeit, das Spiel von denen zu lernen, die es am besten kennen. Nicht mehr an der Seitenlinie sitzen. Wünsch mir viel Glück!

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.