Nachrichten / Spiele

Star Wars Galaxies Restoration Bösartiger Server bestätigt Leak, dass er über Abonnementvorteile nachdenkt

Star Wars Galaxies Restoration Bösartiger Server bestätigt Leak, dass er über Abonnementvorteile nachdenkt

Es herrscht Unsicherheit Star Wars Galaxien bösartiger Server SWG III-Restaurierungals Spielersenator die Finanzpläne des Teams durchsickern ließen, die darauf hindeuten, dass die Entwickler erwägen, Abonnenten mit In-Game-Gegenständen zu entschädigen – und das Leck wurde nun von Serveradministratoren bestätigt.

Wie auf Reddit gepostet, hat ein Gamer-Senator eine durchgesickert Vorgeschlagener Verwaltungsplan, um Vorteile sowohl zu einem monatlichen Abonnement von 9,99 $ als auch zu einer „jährlichen Kapitalkampagne“ von 200 $ und mehr hinzuzufügen Dies dürfte die Finanzen des bösartigen Servers stärken. Zu den angebotenen Vorteilen gehörten einzigartige Kosmetika, ausgemusterte seltene Gegenstände, Titel, Abzeichen, Discord-Rollen, Charaktersymbole, Entwicklerzugang, spezielle Konzeptzeichnungen und In-Game-Erkennung an verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Das ist alles ziemlich harmlos, aber es kommt einem Abonnementvorteil für einen böswilligen Server gleich, der das Potenzial hat, Disney zum Eingreifen zu drängen, etwas, worüber sich Disney in den langen Emulationsprojekten nicht die Mühe gemacht hat – aber das liegt daran, dass die meisten Server normalerweise einfach akzeptieren offene Spenden ohne Belohnung.

Das Leck hätte in Discord vergraben und auf Reddit als Fälschung ignoriert werden können, wenn das nicht der Fall gewesen wäre Der Hauptspieladministrator hat dies im offiziellen Discord angesprochenDies bestätigt sowohl den Inhalt des Lecks als auch die Art und Weise, wie es dazu kam.

„Wir sind enttäuscht, dass ein Senator einige Ideen, über die wir nachgedacht haben, über einen unserer privaten Kanäle durchgesickert hat“, schrieb Aconite. „Wir teilen dem Senat regelmäßig Ideen aller Art mit, die nie das Licht der Welt erblicken. » Er sagt nicht direkt, dass Nebenleistungen nicht zum Tragen kommen, sondern nur, dass sie in Betracht gezogen werden und nicht ausgezahlt werden, um zu gewinnen. Das gibt er auch an SWGR ist der einzige Server, der eine „echte Non-Profit-Organisation“ ist, was offenbar als mildernder Umstand dargestellt wird, und veröffentlichte später ein Foto eines Kommentars, in dem behauptet wurde, dass „nur arme Leute verrückt sind“.

Deutlich sein, SWG-Restaurant ist nicht die einzige legale gemeinnützige Organisation in der SWG Emulator-Community; SW Gemu ist auch gut. DER SWGR Der Administrator sagte später, er habe geschossen SW Gemu da SW Gemu ist ein Core3-Server und kein Quellserver. (Für diejenigen, die es nicht wissen: Es gibt seit langem einen legitimitätsgetriebenen Bandenkrieg zwischen Servern, die zur Emulation des Originals vor CU gebaut wurden, und Servern, die auf durchgesickertem NGE-Code basieren. Wenn das nach einer dummen Unterscheidung klingt, für die man kämpfen muss – wie sowie eines, das weder Disney noch das Rechtssystem anerkennen würden, wenn es jemals passieren würde – willkommen SWG bösartige Server.)

Spielern auf Reddit stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung Schnitte was darauf hindeutet, dass das SWGR-Spiel seinem Gastgeber mehrere tausend Dollar schuldet und derzeit nicht genügend Spenden erhält, um diese Summe zu decken. Zu seiner Ehre, dem Team sorgt für Transparenz über sein Budgetdamit Sie es selbst überprüfen können; Die Hosting-Gebühren für AWS-Server kosten scheinbar rund 2 US-Dollar pro Monat, aber der aktuelle Vorrat reicht zu diesem Preis nicht einmal für einen Monat.

Die Leser werden sich daran erinnern, dass die Finanzen für andere ein Problem waren SWG bösartige Server in der Vergangenheit, einschließlich SWGemu Finalizer-Server, dessen Administrator seine Spieler vor einem Jahr ausschimpfte, weil sie nicht genug gespendet hatten.

Für was es wert ist, SWG-Restaurant Entwickler wiederholen die Worte vieler anderer SWG Schädliche Server geben an, dass sie keine Angst davor haben, von Disney geschlossen zu werden. Wir sprechen hier von einer EMU-Community, die es schließlich schon viel länger gibt als das Originalspiel.

Neugierige sollten beachten, dass der volle Zugriff auf den Discord-Server des Servers auf den Zugriff auf das Spielkonto beschränkt ist und wir mehrere Hinweise darauf gesehen haben, dass verärgerte Personen rausgeschmissen wurden, weil sie keine Charaktere auf dem von ihnen verknüpften Spielkonto hatten. Seien Sie also vorsichtig .