Nachrichten / Spiele

Star Citizen unternimmt Anstrengungen in den Bereichen NPC-KI, Fahrzeugzerstörung, Missionen und Serververnetzung

Star Citizen unternimmt Anstrengungen in den Bereichen NPC-KI, Fahrzeugzerstörung, Missionen und Serververnetzung

Wir sind mit einem anderen zurück Star Citizen Monatsbericht, und es scheint, dass sich die Bemühungen von CIG für den Monat Juni auf die Annäherung an Alpha 4.0 und mehrere wichtige Technologiefunktionen konzentriert haben.

Ein Großteil der ersten Absätze des monatlichen Artikels konzentriert sich auf die NPC-KI, wobei der Schwerpunkt auf besseren Reaktionen der Feindgruppe, der Bildung eines neuen Teams innerhalb der KI-Gruppe, der Implementierung eines visuellen Wahrnehmungssystems für Feinde und der Fähigkeit von KI-Schiffen zur Verfolgung und zum Schießen liegt unter anderem ankommende Raketen abzuwehren.

Der Hauptspielteil des Berichts ist ebenso umfangreich, wobei ein Großteil der Entwicklungszeit der Maelstrom-Zerstörungsmaschine gewidmet wurde, die auf der letztjährigen CitizenCon vorgestellt wurde, hauptsächlich im Bereich schwerer Schadens- und Zerstörungsfahrzeuge. In diesem Teil werden auch andere Aktualisierungen des Radar-Pings besprochen, z. B. die Verwendung von FPS-Ping von bestimmten Schiffssitzen aus und weitere Informationen, wenn ein Schiff auf dem Radar ist. Darüber hinaus arbeitet das Erzählteam an der Erstellung von Assets für ein aktualisiertes Lade-Gameplay und „entwickelt außerdem die Story und den Missionstext für eine zukünftige groß angelegte Event-Mission“.

Schließlich geht die Entwicklung hin zu Server-Mesh weiter, was der eigentliche Schwerpunkt des Inside Star Citizen-Videos dieser Woche ist, da es die bisherigen Bemühungen des CIG-Tech-Teams aufzeichnet und weiterhin die Ankunft von Server-Mesh in Alpha 4.0 später in diesem Jahr verspricht.

Weitere wichtige Punkte aus dem Entwicklungsbericht vom Juni sind die Bestätigung von sieben neuen Schiffen in Arbeit, die Arbeit an wirtschaftlichen Merkmalen des Pyro-Systems, Aktualisierungen der Quanten- und Wasserstoff-Brennstoffwirtschaft, die es weniger anstrengend machen sollen, und eine Vielzahl von Weiterentwicklungen der Arena Commander-Funktionen .

Das wissen langjährige MMORPG-Spieler Star Citizen wurde ursprünglich 2 für über 2012 Millionen US-Dollar auf Kickstarter gestartet, die Veröffentlichung ist für 2014 geplant. Bis 2024 befindet es sich immer noch in einer unvollständigen, aber spielbaren Alpha-Version, nachdem durch jahrelanges kontinuierliches Crowdfunding und den Verkauf von Schiffen und Schiffen über 700 Millionen US-Dollar von Spielern gesammelt wurden andere In-Game-Assets. Es ist derzeit das am meisten durch Crowdfunding finanzierte Videospiel aller Zeiten und hat sowohl die unermüdliche Loyalität der Verteidiger als auch die immense Skepsis der Kritiker ertragen müssen. Ein mitentwickelter Solotitel, Geschwader 42wurde auch immer wieder verzögert.