Nachrichten / Spiele

Space Channel 5 VR lässt dich am 25. Februar mit Außerirdischen tanzen

Der klassische Sega-Held Ulala kehrt Ende dieses Monats in einer neuen VR-Version zurück.

Space Channel 5, ein Kultklassiker, bekommt im Laufe dieses Monats endlich einen weiteren Eintrag, mit Space Channel 5 VR: Kinda Funky News Flash, das am 25. Februar auf PlayStation VR veröffentlicht wird.

Diese Fortsetzung hat lange auf sich warten lassen. Space Channel 5: Part 2 (in dem Michael Jackson seltsamerweise als "Space Michael" zu sehen war) kam 2001 heraus. Obwohl es Spin-offs und mobile Ports gab, war die Serie weitgehend ruhend, nun ja Sega All-Stars Tennis- und Rennspiele, um die Serie zu repräsentieren.

Im Jahr 2016 gab Sega grünes Licht für ein Virtual-Reality-Erlebnis rund um das Franchise, was letztendlich zu diesem neuen Spiel führte.Dieser neue VR Space Channel 5 kommt für PlayStation VR, SteamVR, HTC Vive und Oculus Quest sowie mehrere Mitglieder der Das ursprüngliche 90er-Jahre-Entwicklungsteam hat sich für das Projekt zusammengetan.

Die Release-Ankündigung ist auf PlayStation YouTube erschienen, und es ist noch nicht klar, ob andere Plattformen neben PSVR das Spiel am 25. Februar ebenfalls erhalten oder ob PlayStation eine kurze Exklusivität haben wird. Es scheint jedoch sicherlich so, denn auf der offiziellen Seite hat PlayStation jetzt Kauflinks, während alle anderen Plattformen einfach als "in Kürze" aufgeführt sind. Dieser Veröffentlichungstermin erfolgt nach einer Verzögerung im Vergleich zu einer ursprünglich für Dezember 2019 geplanten Version, die mit dem 20-jährigen Jubiläum der Serie zusammengefallen wäre.

Wenn Sie nicht wissen, was Space Channel 5 ist, hier ist die Einführung: Es ist ein Tanz- und Rhythmusspiel, das im Grunde ein gedächtnisbasiertes Spiel ist. Normalerweise tanzen Sie gegen die bösen Außerirdischen - die Außerirdischen machen Bewegungen, und Sie müssen sie auswendig lernen und im Takt der Musik ausführen. Währenddessen tanzen Ulala und andere Charaktere über den Bildschirm.

Es macht Spaß und ist ruhig, mit Roboter-Cheerleadern, die sich hinter dir aufstellen, während sie singen: „Komm schon, komm schon, komm schon, Space Channel 5! Lass uns tanzen! Wenden wir uns! Sexy Ulala, ja! Es ist diese Art von Videospiel. Dieses Zitat sagt alles. Es ist dumm, er weiß es, er küsst sie. Es ist sehr charmant.

Dieses neue VR-Spiel scheint zumindest etwas aktiver zu sein, da Sie PS Move-Controller (oder Ihr Rig-Äquivalent) halten und sich daher bewegen, anstatt nur Richtungstasten zu drücken. Außerdem tanzt du zum ersten Mal mit Ulala und nicht wie sie.


Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.