Nachrichten / Spiele

Schreibgeschützte Erinnerungen: NEURODIVER-Rezension

Schreibgeschützte Erinnerungen: NEURODIVER-Rezension

Die Vergangenheit kehrt mit aller Macht zurück mit Read Only Memories: NEURODIVER von Midboss und Chorus Worldwide, einem Cyberpunk-Thriller, in dem Spieler in ihre Erinnerungen eintauchen. Sollten Spieler in diesen (leider zu einfachen) Visual Novel „eintauchen“?

Schreibgeschützte Erinnerungen: NEURODIVER-Rezension


Die junge und mutige Esper ES88 hat ein ganzes Talent: Mit ihrem Neurodiver, der einem Tintenfisch ähnelt, hat sie die Fähigkeit, Erinnerungen einzugeben. Es ist mehr als nur ein Partytrick; Sie kann damit Gehirnnebel beseitigen, unterdrückte Gedanken aufdecken und sogar die Art und Weise ändern, wie man denkt.

Es gibt nur ein Problem: Ein abtrünniger Esper namens Golden Butterfly nutzt diese Fähigkeiten, um in der gesamten Neo-SF Bay Area Unheil zu stiften. Mit GATE, TRACE, FORTUNA und der größeren Macht der MINERVA-Organisation an seiner Seite liegt es an den Spielern, die Wahrheit aufzudecken.

Was folgt, ist ein Titel, der stolz auf seine Immersion ist. Mit einer Welt, die sowohl von lateinamerikanischen als auch von japanischen Einflüssen geprägt ist, sorgt NEURODIVERs Verschmelzung verschiedener Kulturen für frischen Wind im Gaming-Bereich.

Dieses Eintauchen gilt auch für seinen Weltaufbau. Von Bars über Cafés bis hin zu Zoos bietet jeder Bereich den Spielern jede Menge Charme. Als Bewohner der echten Bay Area haben wir es genossen, seine einzigartige Note in jeder Gegend zu sehen.

NEURODIVER gibt Spielern die Möglichkeit, mit verschiedenen Objekten in echter Point-and-Click-Manier zu interagieren und gleichzeitig unterschiedliche Erinnerungen zu rekonstruieren. Es gibt zwar nicht viel Tiefe, aber wenn man herausfindet, was wo vor sich geht, kann man ein wenig Rätsel lösen, was willkommen ist.

Schade nur, dass NEURODIVER ein kurzes Buch ist, das sich auf fünf kurze Kapitel und eine Einleitung verteilt. Da jede Episode in einem Anime-ähnlichen Episodenformat präsentiert wird (komplett mit kommerziellen Bumpern), reicht die Laufzeit einfach nicht aus, um die Dinge zu konkretisieren.

Jedes Kapitel hat sein eigenes Rätsel und seine eigene Handlung, aber es fühlt sich oft so an, als wären es etwas eigenständigere Kapitel. Es gibt viele interessante Konzepte, wenn es um die Proteste und die vorherige Geschichte von MINERVA geht, aber man lässt ihnen nicht allzu viel Zeit, sich hinzusetzen, bevor die nächste große Handlung Gestalt annimmt.

NEURODIVER bietet zu jedem seiner Kapitel eine fantastische audiovisuelle Präsentation. Die Sprite-Arbeit ist erstklassig, der Synthesizer greift die besten Tracks der frühen 90er auf und der professionelle Synchronsprecher bringt die Sache richtig zum Knallen. Besonders gut hat uns die spritzige Leistung des ES88 gefallen, der so voller Leben steckt

Read-Only Memories: NEURODIVER bietet ein fantastisches, futuristisches Erlebnis, in das wir alle es kaum erwarten konnten, einzutauchen. Auch wenn wir uns mit seinem kurzen Bericht mehr über die Strecke gewünscht hätten, ist die Jagd nach dem goldenen Schmetterling der SS88 eine Reise in die Vergangenheit wert.

Ein Bild des Stadtzentrums, Spino, im Spiel Sand Land

Die Fahrzeugkämpfe von Sand Land sind von Anfang bis Ende unterhaltsam, aber das bizarre Tempo des Fortschritts und die Wiederholung der Nebeninhalte machen es für diejenigen, die sich der Serie zum ersten Mal nähern, schwer zu verkaufen.

Lesen Sie weiter Sandland-Rezension

Auch wenn Lunar Lander Beyond Fingerspitzengefühl erfordert, ist das Gefühl, einen perfekten Lauf und eine Crew in Schiffsform zu meistern, unschlagbar.

Lesen Sie weiter Blick über den Mondlander hinaus

Eiyuden erzählt hundert

Eiyuden Chonricle: Hundred Heroes ist ein weiteres Kickstarter-Projekt eines altmodischen Entwicklungsteams. Lohnt es sich, das Spiel auszuprobieren, oder sollten Sie sich mit moderneren Spielen beschäftigen? Schauen Sie sich unsere Rezension an und finden Sie es heraus.

Lesen Sie weiter Chronik von Eiyuden: Rezension der Hundert Helden

Spirit City: Lofi Sessions ist ein fantastisches (und unterhaltsames) Tool, das gute Stimmung verbreitet, während Spieler ihre Aufgaben erledigen. Obwohl der Titel mehr Anpassungsmöglichkeiten vertragen könnte, haben wir es genossen, in seiner gemütlichen Welt zu arbeiten.

Lesen Sie weiter Spirit City: Lofi Sessions Rezension

Die Soldaten von Contra: Operation Galuga verfügen über die richtigen Schritte für diese Mission, aber die hohen Kosten, die kurze Dauer und die schwierigen Aussichten führen zu einer nicht perfekten Ausführung.

Lesen Sie weiter Contra: Rezension der Operation Galuga

Die Nachfolgetitel der Legend of Zelda-Reihe sind ziemlich großartig. Das Gleiche gilt für das Shoot-Em-Up-Genre und seinen endlosen Schuss an Kugeln.

Lesen Sie weiter Rezension zu Minishoot Adventures

Insgesamt – 85 %

85%

Read-Only Memories: NEURODIVER bietet ein fantastisches, futuristisches Erlebnis, in das wir alle es kaum erwarten konnten, einzutauchen. Auch wenn wir uns mit seinem kurzen Bericht mehr über die Strecke gewünscht hätten, ist die Jagd nach dem goldenen Schmetterling der SS88 eine Reise in die Vergangenheit wert.


Benutzer-Bewertung:

Sei der Erste !