Nachrichten / Spiele

SimCity und Stardew Valley werden in einem neuen MMO, das Sie kostenlos spielen können, Science-Fiction

SimCity und Stardew Valley werden in einem neuen MMO, das Sie kostenlos spielen können, Science-Fiction


Wir erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie über Links in unseren Artikeln einkaufen. Erfahren Sie mehr.

SimCity und Stardew Valley werden in einem neuen MMO, das Sie kostenlos spielen können, Science-Fiction

Sichern Sie das Überleben der Menschheit und bauen Sie Ihre eigene Gesellschaft unter den Sternen im neuen MMO Seed auf, einer fesselnden Mischung aus Städtebau- und Lebensaufbau-Gameplay.

Man liest von Spielideen, die nur so vor Ehrgeiz strotzen. Samen ist eines davon, ein neues MMO, das die Ideen von Die Sims, SimCity und Stardew Valley in einem brodelnden Topf vereint. Dieser Topf verfügt außerdem über Raketenflossen und eine fortschrittliche KI, da Seed tausend Jahre in der Zukunft spielt, lange nachdem die Menschheit die Erde verlassen hat. Nur Sie können die Gesellschaft wieder zum Wohlstand bringen, auch wenn Sie möglicherweise ein wenig Hilfe von anderen Spielern benötigen.

Wenn Seed nur ein Lebensspiel wäre, gemischt mit einem Städtebauspiel, wäre es ziemlich faszinierend. Sie wachen über eine aufkeimende Zivilisation auf einem fernen Planeten und helfen dabei, Ihre Kolonisten – oder Pflanzen – zu ernähren, während sie ihr Leben verbringen. Sie werden sie nicht direkt kontrollieren, aber Sie werden die Form ihres Lebens überwachen, mit sorgfältig modellierten Systemen, die Ihre Pflanzen leiten, während sie zusammenarbeiten, um Häuser, Geschäfte und Zukunft zu bauen. Es hat bereits alles Gute, aber zu diesem köstlichen Science-Fiction-Eintopf kommt noch die Tatsache hinzu, dass Seed auch ein MMO ist, das Sie kostenlos spielen können.

Ihre Pflanzen leben nicht im Vakuum und das sollten Sie auch nicht tun. Während sie wachsen und leben, werden sie auf andere Pflanzen treffen, die eine riesige, vernetzte Gesellschaft bilden, ähnlich wie wir es in der realen Welt tun. Was Seed wirklich auszeichnet, ist, dass die Pflanzen, denen Sie begegnen, unter dem stets wachsamen Auge anderer Spieler stehen, von denen jeder seine eigenen Ziele, Wünsche, Bedürfnisse und Ambitionen hat.

Diese einfache Tatsache eröffnet dem Spiel ein riesiges Feld an Möglichkeiten. Werden Sie sich mit Ihren Mitspielern vereinen und Familien in Gemeinschaften und Gemeinden in Städte verwandeln, oder werden Sie sich ihnen stellen und zu Feinden werden? Wenn Ihr Unternehmen wächst, benötigen Sie Unternehmen, Führungskräfte, Arbeitskräfte, Grundbedürfnisse und mehr. Seed fragt, ob Sie dies selbst tun oder die Dinge jemand anderem überlassen, was Konsequenzen für beide Ansätze hat. Sie könnten den industriellen Teil Ihrer Stadt übernehmen oder in die Politik gehen, oder Sie könnten weder das eine noch das andere tun und einfach versuchen zu überleben. Alles hat Auswirkungen und Sie werden möglicherweise feststellen, dass die Überlassung der Entscheidungsfindung an andere Stakeholder dazu führen kann, dass Ihr Unternehmen in eine Richtung geht, mit der Sie nicht gerechnet haben.

Natürlich kann man auch einfach abtrünnig werden und die Leute verärgern. Schließlich ist es ein Spiel, das von anderen Sandbox-Spielen wie „Die Sims“ inspiriert ist, und wir alle haben unsere Schützlinge schon einmal gefoltert. Wenn Sie möchten, können Sie in Seed jedem, dem Sie begegnen, ein Dorn im Auge werden, und ich bin sicher, dass viele diese Option wählen werden.

YouTube-Miniaturansicht

All dies bedeutet, dass Seed eine Menge Potenzial mit Ideen birgt, die erforscht werden müssen. Wenn Sie selbst eintauchen möchten, können Sie sich anmelden, um Seed mit regelmäßigen Spieltests kostenlos zu testen und so das Spiel in die Hände zu bekommen.

Sie können sich auch unsere Empfehlungen für die besten Spiele wie Die Sims 4 oder unseren Ratgeber für die besten Simulationsspiele ansehen, um etwas zu finden, das Ihnen sicher gefallen wird.