Nachrichten / Spiele

Mit diesem neuen Update ist die Fortbewegung in Rust viel einfacher geworden

Mit diesem neuen Update ist die Fortbewegung in Rust viel einfacher geworden

Es ist zehn Jahre her Rost Rust erschien zunächst als Early-Access-Titel. Zehn Jahre lang überfallen Spieler einander, töten hemmungslos und kämpfen ums Überleben bis zum nächsten Tag. Nur wenige Spiele werden von den Spielern so gehasst und geliebt wie dieses, und selbst das überschwänglichste Lob geht mit Warnungen einher, dass es auch Unglück mit sich bringen wird. Hoffentlich ist die Welt von Rust mit neuen Transportmöglichkeiten, die Ihren nächsten Ausflug in die Wildnis etwas schneller machen, in gewisser Weise etwas schöner geworden.

Fahrzeuge sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil von Rust. Die Spieler finden sie, arbeiten daran, sie zu verschönern und treiben sie dann schnell ins Leere oder gegen eine Wand. Mit dem neuesten Update des legendären Überlebensspiels sind gerade zwei neue Transportoptionen eingetroffen – Optionen, die einfacher zu nutzen sind, sobald Sie sie gefunden haben, die Ihnen aber nicht weniger Probleme bereiten werden.

Fahrräder und Motorräder sind mittlerweile überall in Rust erhältlich und im Gegensatz zu ihren größeren Verwandten viel einfacher zu reparieren. Insbesondere bei Motorrädern sind Metallfragmente erforderlich, um die Räder wieder zusammenzubauen, sodass Sie im Handumdrehen losfahren können. Sie werden auch Varianten finden, die es Ihnen ermöglichen, einen Passagier mitzunehmen, was Ihnen hilft, Feinde in Schach zu halten, wenn Sie überfallen werden.

Wenn Sie keinen Zugang zu Treibstoff haben, sich aber Essen und Wasser besorgen können, sind Fahrräder möglicherweise eine bessere Option. Außerdem gibt es Fahrräder mit einer Version, mit der Sie einen Freund mitnehmen können. Anstatt Ihre Treibstoffreserven aufzusaugen, verbrauchen sie Ihre Nahrungsreserven, während Sie hektisch zu Ihrem nächsten Ziel radeln. Langsamer, aber leichter zu finden, sollten sie es Ihnen ermöglichen, die Lücke zwischen Herumrennen und dem Zugriff auf ein spritfressendes Fahrzeug zu schließen.

An anderer Stelle im Update ist etwas weniger Leckeres in der Welt von Rust angekommen. Spieler können jetzt Gefangenenhauben und Handschellen verwenden, um andere Menschen zu fangen. Sobald sie gefangen sind, können sie in Fahrzeuge geschoben, ihr Inventar überprüft werden und sie wissen nicht einmal, wohin sie gehen, wenn sie vermummt sind. Glücklicherweise gibt es für Gefangene eine Flucht- und Fluchtmöglichkeit, diese kann jedoch unterbrochen werden, was zu einer längeren Inhaftierung führt. Darüber hinaus gibt es in diesem Patch viele weitere Ergänzungen, die von einem Anbieterereignis bis hin zu dynamischen Anbieterpreisen und vielem mehr reichen.

Das Road Renegades-Update für Rust ist jetzt verfügbar Und Sie können zur Steam-Ankündigung gehen, um die vollständigen Patchnotizen zu lesen. Du kannst auch Sparen Sie bis Donnerstag, den 33. Juli, 11 % bei Rust Der Preis sinkt von 39,99 $ auf 34,99 £, sodass der Preis auf 26,79 $ / 23,44 £ sinkt. Besuchen Sie die In-Game-Store-Seite, um von diesem Angebot zu profitieren.

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, werfen Sie doch einen Blick auf unseren Leitfaden zu den besten Open-World-Spielen, die Sie spielen können, sowie auf unsere Auswahl der besten Multiplayer-Spiele.

Sie können uns auch auf Google News folgen, um täglich Neuigkeiten, Rezensionen und Anleitungen zu PC-Spielen zu erhalten, oder sich unseren PCGN-Deals-Tracker holen, um von tollen Angeboten zu profitieren.