Nachrichten / Spiele

Rupert Loman verlässt Gamer Network und ReedPop nach 20 Jahren

Von Matt Martin,
Mittwoch, 26. Februar 2020 12:16 GMT

Gamer Network-Gründer Rupert Loman hat das Unternehmen nach 20 Jahren offiziell verlassen.

Der Umzug erfolgt genau zwei Jahre nach der Übernahme von Gamer Network durch ReedPop, den Produzenten der PAX, der New York Comic Con und anderer globaler Branchenveranstaltungen.

Loman gab heute seinen Abgang auf Instagram bekannt.

1999 gründete er zusammen mit seinem Bruder Nick das Gamer Network in Brighton. In den letzten zwanzig Jahren hat es weiterhin einige der beliebtesten Websites für Videospielmedien produziert, darunter VG247, RPS und Eurogamer, sowie Video-Websites, einschließlich Outside Xbox, mit über 50 Millionen monatlichen Zuschauern. Der jüngste Start ist Dicebreaker, eine Website, die sich der unterversorgten Brettspiel-Community widmet.

Gamer Network/ReedPop produziert auch die EGX, die größte öffentliche Glücksspielmesse im Vereinigten Königreich.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.