Nachrichten / Spiele

Gerüchte über Bloodborne Remaster für PC und PS5

Jüngste Gerüchte spekulieren, dass ein von Bluepoint Games entwickeltes Remaster von Bloodborne für PC und PS5 erscheinen könnte.

Gerüchte über einen möglichen Bloodborne-Remaster verbreiteten sich das ganze Wochenende über wie ein Lauffeuer, nachdem ein Streamer namens CaseyExplosion angeboten hatte, im Gegenzug 100 Dollar an eine Wohltätigkeitsorganisation für Rassengerechtigkeit zu spenden, einige Insider-Informationen über die Zukunft von Bloodborne. Schauen Sie sich den Tweet unten an.

CaseyExplosion meldete sich weniger als 20 Minuten später und behauptete, dass sie nicht nur wusste, dass ein Remaster von Bloodborne auf den PC kommen würde, sondern auch, wer den Port manipulierte.

CaseyExplosion bestätigte später, dass ein Bloodborne-Remaster im Gange sei und behauptete, die Neuigkeiten direkt von einer vertrauenswürdigen Quelle bei Sony gehört zu haben. Sie lehnte es jedoch ab, bestimmte Details mitzuteilen, was es schwierig machte, die Behauptungen vollständig zu überprüfen.

Laut CaseyExplosion bestätigte die Quelle auch, dass der PC-Port von Bloodborne bei der für den 5. Juni geplanten PS4-Veranstaltung angekündigt werden sollte, die aus Solidarität mit Protesten gegen Rassenungerechtigkeit und Polizeibrutalität in den Vereinigten Staaten verschoben wurde.

Obwohl CaseyExplosion behauptete zu wissen, wer mit dem Bloodborne-Remaster zu tun hatte, gab sie in ihren Tweets nie einen Namen preis. Ein YouTuber, der sich den Namen PC Gaming Inquisition nennt, behauptete jedoch später, der Port sei eine gemeinsame Anstrengung von Bluepoint Games, dem berühmten Remake von Shadow of the Colossus, und QLOC, das an Dark Souls Remastered arbeitete, gehandhabt worden.

Sie können sich das vollständige PC Gaming Inquisition-Video unten ansehen.

Branchenanalysten auf Twitter mischten sich schnell ein und teilten Einzelheiten zu den verschiedenen Gerüchten mit, die im Umlauf waren.

„Ein Remaster von Bloodborne kommt bald für PC und PS5“, schrieb Nibel. „Entwickelt von Q Loc und Bluepoint Games. Bessere Texturen und Modelle, bessere Ladezeiten und mehr Verbesserungen der Lebensqualität. 60 FPS, 4K, Ultra-Wide-Unterstützung. Kommt anscheinend zu Steam. „

Nibel erklärt weiter, dass es aufgrund der bevorstehenden PC-Portierung von Horizon: Zero Dawn nicht ungewöhnlich wäre, einen Zustrom von Sony-Blockbustern auf Steam zu sehen. Schauen Sie sich den Tweet unten an.

Das Hauptproblem bei diesem ganzen Gerücht ist, dass Fans bereits vermuten, dass Bluepoint hart an einem Remake von Demon's Souls arbeitet. Als Antwort auf einen Kommentator zu seinem Thema erklärte Nibel, dass das „Demon’s Souls-Remake im Gange ist“.

Im Moment ist es nur ein Gerücht, aber die Wahrscheinlichkeit eines Remasters von Bloodborne ist gestiegen, nachdem bestätigt wurde, dass Horizon später in diesem Jahr auf dem PC erscheinen wird. Es sieht so aus, als müssten wir nur auf das neu geplante PS5-Event warten, um zu sehen, ob die Gerüchte Gewicht haben.

Regardez auf YouTube

');
jQuery(yt_video_wrapper).remove();
};
});
}
}
});
}