Nachrichten / Spiele

No Man's Sky plattformübergreifender Multiplayer-Support morgen

Von Stephany Nunneley,
Mittwoch, 10. Juni 2020, 14:25 GMT

No Man’s Sky wird bald Crossplay zwischen PC, PlayStation 4 und Xbox One unterstützen.

Ab morgen, 11. Juni No Man’s Sky Spieler können das Spiel mit anderen auf PC, PS4 und Xbox One spielen.

Dies wird es Spielern auf den oben genannten Plattformen ermöglichen, im plattformübergreifenden Multiplayer-Modus zu handeln, zu erkunden, zu reisen, zusammen zu bauen und vieles mehr.

„In dieses Update und die zugrunde liegende Technologie und Systeme ist enorm viel Arbeit geflossen“, heißt es in dem Advisory. „Wir sind zu einer völlig neuen Netzwerkarchitektur übergegangen, die mehr Flexibilität für die Zukunft bietet und es den Spielern ermöglicht, unabhängig von der Plattform zusammen zu spielen.

„No Man's Sky einem neuen Publikum zugänglich zu machen und es diesem Publikum zu ermöglichen, zusammenzukommen, ist etwas, worauf wir seit langem aufbauen. Wir sind mit einer der nettesten und einladendsten Gaming-Communities gesegnet und es ist uns eine Freude, ihnen das gemeinsame Spielen zu ermöglichen. „

Das Spiel kommt morgen auch zum Xbox Game Pass für Windows 10 und Xbox One.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Regardez auf YouTube

');
jQuery(yt_video_wrapper).remove();
};
});
}
}
});
}