Mangas, Die beliebtesten Spiele, Stürmische Wellen, Tipps und Tests, Nachrichten / Spiele

Warum Wuthering Waves kein weiteres Fantasy-Fahrgeschäft ist

Heulende Wellen trägt seine Inspirationen auf seinem Ärmel. Es ist ein Open-World-Action-Rollenspiel Gacha-Spiel im Sinne von Genshin-Auswirkung, mit vielen direkten Inhalten aus dem erfolgreichsten Titel des Genres. Ein anderes Spiel hat vor einigen Jahren etwas ganz Ähnliches gemacht: Turm der Fantasie, ein eher bösartiger Einstieg in das Gacha-Genre. JETZT, Heulende Wellen macht Vergleiche mit Turm der Fantasie, aber ich glaube nicht, dass sich die beiden so einfach gleichsetzen lassen. Hier ist der Grund.

Wuthering Waves ist kein MMO

Screenshot von Fun Academy

So viel wie Heulende Wellen et Turm der Fantasie Teilen mit Genshin – Erkundung, Charakter- und Account-Fortschritt, Story-Beats – der größte und wichtigste Unterschied liegt im Hauptfokus der beiden Spiele. Turm der Fantasie wurde immer als MMO angepriesen, was bedeutete, dass der Inhalt zumindest teilweise auf mehrere Spieler ausgerichtet sein musste. Alle Bosse der Welt ToF Alles aber erforderlich Mehrere Dutzend Spieler mussten effektiv besiegt werden, und im Endgame-Inhalt gab es auch Bosse mit so vielen HP, dass es für einen Spieler praktisch unmöglich war, sie alleine zu besiegen. Mit einer Ausnahme: Wale.

Wenn du spielen wolltest Turm der Fantasie Als Free-to-Play-Spieler war Ihre maximale Schadensschwelle im Vergleich zu jemandem, der Geld ausgibt, so enttäuschend, dass das Konzept zu einem Witz wurde. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie oft ich in den Boss-Rush-Modus gegangen bin oder einem laufenden Weltboss-Kampf beigetreten bin und zusehen musste, wie zwei oder drei Spieler den Feind zum Schmelzen brachten, während Dutzende weniger ausgabenfreudiger Spieler seine Gesundheitsgrenze kaum erreichten.

Jiyan in Heulende Wellen
Screenshot von Fun Academy

Täuschen Sie sich nicht, dieser Schadensunterschied ist immer noch sehr vorhanden Heulende Wellen, vor allem, wenn Sie den Koop-Modus des Spiels spielen. Hier ist die Sache: Sie können jeden Zentimeter schlagen Heulende WellenInhalte erstellen, ohne einen Cent auszugeben, und das ganz einfach, wenn man die Zeit investiert und vor allem über die nötigen Fähigkeiten verfügt. Die Entwickler von Kuro Games mussten mit einer viel kleineren Multiplayer-Umgebung rechnen, und da es sich hauptsächlich um ein Einzelspieler-Spiel handelt, mussten sie nie davon ausgehen, dass gegen Bosse mehr als vier Spieler gleichzeitig kämpfen würden.

Auch Prestige- und soziale Aspekte sind zu berücksichtigen. Weil es Bestenlisten und Endbildschirme gab Turm der Fantasie, Spieler wurden stark dazu angeregt, so viel zu zahlen, wie sie bereit waren zu zahlen. Nicht, weil sie einen Charakter wollten oder dachten, einer würde ihr Team verbessern, sondern weil es ihnen die Chance gäbe, ihre großen Zahlen und die Größe ihres Geldbeutels (oder ihrer Kreditkartenschulden) zur Schau zu stellen.

Tanz Heulende Wellen, Sie können immer noch mit den großen Zahlen prahlen, aber Sie werden es fast immer zu Ihrem eigenen Vergnügen tun und als Ergebnis von etwas, das Sie für sich selbst getan haben, und nicht für eine willkürliche Rangfolge, die jemand erstellt hat. Das Spiel ist wie Genshin-Auswirkung in diese Richtung. Wir können tausend Screenshots von unserem großartigen Posten posten Harlekin Zahlen oder unsere Abyss Neuvillete Solo-Rennen, aber wir haben das gemacht mit unseren Bemühungen (und vielleicht unserem Geldbeutel) und für uns selbst.

Wuthering Waves macht mehr Spaß als ToF

Kampf gegen die Ungekrönten in Wuthering Waves
Screenshot von Fun Academy

Ich habe meinen Aufenthalt dort genossen Turm der Fantasie als es herauskam, aber ich hatte keinen Vergleichspunkt. Ich hatte noch nie gespielt Genshin oder irgendein anderes Gacha, also war die Auslosung neu. Alles erledigt Genshindie Geschichte von und ich sah den Qualitätsunterschied zwischen ihr und ToFDas kann ich mit Sicherheit sagen Heulende Wellen macht mehr Spaß als beides. Und es kommt auf den Kampf an.

Heulende Wellen ist definitiv schwieriger als Genshin et ToF, und nicht, weil Feinde größere Schadensschwämme sind (obwohl einige es sind), und nicht, weil die Spielausrüstung mich von bestimmten Dingen abhält (was sie tut). NEIN, WuWa ist schwieriger, weil es beim Gameplay nur um die Ausführung und nicht um Statistiken geht. In anderen Gacha-Spielen kannst du fast alle härtesten Gegner allein durch Zahlen vernichten. Kuro Games lehnte diese Idee mit seinem ersten Spiel des Genres ab. Bestrafung: Grauer Rabeund brachte die gleiche Philosophie mit WuWa.

In diesem neuen Feld gewinnen Bosse an Stärke und Macht, erhalten aber auch neue Bewegungen und Mechaniken, wenn sie im Level aufsteigen. Sie verfügen über großzügige, aber manchmal knifflige Fenster, in denen Sie sie abwehren können, und Ausweichen schützt nicht nur vor Schaden.

Dann gibt es den eigentlichen Kampf. Das Intro/Outro-Skill-System belohnt aktiv intelligente Teamrotationen. Das Abbrechen von Aktionen eröffnet Möglichkeiten für mehr Ausdrucksmöglichkeiten der Spieler. Das unterschiedliche Timing gilt nicht nur für Paraden und Ausweichmanöver, sondern auch für Angriffskombinationen sowie unterschiedliche Angriffsketten basierend auf unterschiedlichen Eingaben. Ganz zu schweigen vom Buildcrafting, das genauso tiefgreifend und befriedigend ist wie Genshin's, mit einem entscheidenden Unterschied.

Der ungekrönte Boss Echo in Wuthering Waves
Screenshot von Fun Academy

Ja, ich werde auf dem Echo-System bestehen. Es ist nicht nur eine Erweiterung des Artefact-Systems von Genshin In gewisser Weise ist es wichtig – es wirkt sich direkt auf den Kampfablauf aus – aber es ist auch von Natur aus lohnender. Sie müssen selten Ausdauer für das Farmen von Echos aufwenden, wenn Sie einfach um die Welt reisen, Feinde und Bosse besiegen und sie stattdessen kostenlos erhalten können. Natürlich wird es irgendwann notwendig sein, sie gezielt zu farmen, aber der Prozess kostet sowohl im Spiel als auch außerhalb nichts.

Es gibt so viele Updates zur Lebensqualität Genshin ou Turm der Fantasie, Auch. Für das Sprinten verbrauchst du keine Charakterausdauer. Sie können Wände erklimmen. Sobald Sie Materialien erhalten haben, landen diese direkt in Ihrem Inventar und so weiter. Unter anderem aus diesen Gründen Heulende Wellen es macht nicht nur Spaß; Es geht respektvoller mit der Zeit des Spielers um und beseitigt unnötige Unannehmlichkeiten, sodass Sie schneller zum Spiel gelangen können.

Natürlich wäre es mir nachlässig, wenn ich die Geschichte und Erforschung von nicht erwähnen würde Heulende Wellen erinnert mich mehr Turm der Fantasie das ist es, was er tut Genshin, genau wie seine Synchronisation und andere Lokalisierungen. Kuro Games hatte erklärt, dass man beabsichtige, auf diese Beschwerden einzugehen, und soweit ich über die in den Closed Betas und der Veröffentlichung des Spiels vorgenommenen Änderungen weiß, ist das Unternehmen mehr als in der Lage, Abhilfe zu schaffen. Ich warte nicht auf die Archon Fountain Quest Heulende Wellen weil es notwendig war Genshin vier Jahre erfolgreich sein. Ich möchte nur fantastische, tiefgreifende Kämpfe, eine schöne Welt zum Erkunden und einen soliden, ausgewogenen Fortschritt. Heulende Wellen hat alles und ich liebe alles.

Darüber hinaus gibt es eine echte Animation zum Hinsetzen und Aufstehen. Iss dein Herz aus, Turm der Fantasie.


Fun Academy wird von unserem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Affiliate-Provision. Apprendre Zugabe plus