Nachrichten / Spiele

Perfect Ten: Vielversprechende neue MMOs, die starben, bevor sie geboren wurden

Perfect Ten: Vielversprechende neue MMOs, die starben, bevor sie geboren wurden

Gibt es etwas Nervenaufreibenderes für einen MMO-Fan, als sich über einen vielversprechenden Titel zu freuen und diesen Titel dann abzubrechen, bevor er überhaupt veröffentlicht wurde? Es ist natürlich eine bittere Realität in jeder Ecke der Videospielindustrie, aber es scheint besonders bedauerlich, wenn diese massiven Projekte kein Publikum anziehen.

In den heutigen melancholischen Drehungen und Wendungen blicken wir zurück auf 10 relativ neue MMORPGs, die interessant aussahen – und gekürzt wurden, bevor sie das Licht der Welt erblickten.

Das Marvel-MMO von Daybreak

Trotz Ihrer Meinung zu Daybreak (komm schon, jeder hat eine Meinung zu diesem Studio), können Sie nicht leugnen, dass es in einer einzigartig vielversprechenden Position war, ein Superhelden-MMO mit großem Budget zu liefern. Nur wenige von ihnen sind handgefertigt, und als wir Anfang dieses Jahres herausfanden, dass EG7 den Stecker herauszog, war es so schade – besonders als wir Screenshots des Charaktererstellers mit einem ansteckenden Cartoon-Geist sahen. .

MMO Der Herr der Ringe von Amazon und Leyou

Obwohl wir Jahre davon entfernt waren, es zu sehen, war das Versprechen eines zweiten MMOs, das in Tolkiens Mittelerde spielt, wirklich berauschend. Die Dinge wurden wirklich ernst, als Amazon sich Leyou für dieses Projekt anschloss, was Bekanntheit und Reichtum mit sich brachte. Man könnte meinen, Amazon hätte gewollt, dass dieses Spiel weit kommt, da die neue Show diesen Herbst auf seiner Plattform veröffentlicht wird, aber nein – das Studio murmelte etwas über Lizenzprobleme und Sauron warf das ganze Spiel in ewige Dunkelheit.

Mobiles MMO Warcraft von Blizzard/NetEase

Unabhängig davon, ob Sie erleichtert aufatmeten oder nicht, als Sie sahen, dass NetEase kein weiteres Blizzard-Produkt in die Hände bekommen würde, hatte die Nachricht, dass diesen Sommer ein Warcraft-MMO für Mobilgeräte eingestellt wurde, aufgrund des Potenzials eines solchen Spiels immer einen Einfluss Das Projekt mit dem Namen Neptune befand sich seit einiger Zeit in der Entwicklung, an dem ein Team von 100 Personen arbeitete. Haben wir gerade ein Handy gestohlen? Wow — oder von einem anderen aufgenommen Unsterblicher Diablo-Typ Schändung?

Blizzards Warcraft ARG

Bleiben wir noch einen Moment in der Warcraft-Sphäre, um zu erkennen, dass Blizzard auch einen unplugged hat Pokémon Go-Typ ARG. Wir hatten nicht viele Details darüber – Blizzard ist notorisch geheim in Bezug auf seine unangekündigten Spiele – aber wir haben erfahren, dass der Titel vor einer Weile ohne offizielle Anerkennung dieser Tatsache markenrechtlich geschützt war.

Im Ernst, ich kann einen Artikel nicht genug loben, in dem es darum geht, eine Idee aufzugeben, die nicht funktioniert hat.

Die Schattenreiche von BioWare

Ich werde die Definition von „neu“ hier erweitern, um auf ein Projekt aus dem Jahr 2015 zu verweisen, aber das ist BioWare, also hoffe ich, dass Sie es zulassen. Dieses Online-Action-Rollenspiel wäre ein 4-gegen-1-Multiplayer-Erlebnis gewesen, bei dem ein Spieler die Rolle eines „Shadow Lord“ übernehmen und gegen die vier kämpfen würde, während sie sich ihren Weg durch Gothic-, Fantasy- und Contemporary-Bereiche bahnen. Es war ein wirklich cooles Konzept, aber es hätte das Blut in internen Tests nicht in Wallung gebracht, daher seine Absage.

Final Fantasy XI R.

Diejenigen mit langen Erinnerungen werden sich daran erinnern, dass Square Enix 2015 angekündigt hat, an einer Art mobiler Version von zu arbeiten Final Fantasy XI (später genannt Final Fantasy XI R.) in Zusammenarbeit mit Nexon. Nach langer Vorfreude auf weitere Neuigkeiten zu diesem Thema fanden wir 2021 heraus, dass das Projekt eingestellt worden war, weil es „nicht das Maß an kreativer Differenzierung zeigte“, das die Marke Final Fantasy verdient hätte. Und angesichts einiger der schrecklichen Spinoffs, die im Laufe der Jahre diesen Namen trugen, muss das etwas heißen.

Jedenfalls bin ich nicht echt!

Chroniken von Peria

Dieses ... dieses hier ehrlich gesagt es schmerzt, Leute. Jahrelang haben wir diese aufstrebende MMO-Sandbox verfolgt – eine mit wunderschönen Cel-Shading-Grafiken und vielen immersiven Elementen – und wir waren begeistert, sie zu sehen Chroniken von Peria Im Frühjahr 2019 ging es schließlich in den Beta-Test. Aber einige Monate später wurde alles abgesagt, als Nexon behauptete, es sei kein zufriedenstellendes Spiel, und es absagte. Diese Entscheidung brachte uns zu Recht die Auszeichnung für die größte Enttäuschung des Jahres ein.

Ion von Dean Hall

Im klassischen Fall, mehr anzukündigen, als Sie liefern können, TagZ Schöpfer Dean Hall sagte der Welt einmal, dass er und sein Studio ein „massives Open-World-Universum“ namens „Massive Open World Universe“ bauen würden Ion. Wir haben nie viel mehr über diesen Titel erfahren, außer dass er etwas mit Katastrophen im Weltraum zu tun hatte und davon inspiriert war EVE onlinebevor es 2017 still und leise zur Ruhe gelegt wurde.

Projekt Nova

Sie werden sich also an die Zeit erinnern, als die KPCh eine erstellte EVE online Das FPS-Spin-off hat angerufen STAUB 514 es war nicht so heiß. Als das abgesagt wurde, tauchte aus seiner Asche ein neues Shooter-Projekt namens auf Projekt Nova. Etwa vier Jahre lang hat CCP an diesem Titel gearbeitet und ihn fast auf Alpha-Niveau gebracht. Tatsächlich haben wir es 2018 in die Hände bekommen, bevor CCP beschloss, mit Nova zum Reißbrett zurückzukehren und es dann 2020 ganz abzubrechen. Jetzt? Er versucht sich an einem anderen Schützen in der BEREITHALTEN Universum. Viel Glück damit.

Edengrad

Für mein Geld hat das MMO-Genre nicht genug postapokalyptische Spiele. Ein solcher vielversprechender Titel in diesem Bereich war Edengrad, eine Überlebens-Sandbox, die seit über einem halben Jahrzehnt in Arbeit ist. Es wurde 2016 von einem erfolgreichen Kickstarter unterstützt und trat ein Jahr später in Early Access ein. Dem Titel fehlten jedoch das Engagement und die Finanzen, die er benötigte, um die Distanz zu überwinden, und 2021 wurde er von Steam zurückgezogen.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.