Die beliebtesten Spiele, Fallout, Nachrichten / Spiele

Ja, Mr. House wird in der zweiten Staffel von Fallout anwesend sein, aber keine Sorge, es besteht eine gute Chance, dass Ihr New-Vegas-Kanon intakt bleibt.

Ja, Mr. House wird in der zweiten Staffel von Fallout anwesend sein, aber keine Sorge, es besteht eine gute Chance, dass Ihr New-Vegas-Kanon intakt bleibt.

Achtung: Es folgen Spoiler zur ersten Staffel der Fallout-Fernsehserie.

Die Showrunner hinter der Fallout-TV-Show von Amazon haben nun bestätigt, dass der Mann in der Box von Fallout New Vegas, Mr. House, tatsächlich in irgendeiner Funktion in der zweiten Staffel auftreten wird. Wenn man bedenkt, dass wir bereits wussten, dass es in New Vegas spielen würde und House in der ersten Staffel einen Auftritt hatte, hätten wir das wahrscheinlich annehmen können, aber hey, sie haben es gesagt und jeden Zweifel ausgeräumt.

Dieses Nugget stammt aus einem Interview, das die Showrunner Graham Wagner und Geneva Robertson-Dworet kürzlich für Variety gaben, in dem die beiden neckten, dass House in der zweiten Staffel „involviert“ sein wird. In welcher Form? Nun, das ist die Frage.

Obwohl Wagner sagte, dass „viele der Hauptcharaktere der Serie für Las Vegas bestimmt sind“ und hinzufügte: „Las Vegas in der Welt von Fallout ist die Stadt von Robert House“, sind dies alle Details, die wir erhalten haben. Natürlich gab es Diskussionen darüber, was Houses Auftritt im Hinblick auf den endgültigen Kanon in New Vegas bedeuten könnte.

Bevor wir uns zu sehr mit Spekulationen befassen, ist es erwähnenswert, dass Bethesda und die Showrunner bisher ziemlich entschieden darauf bestanden haben, dass das, was in der Show passiert, keine Auswirkungen auf den Fallout-Eintrag von Canon Obsidian hat, daher wäre es seltsam, wenn sie sich offen ändern würden ihre Haltung gegenüber House.

Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum die meisten Fans des Fallout-Subreddits nach der Enthüllung mit ihren Gedanken am selben Ort waren wie ich – wir haben wahrscheinlich weitere Rückblenden aus der Vorkriegszeit, die genau zeigen, wie die Welt in diesem Chaos im ersten Teil entstanden ist . Ort.

Da sich ein Großteil von Houses Geschichte um die Schritte dreht, die er unternahm, um das Vorkriegs-Vegas oder zumindest den Strip zu einem Ort zu machen, an dem er nach dem Abwurf der Bomben wieder auferstehen konnte, wäre es auf jeden Fall interessant, sich das anzuschauen. setzte alle seine Pläne in die Tat um – vom Verstecken des ausfallsicheren Bunkers unter Fortfication Hill über das Abschießen der Sprengköpfe, als die Bomben fielen, bis hin zur Bestellung eines bestimmten Platinchips.

Andererseits besteht eine gute Chance, dass sein Einfluss auf den Nachkriegs-Mojave, den die Hauptfiguren der Serie ansteuern, in irgendeiner Weise anerkannt werden muss, also wer weiß, was das bedeuten könnte. Vielleicht bekommen wir nur einen Schuss in die Lucky 38 und müssen herausfinden, ob sie immer noch läuft oder ob Yes Man es einfach versäumt hat, den Konfigurationsbildschirm für den Sparer zu ändern.

Für mehr House schauen Sie sich unbedingt unser Interview mit dem New-Vegas-Fan an, der hinter der Spendenaktion steht, um RobCos Big Boss in die reale Vegas-Welt zu bringen.