Nachrichten / Spiele

Naraka: Bladepoint, Teenage Blob und weitere Indie-Favoriten diese Woche

Die Indie-Spieleszene hat eine weitere Woche mit Trailern, Gameplay und vielen neuen Spielen produziert, die Sie begeistern werden. Das bedeutet nur eines – Sie lesen unser wöchentliches Feature Hidden Indie Gems, in dem wir hoffen, Sie über die Welt der Indie-Spiele auf dem Laufenden zu halten.

Diese Woche gibt es kein Steam Festival, also gibt es zwar keine 20 seltsamen Demos zum Download, aber wir haben euch ein paar Spiele mitgebracht, die ihr dieses Wochenende spielen könnt.

Heiße Indie-Games-Woche vom 18. Mai

Naraka: Bladepoint

Es ist nun fast sechs Monate her, dass wir Naraka: Bladepoint zum ersten Mal bei den Game Awards gesehen haben. Bladepoint ist ein Nahkampf-basiertes Arena-Actionspiel mit besonderem Schwerpunkt auf eleganten Kämpfen und flüssigen Bewegungen.

Diese Woche hat Entwickler 24 Entertainment einen neuen Trailer veröffentlicht, um die Bewegungsfähigkeiten der Charaktere im Spiel zu demonstrieren.

Aus den kurzen Sekunden des Filmmaterials, die wir haben, erscheint die Bewegung so glatt wie der Kampf des Spiels, der sich bereits ziemlich aufregend anfühlte. Eine der größten Ideen von Bladepoint ist, dass es keinen Block-Button hat - einfach parieren, weshalb es unterwegs so gut aussieht.

Das Spiel ist noch auf dem besten Weg, dieses Jahr auf Steam veröffentlicht zu werden, aber der neue Gameplay-Trailer dieser Woche brachte leider keine neuen Neuigkeiten. Trotzdem ist es definitiv diejenige, auf die man achten sollte.

Teenager-Blob

Um fair zu sein, ich bin mir nicht ganz sicher, was in diesem aufschlussreichen Teenage Blob-Trailer passiert. Wir lieben unseren fairen Anteil an psychedelischen Spielen hier bei VG247, aber manchmal ist ein Spiel einfach zu seltsam, um so genannt zu werden.

Teenage Blob ist im Grunde eine Sammlung von Minispielen aus genau sechs Spielen aus verschiedenen Genres, zu denen sogar Dating-Sims gehören. Jedes Spiel ist auf einen neuen Song der Punkrockband The Superweaks abgestimmt. Ehrlich gesagt kann ich nicht sagen, ob dies das aufwendigste Konzeptalbum ist, das ich je gesehen habe, oder ein ausführlicher Videospiel-Meta-Kommentar.

Was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, dass Teenage Blob wie eine spielbare, mit Säure angereicherte Version einer Episode von Rick and Morty aussieht. Es ist im besten Sinne seltsam und schwer zu ignorieren.

Der Entwickler gibt zu, dass Sie ungefähr 30 Minuten brauchen, um das Ganze zu spielen, also möchten Sie es auf Steam, um es auf Ihrem Radar zu behalten. Wir wissen noch nicht, wie viel es kosten wird, aber wir hoffen, dass der Preis die ungewöhnliche Natur des Spiels widerspiegelt.

Spiele, die du dieses Wochenende spielen kannst

Zeitlich

Timelie ist ein isometrisches Stealth-Spiel mit einer netten Mechanik: Zeitmanipulation. In Timelie werden alle Ihre vergangenen und zukünftigen Aktionen auf einer interaktiven Zeitleiste verfolgt.

Der Blick in die Vergangenheit hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden, die Sie möglicherweise gemacht haben, während der Blick in die Zukunft die Art und Weise verändern kann, wie Sie in der Gegenwart Entscheidungen treffen. Um die Sache etwas interessanter zu machen, hat Timelie zwei Hauptfiguren: ein Mädchen und ihre Katze. Sie steuern beide Charaktere, was die Art und Weise, wie Sie Bewegungen planen, um eine weitere Ebene erweitert und möglicherweise einige Momente erschwert, wenn Sie versuchen, sicherzustellen, dass die beiden eine gefährliche Situation überleben.

Aber mit zwei Charakteren können Sie auch ausgeklügelte Setups erstellen, bei denen einer eine Wache irgendwo ablenkt, während der andere an einer nahegelegenen Tür wartet, damit sich die beiden später treffen können. Der Trailer zeigt einige nette Momente, in denen die beiden Charaktere in der Timeline synchron sind, was ihn zu einer interessanten Rätselmechanik macht.

Timelie kam diese Woche zu Steam, wo es für 17 US-Dollar erhältlich ist.

Genesis-Projekt

Wenn Sie ein begeisterter Leser dieses superwöchentlichen Features sind, kennen Sie Project Genesis möglicherweise bereits aus Kapitel 20. März. Project Genesis ist ein Weltraumkampf- / Weltraum-Shooter-Hybrid.

Das ehrgeizige Spiel versucht, den Dreadnought-Schiff-zu-Schiff-Kampf näher an die Ego-Shooter-Mechanik von Halos zu bringen. Genesis ist so konzipiert, dass es zugänglich ist, sodass der Schiffskampf nicht so komplex ist wie in Weltraumsimulationen, und die Fußfeuermechanik sollte für jeden Schützen leicht zu verstehen sein.

Heute startet Project Genesis in Steam Early Access, was etwa einen Monat später als erwartet ist, aber das bedeutet, dass endlich jeder loslegen kann.

Regardez auf YouTube

');
jQuery(yt_video_wrapper).remove();
};
});
}
}
});
}

Bewerte diesen Artikel