Nachrichten / Spiele

Da sich der Manga seinem Ende nähert, legt My Hero Academia: You're Next endlich einen US-Veröffentlichungstermin fest

Da sich der Manga seinem Ende nähert, legt My Hero Academia: You're Next endlich einen US-Veröffentlichungstermin fest

My Hero Academia: You're Next wird nächsten Monat in Japan veröffentlicht, und diejenigen unter Ihnen in den Vereinigten Staaten müssen nur ein paar Monate warten, um es herauszufinden.

Es ist ein ziemlich arbeitsreiches Jahr für My Hero Academia. Mit der siebten Staffel nähert sich die Serie weiterhin ihrem dramatischen Ende, obwohl noch etwas Zeit übrig ist, und der Schöpfer Kohei Horikoshi hat sogar bestätigt, dass der Manga im nächsten August endgültig enden wird. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, da auch ein neuer Film in Arbeit ist, My Hero Academia: You're Next, der am 7. August in die japanischen Kinos kommen soll. Wie bei den meisten Animationsfilmen üblich, blieben die Nachrichten über eine Veröffentlichung in den USA etwas ruhig, doch am Wochenende während seines Panels auf der Anime Expo bestätigte Toho Animation, dass der kommende Film in Kürze in den USA erscheinen wird Monate nach seiner japanischen Veröffentlichung am 2. Oktober, später in diesem Jahr.

Traditionell sind viele Verfilmungen beliebter Mangas nicht kanonisch mit der Hauptgeschichte verknüpft, und obwohl es einen wachsenden Trend gibt, Filme als Pause zwischen den Staffeln zu veröffentlichen, wie etwa Demon Slayer: Mugen Train und der nächste Film Chainsaw Man, You're „Next“ wird nicht unbedingt zu sehen sein, wenn Staffel 8 veröffentlicht wird. Es spielt ungefähr dort, wo sich der Anime gerade befindet, in einer Zeit, in der Bösewichte toben, eine riesige Festung auftaucht und beginnt, Menschen zu entführen. Die Sache wird durch die Anwesenheit eines bösen All-Might-Imitators noch komplizierter, aber was er genau tut, bleibt noch offen.

My Hero Academia ist nicht der einzige Manga, der dieses Jahr zu Ende geht, denn Jujutsu Kaisen wird (wahrscheinlich) auch zu Ende gehen – obwohl sein Schöpfer Gege Akutami kürzlich krankheitsbedingt eine Auszeit nehmen musste, sodass Shonen Jump vielleicht hängen bleibt noch eine Weile bei einem seiner größten Titel bleiben.