Nachrichten / Spiele

Apple iOS 16.2 Update, um 5G-Unterstützung für iPhones in Indien zu bringen

Die Apple iPhone 14-Serie ist anscheinend umweltfreundlicher: So geht's

Die indische Regierung hat am 5. Oktober mit der Einführung von 1G-Diensten im Land begonnen, wobei Jio, Airtel und andere Telekommunikationsbetreiber daran arbeiten, 5G-Pläne zu den Menschen zu bringen. In der Zwischenzeit bereiten Smartphone-Marken die Markteinführung ihrer 5G-fähigen Smartphones vor oder sind damit beschäftigt, die 5G-Fähigkeit auf bereits auf dem Markt befindlichen 5G-Telefonen zu aktivieren. Nach dem Vorstoß der Regierung aktiviert der iPhone-Hersteller mit dem kommenden iOS 5-Update offenbar auch 16.2G auf iPhones.

Anfang September brachte Apple seine iPhone 14-Serie in Indien auf den Markt. Seit dem Start hat Apple einige iOS-Updates herausgebracht, aber das, an dem es derzeit arbeitet, wäre entscheidend für die Aktivierung von 5G auf iPhones. Der Cupertino-Riese würde an der nächsten Version von iOS, also iOS 16.2, arbeiten und die Beta-Version mit Entwicklern und der für das Programm registrierten Öffentlichkeit testen.

Der Hersteller von Premium-Smartphones hat gegenüber The Indian Express bekannt gegeben, dass sein bevorstehendes iOS-Update 5G-Dienste auf iPhones in Indien unterstützen wird. Die Entscheidung kommt nach viel Druck der indischen Regierung, die den Plan zur Beschleunigung der Einführung des 5G-Dienstes im Land auf den Weg gebracht hat.

Darüber hinaus wird das Unternehmen voraussichtlich im Dezember die stabile Version von iOS 16.2 auf alle unterstützten Geräte bringen.

Wenn Sie in der Zwischenzeit die 5G-Funktionalität in Indien testen möchten, können Sie zur Website des Beta-Programms gehen und Ihr Gerät registrieren. Sie erhalten dann die aktuelle Beta-Version auf Ihr registriertes Gerät und in der folgenden Woche sollten Sie dann die neue Version erhalten, die Highspeed-Verbindungen ermöglicht. Es muss jedoch beachtet werden, dass die Beta-Version eine Entwurfsversion ist und möglicherweise Fehler enthält und die Dinge möglicherweise nicht immer so funktionieren, wie Sie es möchten. Wenn Sie also ein problemloses Erlebnis wünschen, empfehlen wir Ihnen, auf die stabile Version zu warten, die nächsten Monat erscheint, nachdem größere Probleme und Fehler behoben wurden.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel