Nachrichten / Spiele

Microsoft hat mit internen Tests von Project xCloud auf dem PC begonnen

Von Stephany Nunneley,
Samstag, 21. März 2020 16:31 GMT

Hoffentlich bedeutet dies, dass PC-Benutzer nicht mehr lange warten müssen, um Project xCloud auszuprobieren.

Microsoft hat interne Tests gestartet am XCloud-Projekt für PC diese Woche. Dies ist laut The Verge, der einen Blick darauf unter Windows 10 geworfen hat.

Um Xbox-Spiele auf den PC zu streamen, müssen Benutzer eine Xbox Game Streaming-App für Windows 10 herunterladen. Laut dem Artikel sieht die Benutzeroberfläche so aus, wie sie auf Mobilgeräten verfügbar ist.

Die PC-App unterstützt Spiele-Streaming von Xbox One lokal oder aus der Ferne, „anstatt die xCloud-Server-Blades von Microsoft zu verwenden“, heißt es in dem Artikel.

Wie bei den mobilen Versionen benötigen Benutzer zur Nutzung von xCloud einen Xbox One Bluetooth-Controller, ein Microsoft-Konto und eine Internetverbindung.

Der derzeit für Microsoft-Mitarbeiter verfügbare Test ist auf 720p-Streams beschränkt, aber der 1080p-Test steht "vor der Tür".

Das xCloud-Projekt befindet sich derzeit in der Vorschau für Android und iOS. Es gibt mehrere Spiele in der Vorschau für Android, aber iOS-Tests sind begrenzt.

Microsoft hat noch nicht bekannt gegeben, wie sein Streaming-Dienst an die Xbox Series X angebunden wird, aber es wird wahrscheinlich eine großartige Funktion für die Konsole sein.

Apropos Xbox Series X: Microsoft hat Anfang dieser Woche den Deckel der internen Architektur angehoben. Sehen Sie sich die Konsolenspezifikationen unter dem Link an und erfahren Sie hier alles, was wir über die Konsole wissen.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie darauf klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.