Nachrichten / Spiele

Massively On The Go: Die Sunbreak-Erweiterung von Monster Hunter Rise bleibt einen Monat später stark

Massively On The Go: Die Sunbreak-Erweiterung von Monster Hunter Rise bleibt einen Monat später stark

Seitdem ist etwa ein Monat vergangen Monsterjäger steigen auf Expansion Sonnenbrand befreit, und ich habe immer noch Spaß. Persönliche Probleme sind bei der Veröffentlichung explodiert, was mich daran gehindert hat, die Veröffentlichung richtig zu verarbeiten, aber ich werde ein paar Notizen daraus mit meiner Gesamterfahrung für die heutige Kolumne kombinieren, da wir MMO-Spieler wissen, dass sich Online-Spiele ändern können assez schnell, sobald Updates in freier Wildbahn veröffentlicht werden.

Im Gegensatz zu vielen Online-Spielen Monster Hunter Rise: Dawn of the Sun erweckt immer den Eindruck, dass seine niedrigeren Inhaltsebenen geschätzt werden, ohne dass es seinen höheren Ebenen leid tut.

Einzelspieler-Inhalte für Mehrspieler-Spiele

Eines der Dinge, die ich persönlich immer gehasst habe, aber als Option in der genossen habe MH Die Serie ist Einzelspieler-Inhalt. Ja, ihr Verrückten, die Einzelspieler-Inhalte mögen, die auf eurer MMO-Seite behandelt werden, könnt immer noch alleine spielen oder Leute kommen lassen, die euch helfen, aber anders als in der Vergangenheit MH Spielen, hier ist es gut, dass ich keine Singleplayer-Inhalte machen muss, bevor ich Zugriff auf Multiplayer habe, weder für mich noch für meine Freunde.

Das heißt nicht, dass Sie das können Alles auf Anhieb, da Sie sich noch durch die Ränge arbeiten und Eilanfragen angehen müssen, um neue Level freizuschalten, aber der Multiplayer-Inhalt ist noch ziemlich offen. Abgesehen davon kommt es immer noch zu Verbindungsabbrüchen und Sie werden nicht automatisch wieder mit Freunden verbunden, aber dazu kommen wir später.

Ich bin hier etwas voreilig, aber die „Follow-Up Collaboration Quests“, die es Ihnen ermöglichen, bestimmte NPCs mitzunehmen, um sich mit ihnen zu „verbinden“, sind nur für Solospieler. Sie sind nicht tiefgreifend, aber sich mit ihnen zu beschäftigen, war interessant genug, dass ich mich oft mit den Einzelspieler-Inhalten vor den Mehrspieler-Inhalten befasse, eine Art Übungssitzung, die mir auch die Ausrüstung gibt, um mich auf das Schlimmste vorzubereiten. Zugegeben, ich habe meine Ausrüstung lange nicht hochgestuft, meine Rüstung blieb bei mir, bis ich Quests der vierten Stufe erreichte, aber selbst für einen Veteranen wie mich gab es Vorteile. Master Rank (MR)-Monster lassen nicht nur neue Gegenstände fallen, sondern auch bestimmte alte seltene Gegenstände häufiger, sodass Sie Sets erstellen können, die Sie zuvor möglicherweise nicht greifen konnten, oder Edelsteine ​​​​(sogenannte „Dekorationen“) herstellen, um Ihre Rüstung auszustatten.

Dennoch sind NPC-Gefährten … nun ja, Novizen. Zum Beispiel ritt der erste NPC, den ich mitbrachte, auf einem Monster, benutzte aber den Finishing-Move nicht. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich das jemals bei einem gesehen habe. Viele von ihnen können eine Hiebwaffe benutzen, aber selbst als ich mich die meiste Zeit des Kampfes darauf konzentrierte, den Schwanz zu treffen (nachdem ich ihre Köpfe mit meiner stumpfen Waffe leicht zerschmettert hatte), trafen sie nie den Schwanz, um es noch schlimmer zu machen. Beides sind Anfängerfehler, und es ist enttäuschend, dass das Spiel keine besseren Jagdtechniken modelliert, obwohl ich vermute, dass es auch dazu beiträgt, sicherzustellen, dass Bots keine echten Spieler ersetzen.

Neue Tricks für alte Hunde

Wie Sie vielleicht in verschiedenen Vorschauvideos gehört haben, hat sich einiges geändert. Der Befehl „Move Around Village“ wurde zu einer „Open World Map“ erweitert, mit der Sie schnell zwischen Kamura und dem neuen Standort Elgado Outpost reisen können. Wir haben neue Switch-Waffenfähigkeiten (Ihre im Spiel; bitte verwenden Sie die Konsole nicht, um Leute zu schlagen), eine neue Lotterie über amiibo-Scans, neue Tiegelgegenstände, neue herstellbare Gegenstände sowie die Möglichkeit, zwischen Switch-Fähigkeitssätzen zu wechseln. im Kampf.

All das obendrein (das Umlernen einiger Fähigkeiten, wenn Sie ein wenig eingerostet sind) macht den Einstieg in die neue Geschichte und die Quests etwas zeitaufwändig. Einige Quests werden Sie in der alten Welt halten, aber andere werden Sie in das neue Gebiet führen, von denen das erste der Dschungel ist. Der Dschungel hat eine sehr Welt der Monsterjäger fühlen Sie es, wobei einer der neuen NPCs feststellt, dass Sie ein Kunai auf Felsen werfen können, um sie umzuwerfen. Nein, es ist nicht ganz dasselbe wie die Ebenen, die um die Kupplungsklaue und den Schleuderer herum gebaut sind, aber es ist eine nette Anspielung auf die letzte Generation.

Wie bei anderen MRH Ebenen können Sie auch sehen, wo sich die Rätsel befinden. Der Dschungel hat einen großen Baum in der Mitte mit scheinbar mehreren Plattformen, die Sie sofort daran erinnern, dass die Monsterjagd fair ist vereint viele Arten von Inhalten, die Sie genießen können. Das Pokémon Snap-Esque-Missionen, bei denen Sie Bilder von bestimmten Monstern und/oder Verhaltensweisen machen, bleiben ebenso bestehen wie Lieferungen, das Bauen von Basen, das Finden seltener Haustiere (aber nicht als Dekoration an der MHWleider) und Tradition.

Außerdem gibt es eine Flut von Nebenquests zum Start, vor allem für Palicos, die Katzen-NPC-Helfer, die Sie mitbringen können. Ich bevorzuge Palamutes, Hounds, da sie auch als Reittiere fungieren und jetzt zusätzliche Gegenstände speichern können. et Ihnen helfen, bestimmte Dinge wie Pflanzen und Lebewesen zu finden, ohne Mach eine Quest, um diese Fähigkeiten freizuschalten. Zugegeben, ich wurde daran erinnert, dass Palicoes in kleineren Arenen die überlegene Kampfoption sind, aber die Palamute-Mount-Fertigkeit ist schwer loszulassen, zumal ich selbst mit den neuen geheimen Moves hauptsächlich Palicos verwende, um zu heilen und zusätzliche Beute zu erhalten .

Insgesamt haben mich die neuen Fähigkeiten jedoch dazu gebracht, die Tier-Alternativen auf eine Weise genauer unter die Lupe zu nehmen, die ich zuvor weitgehend übersehen hatte. Ich habe immer noch das Gefühl, dass die meisten Spieler einfach jedes beliebige Haustier schnappen und herumziehen können (solange es ein Hund ist, damit ich Sie nicht ständig zurücklasse …), aber ich besuche den Kumpel-Experten öfter, um genau das richtige Haustier zu finden bestimmte Situationen.

Die neuen Unterquests, die durch die Erweiterung hinzugefügt wurden, sorgen auch für etwas Abwechslung. Ich mag besonders den, der den Schwanz schneidet, nicht nur, weil es eine meiner Lieblingsbeschäftigungen auf der Hauptlinie war und ist Monsterjäger Spiele, sondern weil ich aufrichtig hoffe, dass es mehr Spieler dazu motiviert, auf bestimmte Teile zu zielen, anstatt scheinbar Monster anzugreifen, als ob jeder Treffer gleich wäre. Wenn es jetzt nur mehr Schnappköpfe und Quests gäbe, um die Leute zum Laufen zu bringen ...

Die neuen Switch-Fähigkeiten (wie die Switch-Achsenoption zwischen einem Finisher mit langer Ladung und einem schnellen Schadens-Finisher) sind ziemlich solide. Insbesondere Switch-Axe hat sich stark verbessert, um die Lücke nicht nur mit zu überbrücken MRH aber in Sonnenbrand besonders. Es ist immer noch kein Hammer in Bezug auf Mobilität, aber als jemand, der es als Hauptwaffe für verwendet hat MH3, ich habe diese Beweglichkeit noch nie zuvor gespürt. Es ist ein bisschen überladen, aber Ihre Benutzeroberfläche zeigt auch, wie Sie Switch-Fähigkeiten während des Kampfes verwenden, was hässlich aussehen mag, aber ist assez nützlich, wenn Sie es häufig ändern.

Von all den Änderungen fühlte sich das Klettern an der Wand ohne Wirebug wie einer dieser Momente / Achselzucken für mich an, aber wenn man einmal damit spielt, ist es eine der größten neuen greifbaren Änderungen. Frühere Situationen, in denen ich mit schlechtem Timing feststeckte, werden plötzlich zu neuen Möglichkeiten, nicht nur zu entkommen, sondern auch für Konter. Es ist nicht nur so, dass Sie den Wirebug nicht brauchen; ist, dass die Kletterwand homogen ist, was vor allem in vertikaler Richtung ein größeres Freiheitsgefühl vermittelt. Es drückt wirklich diesen "Aufstiegs"-Teil MHR Nom.

Wachsende Gemeinschaft

Aus Community-Sicht hat sich seit meinen 30-tägigen Eindrücken vom Basisspiel nicht viel geändert. Ich finde immer noch, dass die japanischen Spieler, denen ich begegne, hochqualifiziert zu sein scheinen, aber jedes Monster aggressiv packen und möglicherweise alle Bildhauer-Buffs verschwenden. Vielleicht sind sie es sogar Suite geübter als zuvor, und ich habe definitiv selbst ein paar Tricks von ihnen gelernt, wie das Rammen des Quest-Monsters, auf dem ich geritten bin, in ein anderes großes Monster, damit ich es stattdessen reiten und dem Quest-Monster mehr Schaden zufügen kann. Es ist keine neue Mechanik, nur eine, die ich selten gesehen habe, aber die Ergebnisse hat mir gefallen.

Ich habe erfahrenere westliche Spieler getroffen, aber ich finde immer noch, dass viele die Mechanik immer noch nicht verstehen, was nicht unerwartet ist; das MH Die Serie ist in Japan schon viel länger beliebt, und jedes Monster, das in einem früheren Titel auftauchte, reagiert weitgehend gleich. Dies bedeutet, dass neue Spieler, insbesondere in Ländern, in denen das Spiel sehr beliebt war, noch die Einzelheiten lernen müssen, während sich erfahrene Spieler stattdessen auf neue Mechaniken konzentrieren können, die oft über die Grundlagen hinausgehen.

Beides ist nicht nur wichtig, um zu versuchen, eine Jagd fehlerfrei abzuschließen, sondern auch, weil der zuvor erwähnte Fehler, sich wieder mit Ihrer Gruppe zu verbinden, Sie in völlig unterschiedliche Zustände bringen kann. Sich von einer Gruppe von Veteranen zu trennen, fühlt sich für mich oft „sauber“ an, da ich nicht das Gefühl habe, so viele Probleme geerbt zu haben, wie wenn ich mich mit neuen Spielern neu gruppiere – Dinge wie ein Mangel an Vorräten, mehrere Todesfälle, die meine Chancen auffressen, a Gruppe, die größtenteils jeden Teil des Monsters angegriffen hat, anstatt Bereiche, die für mehr Schnitzereien geschnitten werden können ...

Zum einen machen diese Trennungen es viel wertvoller, einen Community- oder Jagdpartner zu haben, den Sie kennen und dem Sie vertrauen. Auf der anderen Seite ist es jedoch auch sehr frustrierend, dass Sie, selbst wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind, möglicherweise Probleme haben, diesem Partner beizutreten (vorausgesetzt, Sie haben die richtige Option verwendet; denken Sie daran, wenn Sie gekickt werden und beitreten möchten deine Freunde, wähle "Verlassen" statt "Zurück" oder du wirst aus dem Raum ausgesperrt).

Auch wenn sich nicht viel geändert hat, hoffe ich, dass diese Anekdoten dazu beitragen, zu veranschaulichen, dass die Expansion zu einem Wachstum der Fähigkeiten innerhalb der Community geführt hat, wenn auch langsam, was ich ehrlich gesagt nicht in vielen westlichen Mainstream-MMOs gespürt habe. Ein Teil davon kann darauf zurückzuführen sein, dass MR-Monster neue Tricks bekommen und in Kombination mit neuen Fähigkeiten einen Jäger im Inneren leichter ausschalten können. secondes. Aber ich würde auch gerne glauben, dass es daran liegt, dass Capcom den Spielern mehr Anstupser gegeben hat, um neue Fähigkeiten zu erlernen, verschiedene Rüstungsteile, um die Leute dazu zu bringen, ältere Monster erneut zu besuchen, und und und Gründe dafür, dass sich die Spieler mehr mischen, sodass sich Neulinge und Tierärzte treffen und möglicherweise lernen können von einander.

Ja, das Fehlen einer Tastatur und die sehr geringe Nutzung von Voice-Chat bedeutet Direkt Die Kommunikation für Switch-Benutzer führt zu sehr wenig absichtlichem Unterrichten. Allerdings da MHW, MRH und vor allem Sonnenbrand fühlen sich visueller an. Auch in den seltenen Situationen, in denen ich es vielleicht nicht weiß Kommentar Jemand hat etwas getan, ich habe das Vokabular, um zu googeln und selbst herauszufinden, wie es geht.

Während Sonnenbrand ist keine perfekte Erweiterung, die es bietet Alles die Grundlagen, die wir meiner Meinung nach von einer Erweiterung erwarten, in einer Weise, die das Spiel mindestens so fesselnd macht wie das Basisspiel. Wenn es Ihnen gefallen hat MRH Da Sie die Verlängerung jedoch nicht erhalten haben, rate ich Ihnen, dies zu korrigieren. Ich hatte mehrere Rang 1 Quests gemacht droit bevor ich diesen Artikel eingereicht habe, und ich hatte fast keine Wartezeit, um loszulegen, also ist es noch nicht zu spät, um in die Action einzusteigen. Und für die Langstrecke, mit der kommende RüstungserhöhungenJäger, die nach der perfekten Beute für die Jagd suchen, werden einen weiteren Grund haben, dem Spiel treu zu bleiben.

Bewerte diesen Artikel

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.