Nachrichten / Spiele

„Marvel's Spider-Man 2“ stellt den gruseligeren Lizard vor: „Er trägt keine Kleidung, man kann nicht mit ihm reden“

„Marvel's Spider-Man 2“ stellt den gruseligeren Lizard vor: „Er trägt keine Kleidung, kann nicht begründet werden“

Jacinda Chew, die leitende Art Directorin dahinter Marvels Spider-Man 2erklärte, wie Insomniac Games Marvel-Bösewichten wie Lizard und Kraven ihre eigene Note gab.

Sprich mit NMEChew teilte mit, dass das Element von Marvels Spider-Man 2 Auf die sie am meisten stolz ist, sind die Bösewichte der Fortsetzung. „An Venom zu arbeiten oder Kraven oder Lizard zum Leben zu erwecken und unsere Gedanken dazu zu äußern, war super lohnend und hat Spaß gemacht“, teilte Chew mit.

„Besonders für Lizard möchten wir auf jeden Fall eine Hommage an das sein, was zuvor in den Comics gemacht wurde, wo Lizard in seinem Laborkittel und in seiner Hose zu sehen ist und er irgendwie menschengroß ist und mit seiner Menschlichkeit ringt“, fuhren sie fort. „Aber wir wollen es auch auf 11 erhöhen und unsere Version von Lizard zu einer Version machen, die jegliche Menschlichkeit verloren hat. Er ist riesig. Er trägt keine Kleidung, man kann nicht mit ihm reden.

Peter Parker muss „Lizard sowohl eindämmen als auch ihm helfen, ihn aber auch aufhalten“, was laut Chew „wirklich interessante erzählerische Möglichkeiten“ bietet. In der Vorschau abgespielt von NMEDies bedeutete, gegen Lizard in einem schwierigen Bosskampf zu kämpfen und ihn gleichzeitig vor dem rivalisierenden Bösewicht Kraven The Hunter zu schützen.

Neben Lizard teilte Chew mit, dass es für Insomniac „super aufregend“ sei, der Fortsetzung weitere Marvel-Bösewichte hinzuzufügen, insbesondere für Kraven. „Als wir zum ersten Mal an Kraven gearbeitet haben, dachten wir: Wird er komisch aussehen, wenn er mit all diesem Pelz und Leder durch die Straßen von New York läuft? »

„Wir haben viele Konzepte ausprobiert, bei denen wir es einfach getarnt haben“, erklärte Chew. Letztendlich hatte Insomniac das Gefühl, dass „die Essenz von Kraven verloren ging“, und beschloss, das Ur-Outfit zu synchronisieren, das im ersten Trailer zu sehen ist.

An anderer Stelle verriet Senior Creative Director Bryan Inithar das Marvels Spider-Man 2Die Karte wird doppelt so groß sein wie das Originalspiel.