Aktuelle Themen, Nachrichten / Spiele

Der unerwartete Ursprung von Videospielen

Die Entwicklung der Online-Casinos hat den Zusammenhang zwischen Casinospielen und Videospielen deutlicher gemacht: Das Aufkommen immer raffinierterer Animationen und Musik dank der Möglichkeiten, die Online-Spielautomaten bieten, hat dies offensichtlich unterstrichen, aber das ist immer noch nur die Spitze des Eisbergs .

Denn in Wahrheit handelt es sich um zwei Branchen, die viele Gemeinsamkeiten haben, und das schon seit langem: Ihre jeweilige Geschichte ist die eines zahlreichen gegenseitigen Austauschs. Ihre Zielgruppen, ihre Ziele und ihre Zukunft sind sehr ähnlich.

Ursprünglich: Spielautomaten

Die Suche nach Ablenkung ist zwar nichts Neues, aber das ist auch nicht der Fall die Existenz von FreizeiteinrichtungenEnde des 19. Jahrhunderts wurde in den Vereinigten Staaten eine Neuheit geboren: der Spielautomat. Und damit ein völlig neues Konzept. Zum ersten Mal wird der Öffentlichkeit ein mechanisches Verfahren mit zwei Zwecken angeboten: Spaß zu haben und (vielleicht) Geld zu verdienen.

Der Spielautomat war so erfolgreich, wie wir wissen. Reagieren Videospiele nicht auf die gleiche Dynamik? Früher der Arcade-Automat, heute die Konsole und der Computer Gamer (Bezeichnen wir es so, um es leichter vom Casino-Spieler zu unterscheiden) ein Spielerlebnis und ein Endziel, auch wenn es nicht finanzieller Natur ist: das Spiel beenden, Trophäen gewinnen, Punkte halten usw.

Diese Parallele ist nicht trivial, denn die Prozesse, die Casinos erfolgreich machten, wurden in Videospielen wiederverwendet.

Als Maschinen Videospiele inspirierten

Was macht Glücksspiele im Allgemeinen und Spielautomaten im Besonderen so beliebt? Um es einfach auszudrücken: ein psychologisches Phänomen, das heute bekannt und untersucht ist und als Skinner-Box bezeichnet wird. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Hoffnung auf einen möglichen, aber ungewissen Erfolg weckt das Interesse. Zu wissen, dass der nächste Versuch der richtige sein könnte, hält uns fesselnd. Dieses Prinzip bestimmt unser Interesse an allem, was mit Zufall zu tun hat, einschließlich Lotterie und Kartenspielen. Er erklärt auch das Interesse der Spieler an der Suche Spielautomaten bieten die besten Möglichkeiten in Frankreich oder anderswo.

In Videospielen hat es insbesondere zu dem geführt, was man nennt plündern : die Hoffnung, durch das Besiegen eines bestimmten Feindes oder das Öffnen einer bestimmten Truhe ein mehr oder weniger seltenes Objekt erscheinen zu sehen. Ein Beweis dafür ist, dass spezialisierte Websites voller Veröffentlichungen von Spezialisten sind, die die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines bestimmten Elements berechnet haben, das von einer bestimmten Spielergemeinschaft gesucht wird.

Als Videospiele neue Kreationen inspirierten

Was stimuliert den Spieler? Wir haben sicherlich über Vergnügen und Zweck sowie über zufällig entstandenes Interesse gesprochen, aber Vergnügen zu schaffen und es dauerhaft zu machen (denn der Erfolg sowohl von Spielautomaten als auch von Videospielen hängt von ihrer Fähigkeit ab, das Interesse ihrer Benutzer aufrechtzuerhalten), ist eine ziemliche Kunst .

In der Welt der Videospiele hat es sogar einen Namen: das Spieldesign, also die kreativen Prozesse, die einem Spiel Kohärenz verleihen: seine Atmosphäre, sein grafischer Stil, seine Soundeffekte, seine Musik usw. Das Ziel besteht hier darin, die Immersion zu fördern, die die große Spezialität von Videospielentwicklern ist.

Mit der Entwicklung des Online-Casinos ist es ganz natürlich, dass der Transfer stattfand: Indem es sich von seinen physischen Grenzen befreit, kann es seinen Spielern auch vollständige und immersive Welten bieten.

Fügen wir dazu weitere klassischere, aber sehr effektive Methoden hinzu, wie zum Beispiel das Anbieten einmaliger Belohnungen: Der Spieler sucht genauso nach wöchentlichen Quests und Trophäen wie der Spieler danach. Casino-Willkommensbonus Online.